Shredders: Snowboardspiel erscheint im März inklusive Game Pass

Für Xbox-Konsolen inklusive dem Xbox Game Pass wird das Snowboardspiel Shredders im März 2022 erscheinen.

Das Snowboardspiel Shredders ist von einer weiteren Verschiebung des Release-Termins betroffen.

Das Spiel des Publishers FoamPunch sollte im Februar 2022 erscheinen, nachdem man es zuletzt im Oktober letzten Jahres schon einmal verschoben hatte.

Wie die Produktseite von Shredders auf xbox.com verrät, wird das Spiel nun am 17. März 2022 für Xbox Series X|S und Xbox One erscheinen.

Zum Launch wird Shredders auch direkt über den Xbox Game Pass spielbar sein.

Der Entwickler selbst reagierte auf die Entdeckung des neuen Termins und gab an, dass man bis dahin noch einiges zu tun hätte.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. RuGrabu 31520 XP Bobby Car Bewunderer | 27.01.2022 - 14:40 Uhr

    Schade. Freue mich schon sehr auf das Spiel. Es gab allerdings ja auch nie ein genaues Datum für den Februar. Hätte ja auch der 28. sein können. Wären so auch nur eine Verschiebung von zwei Wochen.
    Auf Twitter hatte der Kanal auch mitgeteilt, dass sich das Spiel aktuell in der QA befindet. Könnte also das endgültige Release-Termin sein.

    0
  2. nec3008 6920 XP Beginner Level 3 | 27.01.2022 - 14:49 Uhr

    Puh….. das letzte Snowboardspiel, welches ich gespielt habe, war SSX 3, wenn ich mich nicht irre. Könnte also gern mal wieder eines rauskommen und dank Game Pass kann es „gefahrlos“ angespielt werden. Nintendo dürfte 1080° auch gern mal aus der Mottenkiste ziehen.

    1
    • Texhex81 15700 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.01.2022 - 15:32 Uhr

      Habe steep probiert, leider war die Steuerung von 1080 besser 🙃😜

      2
    • Hey Iceman 411150 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 27.01.2022 - 17:36 Uhr

      Meins was ich ausgiebig gespielt habe wahr Amped 3.Schade das es da keinen NAchfolger gibt 🙁

      1
  3. shadow moses 32160 XP Bobby Car Bewunderer | 27.01.2022 - 14:55 Uhr

    Das ist verkraftbar. Der Februar ist ohnehin vollgepackt mit anderen Spielen. Mehr Gameplay würde ich mir im Februar wünschen.

    1
    • rusuck 62235 XP Stomper | 27.01.2022 - 18:37 Uhr

      Wurde schon paar mal verschoben, jetzt gibt es ein konkretes Datum, hoffe es bleibt dabei. Freu mich sehr. Hoffe es wird besser als Infinity Air aus 2016…

      0
      • shadow moses 32160 XP Bobby Car Bewunderer | 27.01.2022 - 19:02 Uhr

        Infinity Air kenne ich gar nicht. Mein letztes Snowboard Spiel war Steep mit der Olympia-Erweiterung. Das hat mir sehr gut gefallen, war aber etwas übertrieben.😅

        0
  4. W3rn3rs3n 51940 XP Nachwuchsadmin 5+ | 27.01.2022 - 15:45 Uhr

    Sieht auf jeden Fall gut aus und hätte perfekt in den Februar gepasst. Gespielt wird es dennoch!

    0
  5. Vollekannehoschi 8584 XP Beginner Level 4 | 27.01.2022 - 16:33 Uhr

    Da ist ja schon fast wieder Sommer 🙂
    Freu mich aber ordentlich drauf.
    Mein letzter Snowboard Titel war 1999 Supreme Snowboarding auf dem PC.
    Das hatte mörderische Hardwareanforderungen aber einen unfassbar guten Soundtrack(Foo Fighters, NOFX, No fun at all, Satanic Surfers, Pennywise).

    Steep hab ich damals probiert aber das war, wie alle Hipster UBI Fun Sport Titel, zum Fremdschämen.

    0
  6. Izranor 31700 XP Bobby Car Bewunderer | 27.01.2022 - 16:41 Uhr

    Auf Snowboarding hätte ich auch mal wieder Lust, habe 1999 oder so auf PS1 irgendwas gespielt, kann mich aber nicht mehr an den Namen erinnern.

    0
  7. Jabinger 28350 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.01.2022 - 17:53 Uhr

    Bin mit Steep nicht warm geworden, hoffe das Shredders besser wird.

    0
  8. Kenty 76505 XP Tastenakrobat Level 3 | 27.01.2022 - 18:29 Uhr

    „Der Entwickler selbst reagierte auf die Entdeckung des neuen Termins“ – Ähm, also, hmm, die Aussage ist mir jetzt nicht so ganz klar oder da stimmt mit der internen Kommunikation bei dem Entwickler was nicht so ganz.

    0

Hinterlasse eine Antwort