Song of Horror: Neuer Release-Termin und Trailer zum Horrorspiel

Nach einer Verschiebung im Oktober wurde das Horrorspiel Song of Horror jetzt mit einem neuen Release-Termin und einem Trailer versehen.

Raiser Games und Protocol Games haben bekannt gegeben, dass Song of Horror am 28. Mai 2021 sowohl für PlayStation- als auch für Xbox-Konsolen erscheint.

Die Veröffentlichung wird es Konsolenspielern ermöglichen, den gleichen Weg zu gehen, den ihre PC-Brüder eingeschlagen haben: eine spannende paranormale Geschichte, in der die Bedrohung durch The Presence, eine dunkle Entität, die auf ihre Spielweise reagiert, eine große Rolle spielt.

In Song of Horror machen sich die Spieler auf den Weg, um das mysteriöse Verschwinden des berühmten, aber nicht mehr auffindbaren Schriftstellers Sebastian P. Husher zu untersuchen – ein Mann, der zusammen mit seiner gesamten Familie spurlos verschwunden ist.

Song of Horror ist ein Lovecraft’sches Third-Person-Abenteuer, das eine Hommage an klassische Meisterwerke des Survival-Horror-Genres darstellt und in dem der Spieler in die Rolle eines von 13 verschiedenen Charakteren schlüpft.

Studio-Mitbegründer Carlos Grupeli, sagte: „Wir waren immer unglaublich bescheiden über den Zuspruch, den Song of Horror von PC-Spielern erhalten hat, und jetzt ist es an der Zeit, auch Konsolenspieler in die gruseligen Geheimnisse des Spiels zu ziehen. Das Survival-Horror-Genre hat sowohl auf der PlayStation als auch auf der Xbox eine so lange und reiche Geschichte, dass es sich wie das absolut richtige Zuhause für unsere kleine Ode an alles, was früher war, an ein Publikum anfühlt, das echten Grusel zu schätzen weiß.“

Im Kern ist Song of Horror ein kampffreies Abenteuer, bei dem der Fokus stattdessen auf dem Weglaufen und Verstecken liegt. Inmitten all des Schreckens gilt es, still zu bleiben, um keine nervtötenden Manifestationen auszulösen, die die Protagonisten des Spiels an den Rand des Wahnsinns bringen können.

Die allgegenwärtige Bedrohung durch „The Presence“ hält den Spieler von Anfang bis Ende auf Trab – angetrieben von einer KI, die sich dem Spielverlauf anpasst – und Song of Horror hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Spieler in Angst und Schrecken zu versetzen.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ThePhil 57935 XP Nachwuchsadmin 8+ | 21.04.2021 - 01:06 Uhr

    Hab da bisher nur Screenshots gesehen, das sah es sehr gut aus, aber jetzt wo man Gameplay sieht, sieht das schon sehr gestelzt aus.

    0
  2. LW234 32665 XP Bobby Car Schüler | 21.04.2021 - 08:25 Uhr

    🤔Mit diesem weglaufen und verstecken kann ich mich nicht so anfreunden. Ansonsten schaut es aber interessant aus.

    0

Hinterlasse eine Antwort