Song of Iron: Entwickler setzt alles auf eine Karte

Der Entwickler von Song of Iron setzt alles auf eine Karte und kündigt sogar seinen Job.

Der Entwickler von Song of Iron hat seinen Job bei einem AAA-Studio hingeschmissen und widmet sich jetzt voll und ganz seinem eigenen Projekt.

Song of Iron hat dabei schon große Wellen geschlagen. War bei ID@Xbox, dem Xbox Game Showcase dabei und es wurde eine kurze Demo bei den Game Awards gezeigt.

„Ende des Jahres habe ich meinen Job bei einem AAA-Studio aufgegeben, um Vollzeit an SONG of IRON zu arbeiten. Ich sollte mehr ausflippen, aber die unglaubliche Unterstützung, die ihr mir alle gebt, gibt mir ein sicheres Gefühl und treibt mich an, alles zu geben! Los geht’s 2021!“

Song of Iron erscheint Mitte des Jahres für Xbox und PC.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Captain DohDoh 5600 XP Beginner Level 3 | 05.01.2021 - 07:48 Uhr

    Mutig … gibt nur wenige, die sich total im Job selbst verwirklichen können! Ich halte die Daumen und schau‘s mir gerne bei Zeiten an

    0

Hinterlasse eine Antwort