SONY: Microsoft lässt PlayStation Plus auf Xbox nicht zu

Aus dem Statement von Sony geht hervor, dass Microsoft den PlayStation Plus Dienst auf der Xbox nicht zulässt.

Sony möchte nicht, dass der Abo-Service Xbox Game Pass auf den eigenen PlayStation Konsolen verfügbar ist. Umgekehrt scheint es genauso. Auch Microsoft möchte offenbar nicht, dass auf den Xbox Konsolen das Angebot von PlayStation Plus genutzt werden kann.

Das geht aus dem Statement von Sony zu den Bedenken der britischen Wettbewerbsbehörde Competition and Markets Authority (CMA) hervor, deren Dokumente letzte Woche veröffentlicht wurden.

So argumentiert Sony, dass Microsoft exklusive und nicht zu ersetzende Inhalte im Game Pass haben würde, wenn die Fusion mit Activision Blizzard erfolgreich sei. Mitbewerber würden es schwer haben zu konkurrieren, zumal Microsoft es nicht zulasse, dass PlayStation Plus auf Xbox verfügbar ist.

„Drittens argumentiert Microsoft, dass die Nachfrage nach Mehrspiel-Abonnementdiensten nicht zugunsten von Game Pass kippen würde, weil Microsoft Game Pass auch auf PlayStation zur Verfügung stellen würde (Microsoft, Absatz 1.3(g)). Die breitere Verfügbarkeit des führenden Anbieters (Game Pass), der nun mit exklusiven, unersetzlichen Inhalten ausgestattet ist und durch direkte und indirekte Netzwerkeffekte geschützt wird, würde es konkurrierenden Multispiel-Abonnementdiensten jedoch schwerer – und nicht leichter – machen, zu konkurrieren. Die Behauptung von Microsoft, dass die Verfügbarkeit von Game Pass auf PlayStation ein Allheilmittel für den Schaden dieser Transaktion wäre, klingt besonders hohl, wenn man bedenkt, dass Microsoft die Verfügbarkeit von PlayStation Plus auf Xbox nicht zulässt.“

Microsoft will den Xbox Game Pass auch auf die PlayStation bringen, weshalb der Abo-Dienst auch keine Vorteile hätte, da er eben auch bei der Konkurrenz abrufbar wäre. So die Argumentation des Windows-Konzerns.

Laut Microsoft blockiere aber auch Sony den Game Pass auf PlayStation: „Es gibt auch keine Grundlage für die Idee, dass die Übernahme von Call of Duty die Abonnementdienste zugunsten von Xbox ‚kippen‘ könnte. Sony hat sich entschieden, Game Pass für PlayStation zu sperren, sodass es auf PlayStation nicht verfügbar ist.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


103 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Miami_Nights1984 34955 XP Bobby Car Geisterfahrer | 28.11.2022 - 13:37 Uhr

    Schön langsam geht mir dieses Herumgeplänkel um die Activision-Übernahme ziemlich auf die Nerven.
    Nein, PS+ wird nicht auf die Xbox kommen und umgekehrt der Game Pass nicht auf PlayStation. Und das nächste Super Mario wird auch nicht für das Steam Deck erscheinen, sondern für die Switch (oder dessen Nachfolger).
    Wer hätte das gedacht 🤷🏼‍♂️
    Schön langsam bin ich mir nicht mehr sicher, ob die Activision-Übernahme von Microsoft so eine gute Idee ist. Bringt nur Unruhe auf den Markt und irgendwie hab ich nicht das Gefühl dass wir Gamer davon in irgendeiner Weise profitieren.
    Klar wäre es nett, wenn Activision-Spiele Day One in den Game Pass kommen, aber ich möchte auch mit meinem PlayStation-Freundeskreis 2028 auf der PS6 noch Call of Duty zocken können 😉

    3
    • JAG THE GEMINI 82995 XP Untouchable Star 2 | 28.11.2022 - 13:46 Uhr

      Stimme fast vollkommen zu… MS hat sich da klar übernommen und Sony macht ein Riesen Drama daraus. Irgendwie lächerlich

      0
    • Master99 31820 XP Bobby Car Bewunderer | 28.11.2022 - 17:07 Uhr

      Also wenn Microsoft nicht lügt dann wird call of duty noch lange auf der playstation bleiben.
      Ich hoffe es sogar warum sollte man spieler ausschließen.

      0
  2. pavogear 6420 XP Beginner Level 3 | 28.11.2022 - 13:47 Uhr

    Ist auch richtig so, so kann jeder endscheiden auf welcher Platformen Sie oder Er spielen möchte.

    1
  3. juicebrother 210700 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.11.2022 - 13:53 Uhr

    Wenn dies denn so stimmen sollte, ändert sich dadurch ja erst mal nix am Angebot, den Pass und sämtliche Inhalte/Vorteile auf die Playse zu bringen; trotzdem bliebe da eindeutig ein kleines Geschmäckle. Wenn schon offen und inklusiv, dann auch bitte in beide/alle Richtungen 💪

    2
  4. DanSanAliaMi 10940 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 28.11.2022 - 14:11 Uhr

    Wie sollte das auch auf Microsoft Konsolen kommen. Haben die eine streaming App im Browser inzwischen? Hab ich was verpasst. Kannte nur eine für den PC. Die hatte ich mal mit last of US getestet. Aber da hat man ja augenkrebs bekommen

    0
  5. The Hills have Shice 55840 XP Nachwuchsadmin 7+ | 28.11.2022 - 14:11 Uhr

    Bei der Popularität von PSPlus würde man sich damit auf der Xbox vermutlich nichtmal um die Distribution beschneiden. 😀 Aber man könnte ja sagen, der GamePass kommt auf die PS und PSPlus auf die Xbox… 😉

    0
  6. Phonic 196490 XP Grub Killer Master | 28.11.2022 - 14:58 Uhr

    Einfache Lösung, MS lässt PS Plus zu und fertig, das würde ich sogar schriftlich bei den Behörden hinterlegen, dann liegt der Ball bei Sony, erstens müssten Sie Gekd dafür in die Hand nehmen und ihr Argument wäre fürn….
    Langsam aber sicher wird das Thema mmder lächerlichste Kindergarten aller Zeiten.
    Sony hat schlichtweg verpennt nen gescheiten Abodienst anzubieten

    1
  7. Thor21 78265 XP Tastenakrobat Level 4 | 28.11.2022 - 14:59 Uhr

    Ähm, klar weil Sony da bestimmt auf Microsoft zugegangen ist und den Service angeboten hat 🤣🤣

    Ausserdem, Ps+ ohne die Playstation Exklusivtitel bringt was genau?

    0
    • Master99 31820 XP Bobby Car Bewunderer | 28.11.2022 - 18:47 Uhr

      Ausserdem, Ps+ ohne die Playstation Exklusivtitel bringt was genau?

      Da das Final fantasy 7 remake und Spiderman enthalten ist müsste ps plus auf der xbox gleich mal 10 Millionen Abonnenten haben.

      0
      • Thor21 78265 XP Tastenakrobat Level 4 | 28.11.2022 - 18:49 Uhr

        Naja, bitte nicht völlig übertreiben. Final Fantasy 7 ist vertraglich ohnehin an die Playstaion gebunden.

        Und Sony hat Spiderman ebenfalls nicht ohne Grund PS Exklusiv gemacht. Das Ziel war ein Exklusiver Blockbuster, der Massenhaft Menschen zur Playstation bringt.

        Die kommen nie und nimmer auf die Xbox und somit bringen solche Gedankenspiele rein gar nichts. (genau so wenig wie Shenmue 3 und Nioh 1/2)

        0
  8. Dr Gnifzenroe 194850 XP Grub Killer Elite | 28.11.2022 - 14:59 Uhr

    Das ist doch nur Gelaber. Hat hier irgendjemand mal davon gehört, dass Sony PS Plus auf der Xbox anbieten möchte??? Noch nicht mal ansatzweise habe ich so ein Gerücht gehört oder gelesen.
    Daher erscheint mir das nur ein weiteres vorgeschobenes Argument seitens Sony zu sein.

    1
  9. Biggu Bosu 47180 XP Hooligan Treter | 28.11.2022 - 15:03 Uhr

    Das Karussell dreht sich weiter, der Rosenkrieg des Jahrhunderts 🍾🍾🍾

    Aus allen Richtungen wird es peinlich.

    0
    • pihome 14960 XP Leetspeak | 28.11.2022 - 16:03 Uhr

      Da kann sich GZSZ und Rote Rosen ne Scheibe vom Drama abschneiden für ihre Sendung😂

      2
      • Zecke 116045 XP Scorpio King Rang 3 | 28.11.2022 - 18:58 Uhr

        …und Jimbo Ryan ist quasi Joe Gerner. Der böse Heel der Unterhaltungsbranche 😉

        1

Hinterlasse eine Antwort