Star Wars 1313

Neuer Titel war ursprünglich als Boba Fett Spiel geplant

Star Wars 1313 war ursprünglich als Boba Fett Spiel geplant. Kotaku hat diese Insider-News mal wieder von einer anonymen Quelle erhalten. Demnach soll LucasArts auf der E3 im Jahr 2012 den Fokus auf Boba Fett gelegt haben…

Star Wars 1313 war ursprünglich als Boba Fett Spiel geplant. Kotaku hat diese Insider-News mal wieder von einer anonymen Quelle erhalten. Demnach soll LucasArts auf der E3 im Jahr 2012 den Fokus auf Boba Fett gelegt haben. Nachdem Star Wars Mastermind George Lucas sich Star Wars 1313 noch einmal angeschaut hat, habe auch er entschieden, dass das neue Star Wars-Spiel von Boba Fett handeln soll.

Einige Konzeptgrafiken haben Kotaku ebenfalls erreicht, die wir euch in der Screenshot Galerie noch einmal genauer vorstellen.

Xbox 360 - Star Wars 1313 - 3 Hits

Leider wurde das Traditionsunternehmen LucasArts nach 30 Jahren von Disney geschlossen und existiert von nun an nur noch als Lizenzunternehmen und nicht mehr als eigenständiges Entwicklerstudio.

Xbox 360 - Star Wars 1313 - 3 Hits

Im gleichen Atemzug wurden Star Wars 1313 und Star Wars: First Assault auf Eis gelegt. Aber es besteht dennoch Hoffnung, denn LucasFilm ließ durchsickern, dass die Lizenzen durchaus an andere Entwicklerfirmen weitergegeben werden könnten. Doch auch hier will Kotaku aus internen Quellen erfahren haben, dass diese Chancen nur sehr gering seien.

Die Macht ist wohl nicht länger mit uns!

= Partnerlinks

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MrHabMan 0 XP Neuling | 07.04.2013 - 10:50 Uhr

    So oder so das Spiel wird nicht mehr weiterentwickelt und ich glaube sogar das das Spiel garnicht Entwickelt wurde sondern das was man gesehn hat nur eine Demo war.Sehr sehr bescheuert von Disney LucasArts zu schließen….

  2. BioshokerX360 | 07.04.2013 - 18:59 Uhr

    Habe irgendwo gelesen dass sie für das Spiel noch 2 Jahre gebraucht hätten, vielleicht war die Demo die ständig gezeigt wurde doch nur eine Grafik Tech Demo.

Hinterlasse eine Antwort