Square Enix: Präsident Yosuke Matsuda tritt im Juni zurück

Übersicht
Image: Depositphotos

Wie Square Enix verkündet, wird Präsident Yosuke Matsuda im Juni dieses Jahres seinen Posten räumen.

Yosuke Matsude bestätigt offiziell seinen Rücktritt als Präsident und Representative Director von Square Enix. Der Schritt wird im Juni während der 43. Jahreshauptversammlung finalisiert.

Anschließend wird Takashi Kiryu, der bereits als General Manager der Corporate Planning Division, Chief Strategy Officer und Executive Officer in Corporate Strategy und Corporate Communications sowie als Vorsitzender des Vorstands von Square Enix China tätig war, zum Nachfolger ernannt.

Zu den Gründen für den Rücktritt Matsudas, der das Amt des Square Enix-Präsidenten seit 2013 innehatte, machte das Unternehmen folgende Angaben:

„Angesichts des rasanten Wandels des Geschäftsumfelds in der Unterhaltungsindustrie zielt die angedachte Veränderung darauf ab, das Managementteam umzugestalten, um die sich ständig weiterentwickelnden technologischen Innovationen zu übernehmen und die Kreativität der [Square Enix Holdings Co. Ltd.]-Gruppe zu maximieren, um den Kunden auf der ganzen Welt noch bessere Unterhaltung zu bieten.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


53 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Homunculus 202180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.03.2023 - 10:46 Uhr

    Nach den Flops und rumhuren mit Sony, wundert mich das gar nicht. Mal sehen wie der neue Mann an der Spitze drauf ist.

    Den Twitter Post davon kann man sich gar nicht anschauen, der ist überfüllt mit Kiryu (Yakuza Reihe) Memes.

    1
    • AppleRedX 79080 XP Tastenakrobat Level 4 | 04.03.2023 - 22:10 Uhr

      Apropos Flop. Das ehemals hochgelobte interne Studio (Luminous Production) was Forspoken gemacht hat wird jetzt im Mai aufgelöst und die Mitarbeiter “rückintegriert“ ^^

      2
      • Homunculus 202180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.03.2023 - 22:13 Uhr

        Jo, da gab’s auch schon News zu.
        Läuft aktuell nicht so gut bei Square Enix.

        0
        • AppleRedX 79080 XP Tastenakrobat Level 4 | 04.03.2023 - 22:17 Uhr

          Dachte bisher Babylon‘s Fall wäre der letzte Tiefpunkt und schwupp überrascht Squeenix einen. Der einstige Ruhm verblasst immer mehr …

          0
          • Homunculus 202180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.03.2023 - 22:28 Uhr

            Ach komm, tiefer als Babylon’s Fall geht doch gar nicht xD

            Das haben doch nicht mal hundert Leute gleichzeitig zu Spitzenzeiten gespielt.

            Wenigstens hat das Spiel jetzt noch einmal einen Patch bekommen. In den Patchnotes steht einfach nur „End of Service“.

            0
            • buimui 383170 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 04.03.2023 - 22:35 Uhr

              Sag das nicht zu laut. Ich glaube die haben ein Paar MTX-NFT Spiele der Hölle in der Schublade. 🙈🤣

              0
              • Homunculus 202180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 04.03.2023 - 22:45 Uhr

                Mit Sicherheit, Frage ist nur, ob sie sowas wirklich jetzt noch veröffentlichen wollen oder doch darüber nachdenken ihren Ruf zu verbessern. 🤭

                0
            • shadow moses 199955 XP Grub Killer God | 04.03.2023 - 23:14 Uhr

              Noch tiefer als nach Babylon’s Fall kann dieser erbärmliche Rest eines Publishers wirklich kaum noch fallen.

              0
          • buimui 383170 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 04.03.2023 - 22:28 Uhr

            Das Square was es mal gab und uns Kindheit und Jugend mit Meisterwerken versüßt hat, ist schon seit Final Fantasy 10 Tod. Man muss es leider einsehen. Ab und zu zaubern sie mal was aus den Hut. Das scheinen mir aber eher Glückstreffer zu sein als Absicht.

            0
      • buimui 383170 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 04.03.2023 - 22:18 Uhr

        Das war klar. Die sind mit Forspoken komplett gegen die Wand gefahren. Möchte nicht wissen was Entwicklung und PR gekostet haben. War aber auch teilweise die Schuld von Square Enix und Sony. Die haben das Spiel zu übertrieben als Meisterwerk angepriesen vorher. Das man den Druck nicht stand hält, war abzusehen. Und dann kam auch noch Hi-Fi Rush und hat Forspoken noch schlechter aussehen lassen. War genau das falsche Timing. 🙈

        0
        • Thor21 168245 XP First Star Onyx | 04.03.2023 - 22:24 Uhr

          Forspoken hat vor allem ein Problem mit der Preis/ Leistung. Wäre es um 40 Euro erschien wäre das gebotene weit eher hinnehmbar.

          Aber Vollpreis? Ne, du… sicher nicht!

          0
      • Robilein 958185 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 04.03.2023 - 22:22 Uhr

        Jab, das erste und letzte Spiel dieses Studios, welches bald nicht mehr existiert. Hoffen wir mal das die bessere Arbeit als bei Forspoken machen. Da wurden beim Trailer einfach falsche Erwartungen geweckt die am Ende nicht erfüllt wurden.

        0
        • buimui 383170 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 04.03.2023 - 22:30 Uhr

          Ich glaube die Trauer hält sich bei den meisten in Grenzen. Gerade Sony und SE werden sich massiv geärgert haben bei all der Kohle die sie da reingebuttert haben. Bei den Großteil der Spieler und „Experten“ ist es ja auch fast durchweg mittelmäßig eingestuft worden.

          0
          • Robilein 958185 XP Xboxdynasty All Star Onyx | 04.03.2023 - 23:36 Uhr

            Es wurden im Reveal Trailer eben auch falsche Erwartungen geschürt. Am Ende gab es ein richtiges Downgrade. Damit tut man sich eben keinen Gefallen.

            0
  2. OzeanSunny 0 XP Neuling | 04.03.2023 - 11:16 Uhr

    Na dann wünsche ich ihm viel Glück für die Zukunft.
    Bin gespannt wie oder was sich verändert.
    Wahrscheinlich nicht viel.
    Aber lasse mich gerne überraschen!

    1
  3. Terio 39155 XP Bobby Car Rennfahrer | 04.03.2023 - 11:53 Uhr

    Nach dem ganzen NFT-Quatsch wundert mich das nicht. Gibt wohl kaum einen Publisher, der so oft am Kunden vorbei entwickelt. Alleine dieses komische Babylons Fall. Hatte jetzt gelesen, dass dich nicht mal ein Jahr nach Release schon die Server abgestellt haben und man es nicht mehr zocken kann. LOL

    2
  4. WechselSpieler 11525 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 04.03.2023 - 12:13 Uhr

    Die Unterhaltung könnt ihr gerne auf anderen Konsolen ausweiten und nicht nur auf der Plattform von Sony. Wäre mal ein Anfang 👌🏻

    1
  5. Sonnendeck 90195 XP Posting Machine Level 1 | 04.03.2023 - 12:53 Uhr

    Bei dem was die embracer Groupe in kürzester Zeit an Geld aus den verkauften Square Enix Assets gemacht hat ist das ein Wunder das nur er gehen musste. Bin gespannt ob die dann nun bald ein Sony exklusiv ist

    0
    • Thor21 168245 XP First Star Onyx | 04.03.2023 - 22:26 Uhr

      Man könnte fast meinen, die führenden Manager von Square Enix machen absichtlich so viel Mist um die Übernahme durch Sony später zu rechtfertigen 🤪😅

      Irgendwie fühlt sich das so an ^^

      0
  6. Lord Hektor 185670 XP Battle Rifle Master | 04.03.2023 - 21:12 Uhr

    Tja Leute gehen und neue kommen, so ist das halt. Sollte er nicht in den totslen Ruhestand gehen findet er sicher wieder was neues ☝️.

    0

Hinterlasse eine Antwort