Shenmue 3

Yu Suzuki und Mark Cerny von Sony sprechen über Zukunftspläne

Shenmue III. Mehr müssen wir eigentlich nicht sagen oder? Bei diesen Worten läuft allen SEGA Dreamcast Besitzern sofort ein eisiger Schauer über den Rücken. Und der Mythos lebt weiter. Jetzt wurde via Twitter bekannt geben, dass…

Shenmue III. Mehr müssen wir eigentlich nicht sagen oder? Bei diesen Worten läuft allen SEGA Dreamcast Besitzern sofort ein eisiger Schauer über den Rücken. Und der Mythos lebt weiter. Jetzt wurde via Twitter bekannt geben, dass Mark Cerny von Sony mit Yu Suzuki über mögliche Zukunftspläne für Shenmue III spricht. Wenn Microsoft bei diesem Gespräch nicht anwesend ist, dann sind wir jedenfalls sehr traurig.

 

= Partnerlinks

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BioshokerX360 | 30.03.2013 - 12:51 Uhr

    Wenn das Spiel exklusiv für die PS4 kommt, wird die Konsole sofort zum Launch gekauft. ;D

  2. Jerry9000 0 XP Neuling | 30.03.2013 - 16:30 Uhr

    Shenmue? Eine verblasste, angestaubte Legende. Da kann man genauso gut über ein neues Lemmings-Spiel diskutieren…

  3. Kris 0 XP Neuling | 02.04.2013 - 23:08 Uhr

    Die Frage ist, bei wem eigentlich welche Rechte liegen. Ich dachte eigentlich, dass Microsoft damals Rechte an der Serie gekauft hätte, da Shenmue 2 in den USA nie auf Dreamcast erschien um es später für diesen Markt auf der XBOX zu veröffentlichen. Scheinbar habe ich mich geirrt. Falls die Rechte bei Sega liegen, wären sie dumm eine mögliches Shenmue 3 nicht Multiplattform zu bringen. Klar wäre das ein schöner exklusivtitel für eine Plattform, aber man sollte immer bedenken, dass Shenmue dafür gesorgt hat, dass SEGA sich aus dem Konsolengeschäft zurückziehen musste. Hätte SEGA mit Shenmue Gewinne erzielen wollen, hätte damals jeder Dreamcast Besitzer das Spiel zweimal kaufen müssen. Aber SEGA war in der Vergangenheit auch schon dumm…

Hinterlasse eine Antwort