Square Enix: Microsoft an Übernahme interessiert laut Gerücht – UPDATE

Es häufen sich die Gerüchte, dass Microsoft an einer Übernahme von Square Enix interessiert ist.

Im Internet ist ein Bericht von Bloomberg-Japan aufgetaucht, der bekräftigt, dass Square Enix zum Verkauf steht und einige Interessenten bereits ihre Angebote unterbreitet haben.

Einer der Interessenten soll dabei Microsoft sein und verkündet haben, dass man an einer Übernahme von Square Enix interessiert sei.

Ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist, bleibt abzuwarten. Bis dahin solltet ihr diese Meldung, wie alle Gerüchte, mit äußerster Skepsis wahrnehmen.

Ein weiterer Hinweis?

UPDATE

Square Enix hat ein Statement veröffentlicht und die Gerüchte um einen Verkauf des Unternehmens dementiert:

„Bloomberg hat heute berichtet, dass es Interesse von mehreren Käufern gibt, Square Enix zu übernehmen.“

„Dieser Bericht basiert jedoch nicht auf einer Ankündigung von SQUARE ENIX HOLDINGS CO., LTD.“

„Wir erwägen weder den Verkauf des Unternehmens oder eines Teils seiner Geschäfte, noch haben wir ein Angebot von einer dritten Partei erhalten, das Unternehmen oder einen Teil seiner Geschäfte zu erwerben.“

208 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ripperdom 1700 XP Beginner Level 1 | 16.04.2021 - 08:13 Uhr

    Was ein Coup aber irgendwie unrealistisch ..
    Aber schauen wir mal was für Zukunft so bringt

    0
  2. Syler03 31700 XP Bobby Car Bewunderer | 16.04.2021 - 08:15 Uhr

    Microsoft könnte sich endlich Tomb Raider als Marke sichern! Wäre geil wenn klappt.

    Tomb Raider ist für mich eine der besten Gaming Franchise der letzten 10 Jahre gewesen. Vor allem der Reboot war spitze.

    Der Marktwert von Square Enix liegt wohl zurzeit bei knapp 7 Milliarden Dollar….

    0
      • Syler03 31700 XP Bobby Car Bewunderer | 16.04.2021 - 08:33 Uhr

        Man kann das alte Gaming Konzept aber nicht mehr mit den Games der letzten 10 Jahre oder Reboots vergleichen.

        Wenn du Gaming Joanalist fragt, was ist gut Beispiel für gelungenes Reboot, wer die meisten Tomb Raider nehmen!

        0
        • DocPhab 6455 XP Beginner Level 3 | 16.04.2021 - 09:24 Uhr

          Ist natürlich nicht von der Hand zu Weisen. Ich würde Tomb Raider allerdings tatsächlich als eine der besten Marken der letzten 20 Jahre bezeichnen. Auch wenn ich mit keinem Teil mehr so viel Spaß hatte wie mit dem Ersten, allerdings war ich damals auch 12 und hatte angst ohne Ende:-D

          0
  3. Shirosaki 12560 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 16.04.2021 - 08:24 Uhr

    Ja MS kauft Square Enix und macht uns damit glücklich. Was ich mich derzeit frage, wo bleibt denn die FF7 Remake ankündigung für die Xbox? Hat Sony nicht ein Jahr lang Zeitexklusiv gemacht? Hoffentlich bekommen wir noch Informationen von Square Enix.

    0
    • Final18 26800 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.04.2021 - 11:11 Uhr

      Deshalb glaub ich auch nicht das MS square kauft. Microsoft sollte zuerst dafür sorgen das die games von square überhaupt erscheinen für die xbox.

      1
  4. IamChris8 11380 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.04.2021 - 08:26 Uhr

    Da jeder PS-Player einen High End Rechner besitzt, sollte dies ja dann kein Problem sein. 😉

    Ich denke, dass MS ziemlich überbezahlen muss um SE zu kaufen, da SE Sony sehr nahe steht. Wiederum denke ich, Geld regiert die Welt und dann sollte MS leichtes Spiel haben.
    Trotzdem wäre es für mich kein Verlust, wenn Sony sich SE krallen würde. 🙂

    1
    • the-last-of-me-x 39250 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.04.2021 - 08:34 Uhr

      Ne, bevor Sony SE bekommt, dann doch lieber MS 🙂 Immerhin hat SE den Uncharted-Killer Tomb Raider (meiner Meinung nach deutlich besser als Uncharted). Die FF Serie ist auch nicht zu unterschätzen, auch wenn sie deutlich schwächelt… daneben hat SE für mich sogar noch viele IP’s, die spannender sind als die von Zenimax/ Bethesda.

      1
      • IamChris8 11380 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.04.2021 - 08:44 Uhr

        Es bleibt spannend. 🙂 Ich mag das aggressive vorgehen von MS. 🙂

        0
  5. the-last-of-me-x 39250 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.04.2021 - 08:31 Uhr

    Ne, weiß nicht. Klar, wenn SE wirklich zum Verkauf steht, ist das so. Jedoch würde ich es besser finden, wenn sie relativ unabhängig bleiben würden.

    Aktuell verändert sich die Gaming-Szene extrem. Es entstehen mehrere große Pole mit MS, Sony und der Embracer Group (sollte man nicht unterschätzen). Tatsächlich halten sich Google, Amazon und Apple (noch zurück). Daneben gibt es unzählige kleine Indie-Entwickler.

    Sollte MS Square Enix wirklich kaufen, freue ich mich natürlich, hoffe aber auch, dass SE einfach so weiterarbeiten kann, wie es zuvor üblich war – evtl. etwas optimierter 😀

    0
  6. Gothza 23460 XP Nasenbohrer Level 2 | 16.04.2021 - 08:38 Uhr

    Also das wäre dann extrem Bäm .. ich kann’s garnicht in Worte fassen wenn das tatsächlich so ist 🙂
    Tomb ist mal ne mega Marke 😛

    0
  7. Phonic 122755 XP Man-at-Arms Silber | 16.04.2021 - 08:40 Uhr

    Glaube das wird ein Wettbieten werden. Es könnt nix schlimmeres passieren wie wenn ich bin so extrem verschlossen Sony so einen Publisher sich einverleibt würde, auch wenn es danach aussieht das sich Sony aktuell ein wenig öffnet, so wie MS machen die das auf keinen fall

    0
  8. einmalX 1520 XP Beginner Level 1 | 16.04.2021 - 08:40 Uhr

    Ich bin kein Freund von diesen ganzen Gerüchten, auch wenn sowas natürlich zieht. Auch kann ich mir das mit SE nicht wirklich vorstellen, davon unabhängig aber würde ich es auch nicht gut finden, mir wäre das auf Dauer zu einseitig gekippt

    2
  9. Skyline1212 1700 XP Beginner Level 1 | 16.04.2021 - 08:43 Uhr

    Hi ich bin der neue :‘)

    Habe jetzt längere Zeit mitgelesen, ihr habt hier eine wirklich coole Community.

    Bin Multi Consolero und auch PC 🙂

    Aber die XBox ist meine Homeplattform 🙂

    Und nun zum Topic wenn ja dann bitte gebt uns Secret of Evermore, Chrono Trigger, FF6 und Terranigma und ich bin versorgt für 2 Jahre:

    0

Hinterlasse eine Antwort