Section 8

Section 8 liefert Vehikel auf Bestellung

Ein Maschinengewehr kann recht hilfreich sein, wenn es gerade mal wieder vor Feinden nur so wimmelt. Besser noch sind zusätzlich ein paar Handgranaten am Gürtel. Aber mal ehrlich, gibt sich ein nicht mehr ganz zurechnungsfähiger…

Ein Maschinengewehr kann recht hilfreich sein, wenn es gerade mal wieder vor Feinden nur so wimmelt. Besser noch sind zusätzlich ein paar Handgranaten am Gürtel. Aber mal ehrlich, gibt sich ein nicht mehr ganz zurechnungsfähiger Elitekämpfer der Section 8 mit solchem Kinderspielzeug zufrieden? Natürlich nicht! Deshalb hat TimeGate Studios seinem Science-Fiction-Shooter ein paar nette Extravehikel spendiert, die so richtig aufräumen können. Besonders eindrucksvoll ist ein Mech-Roboter, in den ihr einsteigen und damit die Kontrolle über mächtige Feuergeschütze inklusive entsprechender Panzerung übernehmen könnt. Gegner, die dem Koloss zu nahe kommen, werden einfach von den riesigen Greifarmen gepackt und durch die Luft geschleudert. Ein Augenschmaus…wenn ihr euch auf der richtigen Seite befindet.

Wem das noch nicht genug ist, kann einen Panzer mit drei Geschütztürmen anfordern. Das Gute daran: bis zu drei Mitspieler finden ebenfalls im Gefährt Platz und können jeweils eine Kanone steuern, während ein Spieler die Lenkung übernimmt. Der perfekte Multiplayerspaß! Allerdings ist alleine der Bestellvorgang, so denn genug Geld vorhanden ist, ein Erlebnis. Die vom Spieler angeforderten Fahrzeuge werden per Luftfrachter live im Spiel angeliefert und an einer per Hologramm festgelegten Stelle in der Map abgeworfen. Wer dann gerade darunter steht, kann anschließend das Burn-in-Spawning noch einmal in voller Pracht genießen.

Einen ersten Eindruck von den bestellbaren Extras im Spiel geben die zwei neuen Bilder in unserer Galerie.

= Partnerlinks

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort