Senua’s Saga: Hellblade 2: Kämpfe werden besonders real und brutal

Die Kämpfe werden in Senua’s Saga: Hellblade 2 besonders real und brutal sein.

Ninja Theory Chief Creative Tameem Antoniades erschien während dem Xbox Games Showcase Extended, um ein Update zu Senua’s Saga: Hellblade 2 zu geben. Es wurde zwar kein Gameplay gezeigt,  aber Antoniades präsentierte eine Work-in-Progress-Montage für all die verschiedenen Dinge – von Kunst und Animation bis hin zu realen Besuchen in Island – die während der Entwicklung passieren.

Momentan baut Ninja Theory laut Antoniades „ein gutes Stück des Spiels, bevor es in die volle Produktion geht, um den Rest auszubauen“. Der Entwickler wollte keine direkte Fortsetzung des Originals machen, sondern sich für etwas „Besonderes“ entscheiden, auch wenn das bedeutet, sich das Leben schwer zu machen. Der Titel spielt im Island des 9. Jahrhunderts und zusammen mit Satellitendaten und Photogrammetrie, um es zum Leben zu erwecken, baut Ninja Theory echte Kostüme und scannt sie ein.

Außerdem werden die Kämpfe „extra real und brutal“ sein, wofür die Schauspielerin Melina Juergens zwei Jahre lang trainiert hat. Senua’s Saga: Hellblade 2 befindet sich derzeit in der Entwicklung für Xbox Series X/S und PC mit einem geplanten Day-One-Launch für Xbox Game Pass.

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. The Hills have Shice 3060 XP Beginner Level 2 | 20.06.2021 - 10:13 Uhr

    Wenn das Spiel komplett auf photogrammetrie und echt gescannte Objekte setzt dürfte es im Bereich Grafik neue Maßstäbe setzen. Bin gespannt. 🙂

    3
  2. burito361 24460 XP Nasenbohrer Level 2 | 20.06.2021 - 10:14 Uhr

    Teil 1 hab ich durchgespielt, die Story war echt TOP
    das Spiel hätte ich sonst gar nicht gezockt wäre es nicht im GP..

    0
  3. jake2905 5820 XP Beginner Level 3 | 20.06.2021 - 10:30 Uhr

    Da sie auf die UE5 setzen , wohl noch ca zwei Jahre bis es erscheint vielleicht auch länger.
    Teil eins ,da waren sie ein kleines Studio und es kam nur dadurch zustande das Sony sie unterstützt hat.

    Jetzt sind sie wieder größer und Hellblade 2 dürfte mehr in die Richtung God of War gehen. Eventuell sogar mit einer Open World. Schön wenn man sieht mit wie viel Liebe zum Detail sie arbeiten. Ein Spiel auf das ich mich sehr freue.

    1
  4. LW234 46790 XP Hooligan Treter | 20.06.2021 - 10:42 Uhr

    Das wird ein Top Game. Teil eins war richtig klasse. Bei der besseren Grafik und wenn sie nicht zu viel am Gameplay anpassen kann da nichts schief gehen.

    0
  5. Phineas 3420 XP Beginner Level 2 | 20.06.2021 - 11:16 Uhr

    Auf das Game freue ich mich sehr, nur wird das noch längst dauern.

    0
  6. MetalGSeahawk21 47950 XP Hooligan Bezwinger | 20.06.2021 - 12:31 Uhr

    Ich muss noch den ersten Teil spielen…bin am überlegen ob ich A Plaque Tale liegen lasse und dann nach dem Update wieder von Anfang spielen soll. Bin auch gespannt wie die Grafik wird. Bei Forza sieht es ja schon klasse aus…und hier mit der UE5 wird es bestimmt hammergut. Freu mich drauf.

    2
  7. NeoX 2420 XP Beginner Level 1 | 20.06.2021 - 14:42 Uhr

    Na hoffentlich kann man es im Setting zu und abschalten, nicht das, dass Game auf dem Index landet, die müssten doch wissen wie es in Deutschland abgeht wenn es zu Brutal oder zu Blutig wird. Hier in Deutschland werden doch gerne solche Spiele benutzt um die Spielerszene fuer alles Schuldig zu machen wenn hier was passiert.
    Ist halt ein Game fuer Erwachsene und ich denke das Teil wird aufjedenfall ein 18ner Siegel hier bekommen wie der erste Teil.
    Wird es zu Brutal und Blutig wird das Teil mit Sicherheit auf dem Index landen, ich hoffe nicht. 🙄

    0
    • de Maja 165290 XP First Star Gold | 20.06.2021 - 14:54 Uhr

      Ach Deutschland ist da doch schon wesentlich lockerer geworden, Gears, Doom und Ryse sind hier doch auch erschienen trotz ihres Gewaltgrades.

      2
      • Kevpool184 8160 XP Beginner Level 4 | 20.06.2021 - 18:34 Uhr

        Nicht zu vergessen Mortal Kombat 11! Und das ohne jegliche Schnitte, das ist immer noch unglaublich.

        1

Hinterlasse eine Antwort