STALKER 2: Entwickler nutzen Unreal Engine

Für die Entwicklung von STALKER setzen die Entwickler auf die Unreal Engine von Epic.

Für die Entwicklung von STALKER 2 wird Entwickler GSC Game World die Unreal Engine nutzen. Das verkündete man jüngst auf Twitter.

Im Tweet heißt es unter anderem, dass die Unreal Engine die Möglichkeiten gebe, ein Spiel mit einer Atmosphäre der Spannung und dem Mysterium von Fleisch und Blood zu machen, wie es die Fans erwarten.

In der Vergangenheit nutzte man die proprietäre X-Ray Engine.

Der Entwickler stellte am Ende aber auch gleich klar, dass diese Ankündigung der Unreal Engine aus dem Hause Epic nichts damit zu tun hat, für welche Plattformen oder in welchen digitalen Stores STALKER 2 landen wird.

Details zum Spiel selbst oder für welche Plattformen STALKER 2 neben der PC Version erscheint, wurden nicht bekannt gegeben.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KingOfKings1605 89680 XP Untouchable Star 4 | 03.01.2020 - 14:22 Uhr

    Wenn es für die Konsolen kommt, kommt es, denke ich, für die Xbox Series X und PS5. Sollte Stalker 2 für Konsolen kommt, hoffe ich auch das sie den ersten Teil für Konsolen veröffentlichen.

    4
  2. Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 03.01.2020 - 22:19 Uhr

    Schön zu hören das man mit Epic zusammen arbeitet. Vielleicht haben wir ja Glück und bekommen Teil 1 als Remaster auch auf den Tower of Power.

    0

Hinterlasse eine Antwort