Star Wars 1313

Cutscenes dürfen niemals besser als das Spiel aussehen

Creative Director Dominic Robilliard von LucasArts meinte gegenüber dem britischen Official Xbox 360 Magazine, dass Zwischensequenzen niemals besser als das eigentliche Spiel bzw. die Spielgrafik aussehen sollte. Das würde die Spieler …

Creative Director Dominic Robilliard von LucasArts meinte gegenüber dem britischen Official Xbox 360 Magazine, dass Zwischensequenzen niemals besser als das eigentliche Spiel bzw. die Spielgrafik aussehen sollte. Das würde die Spieler nur enttäuschen und sie dazu verleiten, das Spiel am Ende einfach aufzugeben und nicht mehr wieterzuspielen.

"Du kannst keine Zwischensequenzen machen, die besser – oder auch schlechter – als die Spielgrafik aussehen, denn sowas würde das Spiel komplett ruinieren, so dass du den Controller aus der Hand legen würdest. Aus der Sicht des Spielers ist es doch so: Wenn er einen Trailer anschaut und das Spiel später nicht genau so gut aussieht, dann ist er frustiert", heißt es.

= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. EktomorfRoman 21880 XP Nasenbohrer Level 1 | 08.09.2012 - 09:40 Uhr

    also bei final fantasy hat das doch eig. immer funktioniert und man hat auf die nächste geile sequenz hin gespielt oder leute ?? also finde ich jetzt nicht so also stimmt schon teils aber find ich eig. auch nicht schlimm wenn man viele mega geile sequenzen hat wie bei final fantasy jetzt zB. oder bei metal gear war das glaub ich auch immer so ? Korregiert mich wenn ich falsch liege




    0
  2. XLegend WolfX 5810 XP Beginner Level 3 | 08.09.2012 - 11:05 Uhr

    Halo Wars, waren die Zwischensequenzen auch nicht gerade schlecht.
    Ich fand die genial, weis gar nicht was der gute Mann hat..^^

    Das ist vielleicht bei Call of Puppi Spieler so…^^




    0

Hinterlasse eine Antwort