Showcase 2024: LEVEL UP Gaming Festival in Österreich

Übersicht

LEVEL UP 2024, das Gaming Festival für Österreich, startet Ende Juni.

Als LEVEL UP, damals mit dem Untertitel “The Gaming Arena”, 2021 inmitten globaler Unsicherheiten zum ersten Mal seine Pforten öffnete, brachte es Licht in die düstere Zeit der sozialen Distanzierung.

Es war mehr als ein Gaming-Event: Es war ein Leuchtfeuer für die Gaming-Community, die sich nach echter Verbindung und gemeinsamem Spiel sehnte. Trotz pandemiebedingter Herausforderungen war das Debüt ein voller Erfolg und ebnete den Weg für die rasche Entwicklung des Festivals.

Heute, als „LEVEL UP – The Gaming Festival“ bekannt, hat sich das Event mit einem vielfältigen Programm aus Spielen, interaktiven Workshops und Panels fest etabliert. Es zieht Tausende Besucher an und wächst jährlich, in der Hoffnung, dieses Jahr die beeindruckende Marke von 10.000 Teilnehmer zu knacken.

LEVEL UP – The Gaming Festival spricht sowohl eSports-Enthusiasten als auch Hobby-Gamer an. Es bietet hochkarätige Turniere in Spielen wie „Rocket League“, „Valorant“ und „Super Smash“, die live vor Publikum ausgetragen werden. Neu in diesem Jahr ist die Raiffeisen Club Community Stage, die das aktive Mitmachen fördert.

Hier können Besucher ihre Fähigkeiten unter anderem in offenen Turnieren in Sport-, Retro- und Indie-Games testen und ihr Wissen in einer neuen Quizshow auf die Probe stellen.

Für die breitere Gaming-Community gibt es bei LEVEL UP eine Vielzahl von Bereichen, die das gesamte Spektrum des Gamings abdecken. Von Retro-Spielecken, in denen an Konsolen des vergangenen Jahrhunderts und Flippern gespielt werden kann, bis hin zu virtuellen Schlachten, Lasertag oder Bubble Soccer in der Action Area. Diese Vielfalt stellt sicher, dass alle, unabhängig von ihren Vorlieben, tolle Tage auf dem Festival haben.

LEVEL UP ist auch in diesem Jahr wieder familienfreundlich. Für Kinder unter 12 Jahre ist der Eintritt kostenlos, alle unter 16 zahlen einen ermäßigten Preis.

Während in den offenen Areas des Festivals Eltern, Großeltern und Kinder gemeinsam die Welt der Spiele und gamingnaher Unterhaltung erkunden können, bietet die Free2Play Area eine abgetrennte Sektion, in der man auch Spiele findet, die nicht für Kinderaugen bestimmt sind. Zahlreiche unterschiedliche Aussteller bieten Unterhaltung und spannende Informationen für alle Altersklassen.

Die Indie Games Area, präsentiert von der FH Salzburg, bietet Einblick in die neuesten Innovationen unabhängiger Entwickler, wobei Besucher direkt mit diesen in Kontakt treten können.

Außerdem bringt LEVEL UP Innovation durch seine eigene NFT-Serie ins Spiel, die nicht nur Sammlerwert hat, sondern auch konkrete Vorteile wie kostenlose Getränke oder vergünstigte Tickets bietet. Diese NFTs behalten ihren Wert und können jährlich wiederverwendet werden.

Auch wenn die Augen mal Ruhe vom Flimmern der Bildschirme brauchen, gibt es bei LEVEL UP genug zu tun und sehen. Das gesamte Gelände wird von Cosplayer verzaubert, die die Helden und Antihelden aus Videospielen, Filmen und Animes durch selbstgeschneiderte Kostüme und Darstellungen zum Leben erwecken. Beim Cosplay Contest werden die besten von ihnen gekürt.

Es gibt eine Artist Alley, wo Künstler und Händler verschiedenster Bereiche ihre Waren und Dienstleistungen anbieten. Das Schlendern durch die Artist Alley gleicht einem Spaziergang durch einen Kunstmarkt und bietet die Gelegenheit, Handwerkskunst zu bewundern oder zu erwerben, die man sonst nur selten zu Gesicht bekommt.

Zusätzlich bietet die Veranstaltung Bereiche für Tabletop-Strategiespiele mit Titeln wie Warhammer 40k, Sammelkartenspiele wie Magic: The Gathering und Brettspiele, die den nächsten Spieleabend bereichern werden.

LEVEL UP – The Gaming Festival zeigt eindrucksvoll, dass die Gaming-Community weit mehr als nur individuelles Spielen schätzt: Sie blüht in der Gesellschaft Gleichgesinnter auf. Dies wird nicht nur in Chats und Livestreams deutlich, sondern auch live vor Ort.

Regionale und internationale Unternehmen erkennen das Potenzial des Events, um direkt mit einer jungen, technikaffinen Zielgruppe in Kontakt zu treten. Sie nutzen diese Gelegenheit, um nicht nur Gamer, sondern auch zukünftige Lehrlinge und Programmierer zu gewinnen.

Zusätzlich wird der gemeinnützige Aspekt durch einen Livestream des Vereins Letsplay4Charity auf Twitch verstärkt, der jährlich über 400.000 Zuschauer erreichte und mehr als 10.000 Euro an Spenden für wohltätige Zwecke sammelte.

LEVEL UP 2024 findet am 29. und 30. Juni im Messezentrum Salzburg statt. Tickets und laufende Programmupdates gibt es auf www.levelup-salzburg.at.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. kleineAmeise 77715 XP Tastenakrobat Level 4 | 03.06.2024 - 12:01 Uhr

    Ich scrolle und scrolle runter um endlich zu sehen wo es stattfindet, und der Text nimmt einfach kein Ende. Und ich denke mir so…bitte lass es Salzburg sein….hoffentlich in Salzburg….das glaube ich nicht …wird bestimmt nicht….und dann….DOCH! Salzburg!!!
    Wenn nichts passiert, bin ich ganz sicher dabei!!!

    1
  2. JakeTheDog 65935 XP Romper Domper Stomper | 03.06.2024 - 12:09 Uhr

    Definitiv eines der stärkeren Festivals mit gutem Line-Up – wenn auch das Publikum verhältnismäßig verhaltener ausfällt

    1
  3. kleineAmeise 77715 XP Tastenakrobat Level 4 | 05.06.2024 - 10:00 Uhr

    So, die Tickets sind gebucht. Das wird ein schönes Familienausflug inklusive Überraschung für die Kids.

    0

Hinterlasse eine Antwort