Square Enix: Spiele werden auf absehbare Zeit für aktuelle und neue Generation veröffentlicht

Auf absehbare Zeit wird Square Enix seine Spiele sowohl für die aktuelle als auch die nächste Generation veröffentlichen.

Square Enix hat sich im Hinblick auf die nächste Generation von Konsolen geäußert, die Ende 2020 auf den Markt kommt und über seine Pläne bezüglich der Veröffentlichung von Spielen während des Übergangs gemacht.

Firmenpräsident Yosuke Matsuda sagte, dass man wegen der Abwärtskompatibilität künftige Spiele vorerst auf beiden Generationen veröffentlichen wird und das exklusive Spiele für die neue Generation noch etwas entfernt sind.

„Die Konsolen der nächsten Generation werden abwärtskompatibel sein, daher planen wir bis auf Weiteres, unsere neuen Titel sowohl für die aktuellen als auch für die Konsolen der nächsten Generation anzubieten. Deshalb werden wir Titel erst etwas später exklusiv für die Konsolen der nächsten Generation veröffentlichen.“

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. manugehtab 12840 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.02.2020 - 13:03 Uhr

    Ist nur die Frage ob man hier zwei mal kaufen muss oder das Microsoft Prinzip eingesetzt wird

    1
  2. OzeanSunny 54075 XP Nachwuchsadmin 6+ | 27.02.2020 - 13:08 Uhr

    Nun ja wer würde nicht so handeln als Publisher. Ich würde auch noch die alten Konsolen mitnehmen solange es geht. Ist ja Kapital.

    0
  3. Harakiri Hornet 3820 XP Beginner Level 2 | 27.02.2020 - 13:22 Uhr

    Und genau darum ist es auch egal ob Microsoft jetzt die alten Konsolen noch 1-2 Jahre mit zieht da auch der Großteil der 3rd Partys es genau so tun wird.

    2
    • manugehtab 12840 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.02.2020 - 13:28 Uhr

      Naja, dann schiebt sich das ganze noch länger hin. Ist ja schlecht wenn man sich in zwei Jahren noch eine One kaufen kann und am nächsten Tag gibt es keine Spiele mehr. Da ist es schon gut, dass die Hardware 1-2 Jahre vor den Spielen den Wechsel macht

      0
  4. ExeFail23 820 XP Neuling | 27.02.2020 - 13:47 Uhr

    Hört sich für mich so an als wenn die zweimal kassieren wollen, sonst würde man ja direkt freudig verkünden dass man auf beiden Generationen mit einem Spiel spielen kann wie bei cyberpunk!
    Zum Glück gerade eben Hitman und tombraider von der Platte gelöscht, jetzt ist alles nur noch voll mit online Shootern xD

    0
    • Crusader onE 48725 XP Hooligan Bezwinger | 27.02.2020 - 14:00 Uhr

      Ich seh das ehrlich gesagt nicht so wild, wenn neue Spiele nur noch für aktuellsten Konsolen gehen. Das war schon immer so, dass man seine alten Spiele weiter spielen kann ist geil genug.

      Ich find es nur Assi wie Rockstar zu sagen, ah GTA V kommt nur für die 360 hoch und heilig versprochen. Damit alle das Spiel kaufen und dann bringt man doch eine Version für die neue Konsolen. Und wer dann die geilste grafik und das beste gameplay will, der muss es sich noch mal kaufen.

      6
      • Feindsender 6705 XP Beginner Level 3 | 27.02.2020 - 14:28 Uhr

        Erinnert mich an Mikamai der Sagte RE4 wird es nur auf den Game Cube geben sonst würde er frei übersetzt bei Capcom Kündigen.
        Gesagt getan und RE4 gibt es nun auf jeder nur erdenklichen Plattform.
        Der man hat eben Rückrad und ich freue mich wie hulle auf Tokyo Ghostwire !

        2
        • FaMe 38120 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.02.2020 - 14:39 Uhr

          Die wollen halt alle ihre Ausgaben wieder einspielen. Bei der WiiU war gab es auch erst versprochene Exklusive. Hier war es Ubisoft die dann doch schnell Ihre Titel für andere Konsolen zugänglich machten. Ich spreche von Rayman Origins, Zombie U und ich meine auch Splitter Cell Black List.

          0
    • Phonic 55870 XP Nachwuchsadmin 7+ | 27.02.2020 - 16:27 Uhr

      Müsste theoretisch durch die AK gehen ohne zweimal zu kaufen

      1
  5. Ghostracer 32740 XP Bobby Car Schüler | 27.02.2020 - 14:38 Uhr

    EA wäre doch so ein Laden und hat bestimmt schon lange im Hinterkopf, dass man sich das Spiel dann 2 mal kaufen muss.

    0
  6. Tombsnrelics 1720 XP Beginner Level 1 | 27.02.2020 - 16:23 Uhr

    Square Enix traue ich zu, das sie pro Plattform je eine Version anbieten, nur um mehr Profit zu machen. Gerade Square Enix sollte mal lieber darauf achten, ihre Spiele auch wirklich sofort auf allen Plattformen zu veröffentlichen. Die machen ständig Exklusiv-Deals (Rise of the Tomb Raider für Xbox One … oder immer wieder mal Final Fantasy erst nur für PS) und dann beschweren die sich über mangelhafte Verkaufszahlen. Sind doch selbst schuld, das die Kunden irgendwan kein Interesse mehr haben.
    Avengers gibt es dann 2021 als Definitive Edition für PS5 und Series X zum Vollpreis. Könnte ich wetten.

    4
  7. Johnny2k 52495 XP Nachwuchsadmin 5+ | 27.02.2020 - 17:32 Uhr

    Naja „vorerst“ und „bis auf weiteres“ sind aber auch sehr dehnbare Begriffe .. hätte sich die Aussage sparen können ohne auch nur Ansatzweise einen Zeitraum zu nennen. 🙂

    0
  8. Merowinger 10845 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.02.2020 - 21:03 Uhr

    Also wie bei Sony und Microsoft. Finde den Ansatz den Microsoft fährt aber am besten, dass man sich die Spiele nur einmal kaufen muss.

    1

Hinterlasse eine Antwort