SONY: Bungie-Übernahme ein Schritt in Richtung Multiplattform sagt Yoshida

Die geplante Übernahme von Bungie ist Sonys CEO Kenichiro Yoshida zufolge ein Schritt in Richtung Multiplattform.

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass sich Sony gegenüber anderen Plattformen weiter öffnet. So wurden First-Party-Spiele, die zunächst nur für die PlayStation erschienen sind, später auch auf dem PC herausgebracht.

Der ehemalige Content Chef von Apple Arcade soll für Sony zudem die beliebtesten Marken von PlayStation auf dem mobilen Sektor etablieren.

Mit der Ankündigung zur geplanten Übernahme von Bungie im Januar sagte Sony, dass der Entwickler weiterhin unabhängig agieren und als Multiplattform-Studio arbeiten wird.

Gestern sagte Sony Chef Kenichiro Yoshida bei einem Strategietreffen, dass man hohe Erwartungen an Bungie habe und mit dem für Destiny bekannten Studio den Live-Service seiner Spiele glaubt verbessern zu können.

Die Übernahme stelle aber auch einen großen Schritt nach vorne dar, um mehr Multiplattform zu werden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 249180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.05.2022 - 12:34 Uhr

    Na welch eine Überraschung. Vor allem da Bungie ja selbst schon geäußert hat unabhängig zu bleiben.

    0
    • OzeanSunny 249180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.05.2022 - 12:42 Uhr

      Nun da muss ich gestehen da haben die schon ein paar gute Titel gebracht die ich empfehlen kann. Ratchet und Clank, Horizon Forbidden West , Demons Souls, Final Fantasy 7 Remake und ich hoffe noch auf God of War dieses Jahr. Woran ich aber nicht glaube.
      Die Ps5 und Series X haben beide das gleiche Problem! Zu wenig veröffentlichte Games.

      1
      • Drakeline6 45660 XP Hooligan Treter | 19.05.2022 - 12:45 Uhr

        Bis auf Horizon stimme ich voll zu. Aloy war mir da zu überheblich und die Story fand ich nicht so gut wie im ersten Teil. Das Ende mit dem Fortsetzungsköder fand ich wieder recht interessant.
        Ich hoffe noch auf FF16 Ende des Jahres. Das Spiel soll ja fast fertig sein und braucht nur noch etwas polishing.

        1
        • Phex83 73870 XP Tastenakrobat Level 2 | 19.05.2022 - 13:29 Uhr

          Mich hat das Ende eher gestört… ich hab mir 80 Stunden die Mühe gemacht die Welt zu retten und dann merkt man, dass es „umsonst“ war. Fand ich eher demotivierend.
          Ich war den größten Teil der PS4 Generation dabei und habe so gut wie jedes Exclusivspiel platiniert, (leider) muss ich sagen, dass mich die PS5 bisher absolut kalt lässt. Es gibt nicht einen Exclusivtitel der mich anspricht, daher hatte ich die PS5 zwar schon gefühlt 15x im Warenkorb aber nie zugeschlagen. Der MustHave Titel fehlt mir noch

          0
      • LiquidSnake 14039 XP Leetspeak | 20.05.2022 - 07:27 Uhr

        Hast noch Kena, Sifu, Returnal und Spidey MM vergessen 🙂

        Dieses Jahr kommt ja noch Stray, God of War und vll sogar The Last of US Remake, für mich der Hammer.

        Das wird grafisch wieder das beste vom besten und wenn sie dann noch die Story anpassen wegen Teil 2, einfach geil.

        2
        • Drakeline6 45660 XP Hooligan Treter | 20.05.2022 - 07:34 Uhr

          Und mit etwas Glück FF16 🙂 Dank Yoshida könnte das wieder richtig gut werden. Zudem gibts im Juni ja Neuigkeiten zum 2ten Teil vom 7er Remake. Ich bin grad wieder voll im FF hype 😀

          2
          • LiquidSnake 14039 XP Leetspeak | 20.05.2022 - 07:40 Uhr

            Ohja, FF 16 wird bestimmt geil, ist diesmal ja auch düsterer.

            Fand FF 7 Remake richtig Klasse, bin gerade beim dritten Durchlauf, jetzt ps5 Version. Hatte beim Release und Ende letzten Jahres die ps4 gezockt.

            Bin gespannt was für Neuigkeiten sie haben.

            Wäre krass wenn sie Ende des Jahres FF 16 und 2023 FF 7 Remake Part 2 rausbringen.

            Dann können wir zusammen mit dem Hype Train fahren, tuuuut tuuuut 🚂🚃

            2
    • Texhex81 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.05.2022 - 14:14 Uhr

      Sehe ich auch so, jeder multiplayer Titel verliert irgendwann die meisten seiner User und was will man dann noch mit dem Spiel 🤷‍♂️
      Single player Spiele sind für mich, wie ein gutes Buch. 👍

      2
  2. Orbit 6380 XP Beginner Level 3 | 19.05.2022 - 12:43 Uhr

    Also kein Halo mehr von Bungie.
    Schade eigentlich. Ich fand die sehr gelungen. 343 Studios kommt m.M.n. nicht an die Bungie Umsetzung ran.

    3
    • Terio 12780 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 19.05.2022 - 16:57 Uhr

      Hast du die letzten 10 Jahre verschlafen? 😀

      0
      • Hey Iceman 432470 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 19.05.2022 - 18:32 Uhr

        Er meinte wohl damit, das MS Bungie jetzt keinen Auftrag mehr geben kann ein neues HAlo zu produzieren da 343 es nicht wirklich hinbekommt 🤔

        0
  3. Takrag 41050 XP Hooligan Krauler | 19.05.2022 - 13:05 Uhr

    Hat man ja schon durch die PC Veröffentlichungen gemerkt das Sie mehr Multiplattform machen wollen, hoffe trotzdem weiter auf die SP Kracher seitens Sony.

    0
  4. Johnny99 8060 XP Beginner Level 4 | 19.05.2022 - 13:29 Uhr

    Gestern waren Exklusives das Maß aller Dinge, heute ist es Multiplattform.
    Sony hat überhaupt keine Strategie sondern stolpert durch den sich ändernden Markt. Bungie wurde auch deshalb vollkommen überteuert gekauft, das muss zwangsläufig Multiplattform werden.
    Wenn Sony Glück hat, werden die in 10 Jahren ihre Nische gefunden haben wie Nintendo heute. Wenn’s schlecht läuft war’s das bald.

    3
    • Drakeline6 45660 XP Hooligan Treter | 19.05.2022 - 14:05 Uhr

      48 Millionen aktive Abos, 114 Millionen verkaufte Konsolen, zahlreiche Exklusives in den nächsten Jahren. Ohja, das Unternehmen ist bald echt am Ende 😉

      4
      • buimui 172480 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 19.05.2022 - 15:02 Uhr

        Nicht am Ende, aber wenn sie jetzt nicht endlich mit der Zeit gegangen wären und sich geöffnet hätten, hätten sie die nächsten Jahre wahrscheinlich sehr viele Spieler verloren. Konsolenzwang ist nicht mehr so angesagt wie früher. Die Leute bevorzugen immer mehr offene Ökosysteme.

        0
        • LiquidSnake 14039 XP Leetspeak | 20.05.2022 - 08:32 Uhr

          Konsolenzwang natürlich nicht aber exklusiv Titel gehören dazu, das ist für mich das Herzstück einer Konsole 🤗

          1
          • buimui 172480 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 20.05.2022 - 08:59 Uhr

            Das wird aber langsam und sicher obsolet. Natürlich gehört es dazu, aber MS hat es schon abgeschafft (PC und Xbox Day1) und Sony ist langsam dabei. Jetzt werden die Games noch zeitversetzt auf PC released, aber es zeichnet sich ab, dass Sony den selben Weg geht. Denen geht bei Release eines Spiels einfach zu viel Geld durch die Lappen.

            0
            • LiquidSnake 14039 XP Leetspeak | 20.05.2022 - 09:31 Uhr

              PC ist in Ordnung, meinte eher das die exklusiv Titel nicht auf andere Konsolen kommen sollen, wie gesagt, finde das es das Herzstück ist und für mich immer was ganz besonderes ist, wenn ein exklusiv Titel raus kommt.

              Wenn jetzt nichts mehr exklusiv ist, sondern alles für jede Konsole kommt, nimmt das den Zauber für mich.

              (Rede von den MS, Sony und Nintendo Studios und nicht nichts Zeitexklusives)

              0
              • buimui 172480 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 20.05.2022 - 09:38 Uhr

                Ja klar, wenn jedes Spiel überall erscheint, dann brauchts eigentlich nur noch eine einzige Konsole. Das finde ich auch nicht gut. Ich kann mir in naher Zukunft aber vorstellen, dass Sony, Nintendo und MS nur noch als große Publisher auftreten. Dafür müsste streaming aber so gut laufen wie nativ auf den Konsolen.

                Schön sind diese Zunkunftsgedanken zwar nicht, aber wann hat der Technische Fortschritt den je auf die Vorlieben der einzelnen geachtet?

                0
                • LiquidSnake 14039 XP Leetspeak | 20.05.2022 - 09:55 Uhr

                  Hoffe einfach dass wir noch paar Konsolen bekommen in den nächsten Generationen und nicht nur Sticks oder so 😩

                  0
      • Johnny99 8060 XP Beginner Level 4 | 23.05.2022 - 09:45 Uhr

        Nokia war auch mal das Maß aller Dinge bei Mobiltelefonen. Das ging dann ganz schnell bergab.
        Kodak genauso, die waren ganz groß bei Fotografie.
        Entweder du gehst mit der Zeit, oder du wirst mir der Zeit gehen.

        0
    • snickstick 247845 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.05.2022 - 17:33 Uhr

      „stolpert durch den sich ändernden Markt“ genau das habe ich gedacht als ich diese Kertwende in ihrer Einstellung oben gelesen haben. So truth!

      1
    • XGamerX 780 XP Neuling | 20.05.2022 - 15:02 Uhr

      Das sehe ich ganz anderer.
      Sony und Nintendo waren in Sachen Exklusivität der absolute Spitzenreiter und würde dadurch zum Marktführer.
      Jetzt merken Sie das sich das ganze etwas dreht und fangen an sich mehr auf Multiplatform zu konzentrieren. Was ich auch absolut richtig finde.
      Bei Microsoft ist das genau anderst herum. Sie fangen an Multiplatform Spiele einzukaufen um diese Exklusive zu machen. Ich finde Ihre Aussage trifft eher auf Microsoft zu.

      0
  5. buimui 172480 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 19.05.2022 - 15:00 Uhr

    Sony ist endlich aufgewacht. Sich nur auf das eigene System beschränken, ist komplett aus der Zeit gefallen. Sony ist auch nicht Nintendo und kann sich das in Zukunft schlicht nicht mehr erlauben.

    Auch wenn es die Fanboys nicht gern hören, es sind nicht die Exclusivtitel die der Firma die großen Umsätze beschert, sondern Spiele wie CoD, FIFA und Co. Darum ist es ein vernünftiger Schritt, nicht wieterhin Geld zu verschenken in dem man sich selbst limitiert. Auch die Exklusiveltitel werden mit PC mehr verkauft.

    0
    • SolidBayer 31320 XP Bobby Car Bewunderer | 20.05.2022 - 09:59 Uhr

      Ich finde auch, dass alle ihre Spiele für den PC veröffentlichen sollten. Da weiß man dann auch, dass die Spiele für immer verfügbar sein werden.

      Es gib einige PS3 Spiele, die kann man heute nicht mehr spielen, ähnlich wie PS1 und PS2 Spiele. Das gleiche gilt auch für die Nintendo Konsolen und teilweise für die alten Xbox Konsolen.

      0
  6. Lord Hektor 74620 XP Tastenakrobat Level 2 | 19.05.2022 - 16:21 Uhr

    Ist auch gut so das sie offen für andere Plattformen bleiben. Ich mag diese ganzen exklusiv Spiele so nicht haha.

    0
  7. Zecke 80425 XP Untouchable Star 1 | 19.05.2022 - 17:24 Uhr

    Bungie hat ja jetzt auch nicht so vieles welches man in die Sony typische exklusive 3rd Singleplayer Formel stecken könnte. Daher logisch.

    0
  8. snickstick 247845 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.05.2022 - 17:34 Uhr

    Jea demnächst gibt es deren Games auf Xiaomi-Handys vorinstalliert weil die Sellphones genau so Power haben wie die PS 5 🙂

    1
  9. Senseo Mike 61300 XP Stomper | 19.05.2022 - 18:13 Uhr

    Die Überschrift ist klasse und hat mein kleines Herzchen ein wenig hüpfen lassen.
    Sony goes Sega und wird nur noch Multiplattform Publisher👍
    Das wäre doch was, und sein wir doch mal ehrlich, Hardware konnten die noch nie.

    0
    • SolidBayer 31320 XP Bobby Car Bewunderer | 20.05.2022 - 10:01 Uhr

      War nicht die PS2 damals eine Über-Konsole?

      Ich meine die war sogar stärker, als damalige PC’s

      3
      • Senseo Mike 61300 XP Stomper | 20.05.2022 - 15:51 Uhr

        Richtig, die PS2 war die Überkonsole überhaupt, schließlich konnte sie Atomraketen steuern und durfte deshslb nicht in den Irak exportiert werden.
        Das sie technisch gegen den 1 Jahr älteren Dreamcast komplett abgestunken ist, darüber hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens.
        Nein, Hatrdware konnte Sony noch nie.

        1
        • SolidBayer 31320 XP Bobby Car Bewunderer | 20.05.2022 - 19:57 Uhr

          Bist du sicher? Metal Gear Solid 2 war ja z.B. damals ein grafischer Meilenstein. Die PS2 wurde ja auch sehr oft verkauft. Irgendwas mussten sie richtig machen. Hab allerdings auch noch nie an einem Dreamcast gespielt und weiß nicht wirklich, was der so drauf hatte.

          0
            • SolidBayer 31320 XP Bobby Car Bewunderer | 20.05.2022 - 21:32 Uhr

              Sowy 😅. Das ist aber meinem Alter geschuldet. Da war ich einfach noch zu jung. 😅

              Allerdings hatte mein Cousin eine Super Nintendo, mit der wir immer miteinander gespielt haben. Falls das hilft, meine Schmach zumindest etwas zu lindern. 🤣

              0
    • Frostman 2320 XP Beginner Level 1 | 20.05.2022 - 10:16 Uhr

      Also das ist äußerst, äußerst unwahrscheinlich. Sony wird nie ein Multiplattform Publisher, das wäre meiner Meinung nach nicht gut. Konkurrenz belebt das Geschäft und das kann nur für uns Xboxler gut sein. Sony wird die Generation wahrscheinlich wieder die 100 Millionen PS5 Konsolen an den Mann bringen. Ein starkes Sony pusht auch Microsoft sich weiter anzustrengen.

      3

Hinterlasse eine Antwort