Sherlock Holmes: Chapter One: Spieldauer der Hauptstory liegt bei 15 Stunden

Laut Entwicklerstudio Frogwares wird die Mainstory von Sherlock Holmes: Chapter One circa 15 Stunden dauern.

Die Entwickler von Frogwares haben erste Details zu dem neuen Spiel Sherlock Holmes: Chapter One enthüllt, die sich über die geschätzte Spielzeit und die Herangehensweise des Spiels drehen.

So soll es laut Entwickler möglich sein das Spiel in 15 Stunden durchzuspielen während es 30 bis 40 Stunden brauchen soll das komplette Spiel inklusiver aller Nebenquest zu absolvieren.

„Derzeit gehen wir davon aus, dass die Fertigstellung der Hauptgeschichte ungefähr 15 Stunden dauern wird, während ein vollständiges Durchspielen näher an einer 30 bis 40 Stundenmarke liegen wird. Wir werden 5 Hauptquests haben, die mehrere Stunden umfassen und mehr als 30 Nebenquests unterschiedlicher Größe und Komplexität, von denen jede eine moralische Wahl bietet.“

Außerdem soll es möglich sein das Spiel in zwei unterschiedlichen Spielstilen zu spielen, gewaltsam oder ohne Gewalt, während ersteres zu heftigen Konsequenzen führen kann. Ausgestattet soll Sherlock mit einer Pistole und einer Rauchbombe sein, die er zu seinem Vorteil nutzen kann.

„Kapitel Eins ist ein Action-Adventure-Spiel mit Schwerpunkt auf Detektiv-Gameplay, aber der Kampf ist immer noch ein wichtiges Element. Sherlock ist ziemlich agil, sodass Sie seine Agilität nutzen können, um die Deckung zu wechseln oder einem Treffer zu entgehen. Er trägt eine kleine Pistole und bestimmte Werkzeuge wie Rauchbomben, mit denen er Feinde außer Gefecht setzt. Er kann die Umgebung auch zu seinem Vorteil nutzen, indem er beispielsweise eine schwache Balkonstütze herausschießt, um sie herunterzufahren“, sagt Yaroslav Martyniuk, Hauptdesigner.

Da sich das Spiel derzeit noch in der Pre-Alpha-Phase befindet werdet ihr höchstwahrscheinlich erst mehr im Dezember oder sogar erst im Januar 2021 erfahren, denn dort wird es dann ein erstes „Deep Dive Gameplay Video“ geben, in dem ihr dann hoffentlich mehr über das Spiel erfahren werdet.

„Das Spiel ist jetzt in Pre-Alpha und wir hoffen, dass wir im Dezember / Januar einen tiefen Einblick in das Detektiv-Gameplay geben können. Wir planen auch, das Spiel nach der Veröffentlichung mit zusätzlichen Inhalten zu unterstützen, aber wir machen dies nicht zu einem ‚Games as a Service‘ -Titel. Sherlock Holmes: Kapitel Eins ist ein vollständiges, eigenständiges Spiel, das vollständig von Frogwares entwickelt und selbst veröffentlicht wurde. Wir wollen es irgendwann im Jahr 2021 auf PS4-, Xbox One- und Next-Gen-Konsolen und PC veröffentlichen“, so Sergey Oganesyan, Produzent und Community Manager.

Sherlock Holmes: Chapter One soll voraussichtlich im Jahr 2021 auf PC, PlayStation 4, Xbox One und die Next-Gen-Konsolen erscheinen. Hier geht es zum Gamescom-Trailer.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. padlord 8915 XP Beginner Level 4 | 02.09.2020 - 14:16 Uhr

    Mag immer diese unterschiedlichen herangegensweisen. Erinnert mich als Assassins Creed den Namen noch zu recht trug und man wenigstens stealthen konnte.
    Gehe in solchen Games langwierigen Kämpfen immer lieber aus dem Weg.

    0
  2. Rott 22745 XP Nasenbohrer Level 2 | 02.09.2020 - 14:34 Uhr

    Da freue ich mich drauf. Ich spiele momentan den Vorgänger (Sherlock Holmes: Devils Daughter) und bin begeistert. Es macht mir bisher richtig Spaß. Auch wenn die Grafik doch ein wenig ins Alter gekommen ist.

    0
  3. Dreckschippengesicht 171260 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 02.09.2020 - 14:48 Uhr

    Ich find’s auch passend und freu mich auch mal wieder über etwas Abwechselung. Auch deutet Chapter One ja an, dass noch mehr kommt bzw kommen könnte.

    0
  4. Birdie Gamer 121700 XP Man-at-Arms Bronze | 02.09.2020 - 14:58 Uhr

    Diese Charakter erinnern ehr an Devil May Cry als an Sherlock Holmes. Gebt ihnen Schwerter und lasst sie Orbs sammeln 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort