Star Trek Online: House Reborn für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht

Star Trek Online: House Reborn ist ab sofort für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Star Trek Online ist ein kostenloses Massively-Multiplayer-Onlinespiel, in dem Spieler das Universum von Star Trek erkunden können. Spieler können ihr eigenes Schicksal als Captain eines Föderationsschiffs bestreiten, als klingonischer Kriegsherr die Grenzen des Reichs verteidigen, als Commander der Romulanischen Republik das romulanische Vermächtnis wiederaufbauen oder als Jem’Hadar gefährliche Missionen für das Dominion durchführen.

Captains können außerdem berühmte Orte aus dem Universum von Star Trek besuchen, Kontakt mit neuen Alien-Spezies aufnehmen und mit anderen Spielern in ihren eigenen Raumschiffen kämpfen. Star Trek Online ist für PC, PlayStation  4 und Xbox One verfügbar.

Perfect World Entertainment und Cryptic Studios geben bekannt, dass die neueste Staffel von Star Trek Online: House Reborn, jetzt auf PlayStation 4 und Xbox One verfügbar ist, nachdem sie zuvor auf PC veröffentlicht wurde.

Das Update House Reborn läutet Teil 1 des Finales für den Klingonischen Bürgerkrieg ein. Die neue Staffel bringt zwei spannende neue Episoden ins Spiel, die sich um L’Rell (vertont von der Originalschauspielerin Mary Chieffo aus Star Trek: Discovery) und Tenavik (vertont von Gaststar Sam Witwer) drehen. Die Spieler erwartet außerdem ein neues System für Klingonische Rekruten, ein besonderes Jubiläumsereignis, bei dem sie sich den neuen Temer-Raider der Allianz verdienen können, sowie eine vollständige Überarbeitung der Klingonen, unter anderem mit überarbeiteten Umgebungen, Missionen, Geschichten und mehr. Außerdem können die Spieler zum ersten Mal in Star Trek Online alle Schiffe fliegen, egal welcher Fraktion sie angehören.

Nachdem das Klingonische Reich im Verlauf der Ereignisse von House Shattered zerbrochen ist, reist J’Ula, Matriarchin von Haus Mo’Kai zum heiligen Planeten Boreth. Von Schuldgefühlen geplagt sucht sie die Hilfe von Tenavik (gesprochen von Sam Witwer aus Star Wars: The Clone Wars, unter Anleitung von Kenneth Mitchell, der diese Rolle zuerst spielte), dem klingonischen Außenseiter, der in Star Trek: Discovery seinen ersten Auftritt hatte.

Sie hofft, dass Sie bei ihm Erleuchtung finden kann. Dies wird allerdings keine einfache Reise werden. Die Spieler müssen J’Ula auf dieser spirituellen Reise leiten. Dabei wird sie nicht nur auf die Geister der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft treffen, sondern auch in die Tiefen der klingonischen Unterwelt Gre’thor hinabsteigen. Dort wird sie den Rat von L’Rell suchen (gesprochen von der Originalschauspielerin Mary Chieffo), der berühmten klingonischen Kriegerin, die eine wichtige Rolle in den ersten Staffeln von Discovery spielte. Es gibt außerdem ein Wiedersehen mit General Martok (gespielt von J.G Hertzler aus Deep Space: Nine), Adet’pa (synchronisiert von Rekha Sharma aus Star Trek: Discovery) und Aakar (gespielt von Robert O’Reilly aus Star Trek: The Next Generation und Star Trek: Deep Space Nine).

Alle Updates sind hier zu finden:

  • Zwei neue Episoden – In „Wissen ist Macht“ kehren die Spieler mit J’Ula zum heiligen Planeten Boreth zurück, um bei Tenavik Führung zu finden, bevor sie in „Vertrauensvorschuss“ nach Gre’thor reisen, um L’Rell zu befreien.
  • Klingonische Rekrutierung – Spieler, die einen neuen Klingonen erstellen, erhalten besondere Belohnungen für alle Charaktere ihres Accounts.
  • Überarbeitung der Klingonen – Zuletzt wurde mit einer grundlegenden Überarbeitung der Fraktionen der Klingonischen Verteidigungsstreitmacht begonnen. Mit dem Update wurden alle Missionen, die exklusiv für Klingonen sind, komplett erneuert, inklusive der meisten Umgebungen, Geschichten und Missionen und Synchronisierungen durch Originalschauspieler wie Michael Dorn (Worf) und Shannon Cochran (Lady Sirella). Erneuerte Inhalte sind zum Beispiel:
    • Überarbeitetes Tutorial – Die Spieler decken den Verrat durch den Captain ihres Schiffs auf, setzen ihn ab und übernehmen daraufhin das Kommando.
    • Handlungsstrang „Imperium“ (5 Missionen) – Die Spieler reisen quer durch das Reich und decken einen Plan auf, der das Reich zu Fall bringen könnte.
    • Handlungsstrang „Kriegsgebiet“ (4 Missionen) – Nachdem sie einen Verrat am Reich aufgedeckt haben, schließen sich die Spieler mit Worf und Haus Martok zusammen.
    • Handlungsstrang Fek’Ihr (3 Missionen) – Die als Fek’Ihri bekannten Dämonen galten bei den Klingonen als Fabelwesen, bis sie zurückkehrten und Qo’noS angriffen. Die Spieler schließen sich mit Kahless zusammen, um diese Dämonen zurück nach Gre’thor zu schicken.
  • Jubiläumsereignis – Auf die Spieler warten jede Menge Episoden, Patrouillen und Einsatzkommandos zum Klingonischen Bürgerkrieg, bei denen sie sich den neuen Bird-of-Prey der Allianz verdienen können.
  • Fliegen für alle Fraktionen – Zum ersten Mal können Spieler der Föderation klingonische Schiffe fliegen, und klingonische Spieler können Föderationsschiffe fliegen. Um dieses Feature freizuschalten, wird ein klingonischer Charakter mit Level 65 benötigt.
  • Kostenlose Discovery-Uniform – Zur Feier des 11. Jubiläums der Veröffentlichung von Star Trek Online können alle Spieler auf Konsole für kurze Zeit eine Uniform aus Star Trek: Discovery erhalten.

Hier gibt es den offiziellen Launch-Trailer für Star Trek Online: House Reborn:

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MetalGSeahawk21 34210 XP Bobby Car Geisterfahrer | 03.03.2021 - 10:55 Uhr

    Bin nicht in diesem StarTrek Universum unterwegs, mir gefällt die Grafik aber nicht…Gameplay ist auch keines dabei, also eher nein.

    0
    • Eisbaer803113 7835 XP Beginner Level 4 | 03.03.2021 - 14:37 Uhr

      Das Spiel ist ja auch schon recht alt. Ein weiteres Grafik Update wäre tatsächlich mal durchaus angebracht. Gameplay ist ok, ein Mix aus Weltraumshooter und TPS inkl. Multiplayer. Story ist mehr als genug vorhanden und eigentlich auch recht gut, insbesondere wenn man die älteren Star Trek Folgen TNG, Deep Space 9 etc. mag

      0
      • Darth Monday 116300 XP Scorpio King Rang 3 | 03.03.2021 - 15:50 Uhr

        Das macht schon irgendwie wieder Lust drauf… Einmal angespielt und irgendwie hatte es nicht gefunkt. Aber als richtiger Trekkie…

        0
  2. DonPapa190 23360 XP Nasenbohrer Level 2 | 03.03.2021 - 11:47 Uhr

    Jemand Erfahrungswerte auf PC? Hört sich interessant an aber bin auch kein Star Trek Fan

    0
    • ibims 34910 XP Bobby Car Geisterfahrer | 03.03.2021 - 13:23 Uhr

      hmm, also optisch und spielerisch nciht das gelbe vom ei, trrotz optimierungen, aber das ding is ja auch schon älter.
      2. problem an dem spiel ist das man bei den einzelnen kapitel hergegangen ist und die schwierigkeit unproportianal zum aktuellen neueinstieg gesteigert hat. stell dir das so vor : du levelst mit level 10, dann wäre das epiel eiegntlcih zu ende und es passt. das nächste addon startet aber mit level 12, du bist viel zu schwach und hast arge probleme. liegt einfach daran weil du jetzt erst einsteigst und dein ganzes equip nciht auf engtame level 10 angepasst hat sondern eigentlich durchscnitt level 7 ist. und das geht dann so weiter.
      problem nr. 3 : genau das selbe wie nr. 2 mit dem equip welches du erstmal zusammenfarmen darfst, dadurch das spiel dann in die länge gezogen wird und man wohl eher früh als spät die lust verliert.

      fazit : man kanns sich mal antun und sollte fairerweise zumindest mal die hälfte des ersten kapitels spielen und dann entscheiden obs einen reizen könnte.
      aber ist wiee mit allem anderen auch : manche findens toll, manche werden nie warm damit.

      ich habs immer noch auf platte, und nehm mir immer mal wieder vor da mal weiterzukommen, aber ich find immer was was grade interessanter istr, und selbst das ist meist schlecht 🙁

      0
      • DonPapa190 23360 XP Nasenbohrer Level 2 | 03.03.2021 - 13:33 Uhr

        Danke fürs Fazit 👍🏻
        Scheint ja ein ziemlicher Zeitfresser zu sein. Ich spiele lieber Spiele bei denen ich sofort drin bin und mich dann „austoben“ kann.
        Denke ich lasse lieber davon ab

        0
        • ibims 34910 XP Bobby Car Geisterfahrer | 03.03.2021 - 15:09 Uhr

          naja es ist halt n moo, was schon länger existiert. folglich musst auch alles nachholen was es schon gab
          ums mal mit neverwinter zu vergelichen : du kansnt alles so schaffen, aber es dauert halt ziet und übern chashop gehts schneller.
          die kapietel selbst sollen wohl durchaus ganz nett sein. aber dazuz muss einem halt auch das spiel gefallen.
          ich bin jetzt da nicht die wirkliche vorzugsquelle für dat game. ich habs damals zu release gespeilt und fands da schon öde, und das hat sich in den jahren danach in meiner eisntellung wohl nicht wirklich geändert 🙁
          aber ich bin eh n typ der lieber auf story als auf grind steht und grind ist nunmal leider das was alle mmos oder multiplayertitel mittlerweile antreibt 🙁
          aber ist ja bei andren mmos nicht anders, nur das es halt anders auffällt.
          ich seh das eigentlich so das das endgame ein punkt ist bei dem man ausrtüstung braucht. in der levelphase, bzw während der story bis dahin hat das aber ncihts zu suchen.
          klar, es darf mal etwas schwieriger werden, aber dennoch sollte man während des levelns eigentlich alles schaffen können.
          so mal mit anthem verglichen : n spiel welches man solo speilen kann und dann auf nem mittleren schwierigkeitsgrad man am ende der story ins endgame geworfen wird, obaohl man eigentlich grad erst level 15 ist von 30 max, passt irgendwie nicht.
          und bei mmos ist s halt eiegtnlcih so das du beispielsweise n epiplevel von 50 hast wenn du am endlevel bsit, aber danach auf 100 aufsteigen kannst, das erste addon aber schonmal davon ausgeht das du 75 sein musst. funktiniert bei release, für spätere einsteiger kanns funktionieren wenn der charlevel entsprechend höher ist als reelasespieler, muss aber halt nicht.
          ich weiss nur noch das es eine mission gab in STO wo man irgend ne waffe oder was auch immer zerstören musste die aber von gegnern verteidigt wurde, das ganze theoretisch osgar auf gruppe ausgelegt war, aber da war halt niemand ausser mir. also nicht den hauch einer chance. einzigsten vorteilw ar n drop vorher der mich npc hilfe rufen lief die mir halfen für ne gwisse zeit lang, aber auch as war alles andere als gemütlich.
          und dann hab ich persönlich keinen bock mehr. denn wenn sowas einmal vorkommt, dann grantiert auch später und dann haben die entwcikler meines erachtens was falsch gemacht.
          wenn ich n dutzend erweiterungen bereits im spiel habe, dann kann ich von neuen spielern nciht verlangen das sie bei de 2. erweiterung ne gruppe finden sollen nur um weiterzukommen. das muss für die wie der rest des spiels solo spielbar sein bis wieder die breite masse einen gewissen grad erreicht hat. also endgame oder kurz davor

          0
    • Ghostyrix 69940 XP Romper Domper Stomper | 03.03.2021 - 12:26 Uhr

      Mich kann das neue aussehen und die Art wie gesprochen wird auch nicht wirklich begeistern. Für mich ist das noch zu gewöhnungsbedürftig 😄

      0
  3. magforce 3500 XP Beginner Level 2 | 03.03.2021 - 12:29 Uhr

    Hab vor ein paar Jahren sicher um die 200 Stunden in das Spiel investiert, und das als überwiegender Singleplayer.

    Als Star Trek Fan wäre es meine erste Wahl was Spiele der Franchise angeht.
    Wenn man die Serien kennt hat man auch sehr viel Aha Momente und manch eine unaufgeklärte Folge wird im Spiel sogar weitergesponnen.

    0
  4. Lysander 13840 XP Leetspeak | 03.03.2021 - 12:53 Uhr

    Ich war damals die ersten drei Jahre mit nem Lifetime Account dabei, aber seitdem habe ich keinen Blick mehr reingeworfen.

    0
    • magforce 3500 XP Beginner Level 2 | 03.03.2021 - 13:11 Uhr

      Seit dem hat sich das Spiel gut weiterentwickelt.
      Gameplay ist aber weitgehend gleich, es ist nur unendlich viel Content dazu gekommen.

      0
      • Lysander 13840 XP Leetspeak | 03.03.2021 - 13:19 Uhr

        Ich bin auch immer mal wieder versucht es zu spielen, aber Ich habe so viele Timesinks bereits das ich es wohl eher nicht wieder anfange.

        0
  5. Maxolomeus 17520 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.03.2021 - 21:57 Uhr

    War mir absolut nicht bewusst, dass für das Spiel noch so viel Content erstellt wird. Das ist ja cool!

    0
  6. greenkohl23 66265 XP Romper Domper Stomper | 06.03.2021 - 15:46 Uhr

    Glaube das ist nur was für richtige Fans. Für mich als gelegenheits Gucker des Franchaise überzeugt das Spiel nicht. Schade eigentlich bietet das ganze Universum viele Möglichkeiten für tolle Spiele.

    0

Hinterlasse eine Antwort