Sniper: Ghost Warrior 3: Season Pass für PlayStation 4 Vorbesteller kostenlos, Xbox One Spieler müssen zahlen?

Jede Menge Vorbesteller-Extras für PlayStation 4 und PC. Xbox One Spieler müssen anscheinend zahlen oder gehen sogar leer aus.

CI Games gibt heute bekannt, dass Vorbesteller von Sniper: Ghost Warrior 3 für PlayStation 4 und PC in den Genuss exklusiver Boni gelangen und weitere Extras ohne zusätzliche Kosten erhalten! Interessierte Käufer von Sniper: Ghost Warrior 3 für PlayStation 4 und PC haben ab sofort die Möglichkeit, sich durch Vorbestellung die umfangreichen Vorzüge eines wertvollen Season Pass zu sichern.

“Wir investieren langfristig in unsere Community und sind überzeugt, dass dieser Season Pass für sie einen enormen Wert darstellt,“ sagt Marek Tymiñski, CEO von CI Games.

“Die mit diesem Season Pass verknüpften Inhalte bieten ihnen eine große Vielfalt und wir haben uns zusätzlich dazu verpflichtet, für unser bisher größtes Spiel im 2017 durchgehend umfangreiche Unterstützung und zusätzliche Inhalte anzubieten. Der größte Bestandteil der Vorbesteller-Edition wird die Einzelspieler-Mission ‚The Sabotage‘ sein. Auf diese Mission sind wir besonders stolz. Die Spieler werden der Geschichte der Separatisten folgen und erleben Sniper: Ghost Warrior 3 auf der anderen Seite des Konflikts, wenn sie sich mehr in einer Grauzone zwischen Gut und Böse bewegen.“

Zusätzlich zu diesen Extras plant CI Games die Veröffentlichung weiterer Inhalte und Events, mit denen Sniper: Ghost Warrior 3 in 2017 erweitert werden soll.

Der Season Pass beinhaltet folgende Extras:

  • Zwei große Einzelspieler-Erweiterungen:

– The Escape of Lydia
– The Sabotage

  • Zwei Mehrspieler-Karten
  • Ein exklusives Geländefahrzeug
  • Zwei exklusive Waffen:

– McMillan TAC-338A Scharfschützengewehr
– Compoundbogen

Der Season Pass, enthalten in der Sniper: Ghost Warrior 3 – Season Pass Edition, hat einen Wert von 29,99 EUR und ist für alle Vorbesteller von Sniper: Ghost Warrior 3 für PlayStation 4 und PC kostenlos.

Auf unsere Anfrage bei Kochmedia, ob Xbox One Spieler überhaupt alle Inhalte bekommen, haben wir bisher keine Antwort erhalten. Auf der offiziellen Website werden für Sniper: Ghost Warrior 3 für Xbox One folgende Angaben gemacht:

  • Full game Sniper Ghost Warrior 3
  • Additional single player campaign „The Escape of Lydia”
  • Compound Bow
  • All-terrain vehicle

Während die PlayStation 4 und PC-Fassungen folgendes enthalten:

  • Two major single player expansions
    • The Escape of LYDIA
    • The Sabotage
  • Two multiplayer maps
  • All terrain vehicle
  • Sniper Rifle McMillan TAC-338A
  • Compound Bow

Es kann also durchaus sein, dass die Season Pass-Inhalte gar nicht komplett oder erst zu einem späteren Zeitpunkt für Xbox One veröffentlicht werden.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GrindZxD 21065 XP Nasenbohrer Level 1 | 02.02.2017 - 14:49 Uhr

    Doofe sache das. Kann ich nicht verstehen wieso die das machen. Ich könnte mir es natürlich für ps4 holen aber diesen Mist unterstütze ich nicht

    0
  2. Hey Iceman 61225 XP Stomper | 02.02.2017 - 18:43 Uhr

    HAt so einen faden Beigeschmack wie bei Destiny damals.Dann wirds halt nicht zum realease gekauft sondern gebraucht.Selber schuld.

    0
  3. Birdie Gamer 112920 XP Scorpio King Rang 2 | 02.02.2017 - 19:13 Uhr

    Wie sagte vorhin jemand zu mir, der Branchennah arbeitet – „Die Vorbestellerzahlen müssen bei den beiden Plattformen (PS4 & PC) die hier jetzt bevorzugt werden, wohl erheblich hinter den geplanten Erwartungen herhinken, dass man jetzt schon einen Season Pass verschenkt – Sieht etwas nach Verzweiflung aus.“ Hilft den Xbox One Käufern allerdings nicht.

    0
  4. Muehle74 44665 XP Hooligan Schubser | 03.02.2017 - 09:16 Uhr

    Wäre mir eh wurscht. Wenn das Spiel in den Tests ganz gut abschneidet und ich mich tatsächlich mal zum Kauf entscheiden sollte (bei einem Deal natürlich) reicht mir die normale Kampagne.

    0

Hinterlasse eine Antwort