Star Wars Battlefront 2

Ausgebrannte Mitarbeiter verlassen DICE

Die Entwicklung von Star Wars Battlefront 2 soll ein Debakel gewesen sein, was zur Kündigung vieler ausgebrannter DICE-Mitarbeiter führte.

Star Wars: Battlefront 2 hatte eine ziemlich schwierige Entwicklung und beim Post-Launch des Spiels sind auch einige Probleme aufgetreten, aber es scheint, dass die Probleme noch schlimmer sind, als zuerst gedacht.

Laut DiGITAL, einem schwedischen Wirtschaftsmagazin, hat DICE wichtige Mitarbeiter verloren, die Probleme mit dem Entwicklungsablauf von Battlefront 2 hatten. Schlimmer noch: Da DICE rund 400 Mitarbeiter beschäftigt, bedeutet der Verlust von 40 erfahrenen Entwicklern, dass sie 10% ihrer aktiven Arbeitskräfte über das Jahr 2018 verloren haben.

Es ist aber nicht klar, dass wirklich alle 40 Veteranen wegen der Entwicklung von Star Wars Battlefront 2 das Weite gesucht haben, da in Stockholm einen wirklich harten Wettbewerb erlebt, da viele andere Entwickler dort auch ihre Sitze eröffnen. Dazu gehören Epic Games, Ubisoft und Paradox Interactive, so dass die Entwickler mittlerweile in der direkten Nachbarschaft viele Möglichkeiten haben, den Arbeitsplatz zu wechseln.

Im Magazin wird aber auch angegeben, dass viele Entwickler DICE verlassen haben, weil sie nach der Entwicklung von Star Wars Battlefront 2 ausgebrannt waren.

„Es war ein Debakel. Für viele DICE-Mitarbeiter war es sehr schwer, das Spiel so schnell fortsetzen zu müssen.“

= Partnerlinks

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Amortis 4395 XP Beginner Level 2 | 20.10.2018 - 18:37 Uhr

    Wenn ich für EA auch immer nur 08/15 Fließband Spiele und Lootboxen programmieren müsste wäre ich auch ausgebrannt und würde mir woanders etwas gehalvolles suchen.

    3
    • BaDSanta 3005 XP Beginner Level 2 | 21.10.2018 - 18:42 Uhr

      Wie will man bei copy-paste ausbrennen? Nach BF3 kam doch nur noch Schrott von denen. Wenn überhaupt, waren Sie schon bei BF4 ausgebrannt.

  2. FrankCastle 2580 XP Beginner Level 2 | 20.10.2018 - 22:36 Uhr

    Naja Dice liefert auch nicht mehr so ab wie früher. Sie Battlefront 1&2 oder Battlefield 1. Also die waren früher Mal viel besser. Und als Entwickler könnten die ruhig sagen was Ambach ist. Stattdessen lassen die sich auch auf den Lootboxen Mist ein. Aber es ist ja immer nur EA… Und ja EA ist echt der Teufel wobei Activision mit CoD auch nicht viel besser ist. Kaufe den neuen Season Pass mit in der Ultimate edition usw. Sind dann nur ganz schnell zurück gerudert.

Hinterlasse eine Antwort