SONY: VR-Studio in Manchester schließt seine Pforten

Sony schließt sein First-Party-Studio in Manchester, ohne ein VR-Titel hervorgebracht zu haben.

Sony hat bekannt gegeben, dass man sein Studio in Manchester schließen und alle Mitarbeiter entlassen will.

Gegründet wurde das Studio bereits 2015 zur Entwicklung von VR-Spielen. Seit diesem Zeitpunkt habe man auch ein VR-Spiel entwickelt, welches wahrscheinlich nun nicht mehr das Licht der Welt erblicken dürfte.

Gegenüber Gamesindustry.biz gab Sony an, dass das Unternehmen im Rahmen der Bemühungen um eine Verbesserung der Effizienz und der betrieblichen Effektivität geschlossen wird. Oder anders gesagt: Das Studio ist überflüssig.

Nach Guerrilla Cambridge in 2017 und Evolution in 2016 ist es das dritte Studio in dieser Generation, das Sony in Großbritannien schließt. Mit Media Molecule und London Studio besitzt Sony dort weiterhin zwei First-Party-Studios.

55 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. marcin 0 XP Neuling | 05.02.2020 - 15:08 Uhr

    Zum teil einfach nur zum Kopfschütteln eine Kommentare.
    Aus welchen Gründen auch immer, aber da sind neuerdings paar Jungs und Mädels ihren Job los und die Leute feiern das ganze weil sie darin einen Erfolg für MS sehen…

    Unabhängig davon ist VR sicherlich nicht für jeden was, mein Headset schlummert im Schrank und das auf Arbeit liegt auch nur rum, aber VR als solches ist sicher nicht Tod und eine wundervolle Erfahrung. Das Ganze wird sich nur verändern und entwickeln müssen, aber allein dass unternehmen wie Apple zB an Holographie in Verbindung mit AR und VR arbeiten und dort den Markt in der Zukunft sehen deutet zumindest nicht auf einen Dinosaurier hin.

    14
    • Senseo Mike 47560 XP Hooligan Bezwinger | 05.02.2020 - 16:12 Uhr

      Ich frag mich, welche Kommentare du jetzt meinst?
      Habe mir jetzt alle 40 Kommentare durchgelesen, zum Kopfschüttelln war nicht einer dabei.
      Und auch keine Freude über entlassene,Mitarbeiter, oder es als Erfolg für Microsoft zu verbuchen habe ich auch nichts gelesen.
      Kann es sein, das du vorher auf den typischen Multifofmat Seiten unterwegs warst, und die anti Kommentare auf die Xboxdynasty Community beziehst?

      2
      • marcin 0 XP Neuling | 05.02.2020 - 16:50 Uhr

        Ich lese da tatsächlich hier in den Kommentaren bei dem ein oder anderem einiges an falscher Schadenfreude.

        0
    • XLegend WolfX 19870 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 05.02.2020 - 16:22 Uhr

      Du machst dir wegen einem Studio solche Gedanken? Ernsthaft wie oft Wurde Microsoft verspottet das die kein VR bringen hm???

      Jetzt Mal Hand aufs Herz bekommst du überhaupt mit was in Deutschland Läuft ?

      9000 Plätze gestrichen im Solar Bereich
      Auto Industrie wird momentan Zerschlagen
      Bedeutet Fahrzeug „Hersteller“ „Verkäufer“ etc Verlieren auch ihren Job.
      Unsere Firma hat auch 100Mitarbeiter gekündigt kräht da ein ? danach nein?

      Ich Entschuldige mich hiermit für jeden XboxDynastyler wir wussten alle nicht das nur Sony der Heilige Gral ist..

      Nur Sony darf Berichten was ein Schrott Microsoft produziert nehmen wir zur Kenntnis..
      PS 4 hat die Geilsten Spiele so genug des guten.. schönen Tag allen noch

      How Date you? Ab morgen Sony Lovechannel bitte..

      4
      • marcin 0 XP Neuling | 05.02.2020 - 16:46 Uhr

        Auch wenn das eine Stück Scheisse weniger zum Himmel stinkt als das Andere, stinkt es dennoch. Für mich musst du nicht versuchen etwas zu relativieren wo ich keine Relevanz sehe, die Frage ist eher wieso du zu diesem Zug kommst… von Sony hab ich nicht gesprochen nur von Jungs und Mädels.

        7
  2. -SIC- 72935 XP Tastenakrobat Level 2 | 05.02.2020 - 15:19 Uhr

    Schade, aber wahr wohl absehbar. Hoffentlich finden die Leute schnell wieder einen Job.

    1
  3. Dreckschippengesicht 166400 XP First Star Gold | 05.02.2020 - 15:34 Uhr

    Hmm…. Ließt sich irgendwie auch so, als ob da keine besonders elanvolle Arbeit abgeliefert wurde. Aber das is nur eine Vermutung.

    0
  4. XLegend WolfX 19870 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 05.02.2020 - 16:27 Uhr

    @Senseo Mike ich glaub er meint FoxDevils harmlosen Kommentar.. „Ihm egal wenn das Studio dem Bach unter geht und er eh Xboxler ist“ Was nun dran Schlimm ist ka?

    Ist halt seine Meinung muss man mit Leben 😊👍

    1
  5. Xbox117 23560 XP Nasenbohrer Level 2 | 05.02.2020 - 17:16 Uhr

    VR war eh schon von Angang an zum Scheitern verurteilt, genauso wie 3D.
    Denke mal die PS5 wird dann auch kein VR mehr unterstützen. Lohnt sich einfach nicht.

    0
  6. Robilein 448165 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 05.02.2020 - 17:26 Uhr

    Schade für die Mitarbeiter und deren Jobs. Das war aber abzusehen.
    Hab bisschen was von Verlust und Einsparungen bei Sony gelesen. Und dieses VR Zeug fristet eben immer noch ein Nischen dasein.

    0
  7. XLegend WolfX 19870 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 05.02.2020 - 18:36 Uhr

    Dann schnüffel Mal weiter dran Rum „Kommi zum Kopfschütteln“

    VR ist halt Tot braucht man nicht wirklich..
    Die Paar Spieler die es sich in den Himmel Loben können es behalten..

    Finde es nur Komisch bei Kinect Mimimi vor der Kamera rumhampeln.. Mit Sonys Dildos und der VR brille ist’s wieder Mega Geil? Fühlt man sich dann wie RoboCop für Arme…

    1
  8. xShadowx 46410 XP Hooligan Treter | 06.02.2020 - 20:51 Uhr

    Eign extrem schade, da somit auch der Entwicklung von VR nicht wirklich damit geholfen ist..
    Vlt geht es ja mir nur so, aber wirkliche technische fortschritte machen wir in letzter zeit nicht, was gaming evolution angeht. Wenn man bedenkt, was man 1990-2010 fürn Sprung machte war der von 2010-2020 eign nicht wirklich vorhanden…

    0
    • Z0RN 345205 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 06.02.2020 - 20:57 Uhr

      Es wird ja auch nur noch das unterstützt, womit man richtig viel $$$ machen kann.

      1
      • xShadowx 46410 XP Hooligan Treter | 06.02.2020 - 21:01 Uhr

        Ja das stimmt leider 3D ist ja leider auch begraben und die 4K TV’s sowie HD TV etc sind leider immer noch kein Standard..

        0

Hinterlasse eine Antwort