Square Enix: Microsoft an Übernahme interessiert laut Gerücht – UPDATE

Es häufen sich die Gerüchte, dass Microsoft an einer Übernahme von Square Enix interessiert ist.

Im Internet ist ein Bericht von Bloomberg-Japan aufgetaucht, der bekräftigt, dass Square Enix zum Verkauf steht und einige Interessenten bereits ihre Angebote unterbreitet haben.

Einer der Interessenten soll dabei Microsoft sein und verkündet haben, dass man an einer Übernahme von Square Enix interessiert sei.

Ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist, bleibt abzuwarten. Bis dahin solltet ihr diese Meldung, wie alle Gerüchte, mit äußerster Skepsis wahrnehmen.

Ein weiterer Hinweis?

UPDATE

Square Enix hat ein Statement veröffentlicht und die Gerüchte um einen Verkauf des Unternehmens dementiert:

„Bloomberg hat heute berichtet, dass es Interesse von mehreren Käufern gibt, Square Enix zu übernehmen.“

„Dieser Bericht basiert jedoch nicht auf einer Ankündigung von SQUARE ENIX HOLDINGS CO., LTD.“

„Wir erwägen weder den Verkauf des Unternehmens oder eines Teils seiner Geschäfte, noch haben wir ein Angebot von einer dritten Partei erhalten, das Unternehmen oder einen Teil seiner Geschäfte zu erwerben.“

208 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ghostyrix 76840 XP Tastenakrobat Level 3 | 16.04.2021 - 06:41 Uhr

    Einfach alles kaufen 🤣

    Seit dem MS seine Kleingeld Bestände ausgibt und immer mal für paar Milliarden Firmen kauft, wollen die Gerüchte zu potentiellen übernahmen nicht enden.

    Eigentlich dachte ich auch, dass nach Bethesda eine zeitlang Schluss ist aber danach wurde es auch nochmal teurer, weshalb ich gespannt bin, was die Gerüchteküche als wirkliches „Mahlzeit“ verteilen wird 😁

    0
  2. Sonnendeck 35845 XP Bobby Car Raser | 16.04.2021 - 06:41 Uhr

    Das sollte keiner hoffen, noch mehr Konzentration tut dem Markt sicherlich nicht gut.

    3
    • Kitomy 13850 XP Leetspeak | 16.04.2021 - 06:45 Uhr

      Ich würde dir normal zustimmen.
      Aber Microsoft gibt mir das Gefühl das Sie wirklich etwas für die Spieler tun wollen.

      6
      • Sonnendeck 35845 XP Bobby Car Raser | 16.04.2021 - 08:18 Uhr

        bei Microsoft lief es auch gut bis zur Xbox360 dann kam Don Maverick, will damit sagen ja das Management Team der xbox ist gerade sehr gut aber das wird sich sicherlich auch wieder ändern, weil irgendwelche Personalien sparen wollen oder irgendwelche anderen Ziele auf der Agenda haben. Von daher, für uns Spieler ist eine Konzentration nicht wirklich gut auf lange Sicht.

        0
  3. Kitomy 13850 XP Leetspeak | 16.04.2021 - 06:42 Uhr

    Ich sehe es schon kommen Microsoft Film Studios : Tomb Raider 😮

    1
  4. DocPhab 6535 XP Beginner Level 3 | 16.04.2021 - 06:48 Uhr

    Wow, also MS ist echt gerade im Kaufrausch. Sollen Sie ruhig machen, aber irgendwann sollte man doch aufhören alles zu verschlucken. Aber ein bisschen geht noch;-P

    0
    • melomelv 15120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2021 - 06:49 Uhr

      Ach.. Solange die Arbeit bei den Studios weiter geht, können die ruhig alles kaufen

      0
      • DocPhab 6535 XP Beginner Level 3 | 16.04.2021 - 06:56 Uhr

        Im Grunde haben wir keinen Vorteil, wenn sie alles aufkaufen. Gibt einfach viele Spiele, die einfach alle Spielen können sollten

        0
        • SheranUOdal 10220 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.04.2021 - 07:35 Uhr

          Warum wird dieser Ball eigentlich immer MS zugespielt?
          Die haben doch in der letzten Gen auf Exklusives verzichtet, um den Spielern nichts vorzuenthalten.
          Was war der Dank? Sony Fans reden heute noch davon das Exklusivtitel DER Grund für die Playstation sind.
          Ich finde es ganz richtig was Microsoft macht.
          Die steigen jetzt so richtig in dieses Spiel ein.
          Und wenn Sony dann irgendwann mal einsieht das der Kurs den sie da fahren, Blödsinn ist, dann gibt es Game Pass auf Playstation und die Sony Exklusives eben auch für andere Plattformen und alle haben was davon.

          2
  5. melomelv 15120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2021 - 06:48 Uhr

    Immer mehr! Sega und Atari auch gleich. EA bitte kurz um auch

    0
  6. Zecke 32305 XP Bobby Car Bewunderer | 16.04.2021 - 06:50 Uhr

    Am besten wäre sie blieben unabhängig. Wenn sie sich doch offen für eine Übernahme zeigen sollten dürfte es ein heftiges Bietergefecht geben. Wer weiß wer außer Sony dann noch mitmachen würde.

    „Isch geb dir ma Achtzisch Euro für den Prügel“ dürfte da nicht reichen.

    0
    • DocPhab 6535 XP Beginner Level 3 | 16.04.2021 - 06:53 Uhr

      Ich denke auch, Unabhängigkeit wäre am Besten. Die sollen lieber Nintendo kaufen:-P

      0
  7. Cratter13 38860 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.04.2021 - 06:57 Uhr

    Unabhängig wäre zwar am besten. Sollten sie aber gekauft werden, dann doch bitte lieber von Microsoft und nicht von Sony. Bei Sony bräuchte ich dann eine PlayStation für die Spiele, bei Microsoft ist man da flexibler.

    2
    • shadow moses 14260 XP Leetspeak | 16.04.2021 - 09:32 Uhr

      Bin exakt deiner Meinung. Wenn SE schon übernommen wird, ist MS sicherlich die bessere Wahl, da die Spiele deutlich mehr Leuten zugänglich bleiben.

      1
  8. Karamuto 103930 XP Elite User | 16.04.2021 - 07:01 Uhr

    Ich glaube aktuell hat niemand auf dem Schirm das auch Nintendo ein riesiges interesse an Square Enix haben wird. Die hatten schließlich früher einige der besten Spiele für ihre Plattform gebracht und wünschen sich so etwas sicherlich wieder zurück. Durch die Switch ist die Kriegskasse auch gut gefüllt.

    0
    • Cratter13 38860 XP Bobby Car Rennfahrer | 17.04.2021 - 11:19 Uhr

      Das stimmt. Nintendo hätte auch das Geld dafür. Aber Final Fantasy, tomb raider & co laufen ja nur schlecht als recht auf der Switch, wenn überhaupt. Da macht MS oder Sony eher Sinn finde ich, außer die Switch 4k kommt wirklich 😀

      0

Hinterlasse eine Antwort