Somerville: Erstes Spiel vom ehemaligen Playdead Chef angekündigt

Der ehemalige Chef von Playdead hat mit Somerville das erste Spiel angekündigt.

Dino Patti, der früherer Chef von Playdead (Limbo, Inside), hat mit seinem neuen Studio Jumpship das erste Spiel mit dem Namen Somerville angekündigt.

Somerville ist ein Sci-Fi Action-Adventure, welches die Leben von Schlüsselpersonen im Angesicht einer globalen Katastrophe chronologisch erzählt. Die Idee zu Somerville stammt von Chris Olsen, einem PreViz-Artist aus dem Vereinten Königreich.

Hier der Teaser-Trailer zur Ankündigung:

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TEllERTHEMAN 2960 XP Beginner Level 2 | 28.06.2017 - 08:03 Uhr

    Und selbst, wenn in dem Titel nur eine halbe Windung des großartigen, ehemaligen Playdead-Gehirns steckt wird es selten gut werden…vorausgesetzt natürlich man mag derartige Spiele im Generellen.

    0
  2. ThePhil 58615 XP Nachwuchsadmin 8+ | 03.07.2017 - 16:40 Uhr

    Kann ich noch nicht viel draus schließe, aber der Look ist schon mal super. Und da es von den INSIDE Machern ist, hoffe ich einfach wieder auf ein gutes Spiel!

    0

Hinterlasse eine Antwort