Square Enix: Für weitere NieR-Projekte werden Mitarbeiter gesucht

Fans von NieR dürfen sich in Zukunft auf weitere Projekte freuen, denn Square Enix sucht nach Mitarbeitern.

NieR-Fans freuen sich zwar zunächst auf die Veröffentlichung von NieR Replicant ver.1.22474487139 in dieser Woche.

Doch auch darüber hinaus sieht die Zukunft der Action-Rollenspiel-Reihe rosig auf.

Denn Square Enix investiert weiter in die Marke und sucht für gleich mehrere NieR-bezogene Projekte neue Entwickler.

Für welche Art von Projekten oder für welche Plattformen neue Kräfte gesucht werden, ist aber nicht bekannt.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rob Acid 2880 XP Beginner Level 2 | 21.04.2021 - 14:12 Uhr

    Das Nier auf der 360 hat mir riesigen Spaß gemacht. Davon hätte ich gern ein Remake.
    Automata war auch nicht schlecht, allerdings haben mich die verschiedenen Kameraperspektiven und 2d Einlagen immer wieder rausgerissen. Bin damit nicht so ganz warm geworden.

    0
    • zmonx 12870 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 21.04.2021 - 14:23 Uhr

      Nier Replicant ist im Grunde Nier Gestalt, das von der 360, was demnächst kommt und neu aufgelegt wurde! Die hießen nur unterschiedlich, in Japan für die PS3 – Replicant und im Westen für die Xbox360 – Gestalt, aber im Grunde sind es die gleichen Spiele und unterscheiden sich „nur“ durch den Hauptcharakter und noch einige anderen Details… Die ich aber nicht benennen kann, weil ich beide Versionen nicht kenne.

      0
  2. IceWolff90 5450 XP Beginner Level 3 | 21.04.2021 - 15:40 Uhr

    Hätte auch bock mit Nier Replicant in die Reihe einzusteigen. Allerdings schreckt es mich etwas ab das man es mehrmals durchspielen muss um das wahre Ende zu erleben. Das klingt für mich nach Spielzeitstreckung und das obwohl der erste Durchgang ja schon recht lange dauern soll mit ungefähr 40 Stunden. Kann das jemand bestätigen oder wie ist das genau?

    0
    • Sternitante 7455 XP Beginner Level 3 | 21.04.2021 - 16:54 Uhr

      Hab Automata durchgespielt und muss zugeben, dass keine Lust hatte rauszufinden wie ich zu Ende B bis Z komme.

      1
      • xXCickXx 25470 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.04.2021 - 17:40 Uhr

        Für die relevanten Enden A bis E muss man nichts rausfinden, sondern einfach weiterspielen.

        1
        • Sternitante 7455 XP Beginner Level 3 | 22.04.2021 - 08:24 Uhr

          Nun… wenn der Abspann kommt und ich wieder auf dem Startbildschirm lande, geh ich davon aus, dass ich fertig bin. Ich glaub es gab einen Hinweis, dass es andere Enden gibt. Wenn ich denn in mein „beendetes“ Spiel wieder rein gehe, komme ich dann automatisch zu den anderen Enden?

          0
          • xXCickXx 25470 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2021 - 09:23 Uhr

            Ich bekomme den Text nicht mehr im O Ton hin, aber es wurde eindeutig vom Spiel mitgeteilt dass das Spiel weitergeht.

            Einfach vom Startmenü aus den gespeicherten Spielstand nach Durchgang 1 weiterspielen.
            Jetzt spielt man Durchgang B, mit 9S.
            Der Durchgang ist durchgang A am ähnlichsten, jedoch Gameplaytechnisch anders. Da 9S ja nur eine Waffe hat, dafür aber hacken kann.
            C, D und E sind dann kürzer und jeder Durchgang erweitert die Story richtig heftig.

            0
              • xXCickXx 25470 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2021 - 13:15 Uhr

                Sind Quatsch Enden oder belanglos. Bsp. Iss eine Makrele, dann stirbst und bekommst ein Ende (z.B. Ende X)
                Oder töte alle im Maschinendorf usw

                1
    • xXCickXx 25470 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.04.2021 - 17:38 Uhr

      Das ist ein Trugschluss mit mehrmals durchspielen.
      Was hier als nochmaliges durchspielen betitelt wird wäre in anderen Games einfach, die Story/Spiel geht weiter.
      Man spielt hier zwar teilweise „Level“ nochmal, aber mit anderem Gameplay, anderer Perspektive oder gleich ganz neue Level.
      Das ist in Nier:Automata so genial gemacht.
      Z.B. Durchgang 1 zu Fuß und direktem Fight in der Shooterpassage gegen den Boss. In einem Durchgang besiegt man den Boss durch Hacking und hat keine Fuß Passage. Dann noch aus einem anderen Blickwinkel (Charakter), mit anderen Stärken und Schwächen.

      Das hat 0 mit dem klassischen mehrmaligen durchspielen zu tun: Wähle nach 20h identischem Spiel Option b) statt a) spiele nochmal 30h identisches zu Durchgang a) und sehe minimal anderes Ende.
      Man behält auch bei jedem weiterspielen seine Sachen und Exp., das Spiel geht einfach weiter.

      Außerdem siehst Du nach gut 30h bis 50h alle relevanten Enden.
      Mit Nebenquests und sinnlos Enden dann gerne auch 80h.

      Das ist absolut keine Spielzeitstreckung ala Assassins Creed und Co.
      Das hasse ich nämlich selbst.

      2
  3. EvilGremlin 8400 XP Beginner Level 4 | 21.04.2021 - 16:41 Uhr

    Sehr schön, wenn weitere Teile kommen soll. Aber diesmal bitte ohne Playstation Exklusivität, Danke.

    1
  4. xXCickXx 25470 XP Nasenbohrer Level 3 | 21.04.2021 - 17:47 Uhr

    Ich freu mir ein Loch in die Hose, super dass die bisherigen Teile erfolgreich genug waren.
    Eine absolut geniale Story und Erzählweise, kurz und knackig, ohne Spielzeitstreckung. Der Soundtrack ist auch überragend.
    Ich hatte mehr als einmal Gänsehaut, unglaublich wie viel mehr Gefühl hier bei Robotern vermittelt wird als bei Spielen mit menschlichen Charakteren.

    0

Hinterlasse eine Antwort