Splinter Cell Next: Darum müssen Fans so lange auf einen neuen Teil warten

In einem Interview erklärt Ubisoft CEO Yves Guillemot, warum Fans so lange auf einen neuen Teil der Splinter Cell Reihe warten müssen.

Ubisoft CEO Yves Guillemot hat in einem Interview mit IGN erklärt, warum Spieler so lange auf einen neuen Teil der Splinter Cell Reihe warten müssen.

Laut Guillemot müsse man mit etwas Neuen kommen. Auch die Fans, die Druck ausüben, spielen eine Rolle beim Prozess der Entwicklung. Andere erfolgreiche Franchise seien ein weiterer Grund, warum es so lange dauert, ein neues Splinter Cell zu entwickeln.

„Wenn du ein Spiel machst, musst du sicherstellen, dass du mit etwas kommst, das sich genug von dem unterscheidet, was du vorher getan hast. Als wir das letzte Mal ein Splinter Cell gemacht haben, hatten wir von den Fans viel Druck, die sagten: „Ändert es nicht, tut dies nicht, tut das nicht“. So waren einige der Teams ein wenig besorgt, an der Marke zu arbeiten.“

„Jetzt gibt es einige Dinge und einige Leute, die sich jetzt die Marke ansehen; sich um die Marke kümmern. Irgendwann werdet ihr etwas sehen, aber ich kann nicht mehr sagen als das. Auch wegen Assassin’s Creed und all den anderen aufstrebenden Marken wollten die Leute mehr an diesen Marken arbeiten. Also müssen wir dem folgen, was sie gerne tun.“

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ThePhil 51415 XP Nachwuchsadmin 5+ | 09.04.2019 - 20:23 Uhr

    Ist jetzt schon echt ewig her, würde mich über einen neuen Teil freuen, aber lieber erst später dafür gut, gibt eh genug anderes zum zocken.

    1
  2. Mighty 3960 XP Beginner Level 2 | 09.04.2019 - 20:28 Uhr

    Soll das heißen keiner hat Bock an Splinter Cell zu arbeiten !?

    2
  3. JahJah192 45275 XP Hooligan Treter | 09.04.2019 - 20:29 Uhr

    aber warum hauen die dann bei ihren anderen Marken so schnell immer Nachfolger raus und wo unterscheiden die sich groß vom Vorgänger 😀 lol so ein schmarrn gelaber

    1
  4. scott75 48800 XP Hooligan Bezwinger | 09.04.2019 - 21:17 Uhr

    Ein Problem ist sicherlich auch ,das Tom Clancy selbst nicht mehr als Ideengeber da ist , es ist Sam Fisher und eben nicht ein The Division Spiel oder sonstiges Spiel aus der Tom Clancy Reihe ! Ein Ghost Recon erscheint nicht mehr und bei Sam braucht man eben Zeit oder einen wirklich guten Storyteller !

    0
  5. Crusader onE 64345 XP Romper Stomper | 09.04.2019 - 21:33 Uhr

    Ja, ist echt har nicht leicht mit einem Sprinter Cell Spiel. Ich will da auch eine richtig richtig gute Story. Da warte ich lieber noch 2-3 Jahre. Aber dass sie dann Risikoreich sowas wie skull & bones zu entwickeln find ich schon komisch. Aber wahrscheinlich ist es einfach viel einfacher und günstiger. Mal abwarten wann Sam wieder kommt 🙂

    0
    • Thegambler 0 XP Neuling | 10.04.2019 - 00:09 Uhr

      Versuchen wir es positiv zu sehen: Wenn wir ein neues Splintercell bekommen, dann definitiv in 4K Grafik 😎

      Ubi, ich würde auch ein Remaster von 1-3 nehmen.

      0

Hinterlasse eine Antwort