Star Wars Battlefront 2: Release Termin zum Capital Supremacy Modus

Electronic Arts hat den Release Termin zum Capital Supremacy Modus von Star Wars Battlefront 2 bekannt gegeben.

Am 26. März 2019 erhält Star Wars Battlefront 2 den neuen Capital Supremacy Modus, der bereits während des EA PLAY Events im vergangen Jahr angekündigt wurde.

Das Ziel von Capital Supremacy ist es, den planetarischen Kampf zu gewinnen, Zugang zum gegnerischen Hauptschiff zu erhalten und es zu zerstören.

Sobald ihr euch zum ersten Mal in einem Match von Capital Supremacy befindet, beginnt ihr auf der Planetenseite. Von hier aus müsst ihr die Kontrolle über mehrere Gefechtsstände übernehmen, die über den ganzen Planeten verstreut sind. Welchen Gefechtsstand ihr bevorzugt, hängt ganz von euch ab. Doch wählt eure Ziele sorgfältig aus, denn während ihr gerade dabei seid, einen Gefechtsstand zu erobern, wird auch die gegnerische Mannschaft dasselbe tun. Die Wahl zwischen Angriff gegen Verteidigung ist eine, die ihr und euer Team treffen müsst.

Habt ihr Gefechtsstände erobert, wird euer Team Verstärkung erhalten. Sobald ihr die erforderliche Anzahl an Verstärkung eingenommen habt, kommen eure Transportschiffe an. In diesem Fall bleibt euch nur wenig Zeit, um den Weg zu den Transportmitteln zu finden.

Nachdem ihr die Raumschiffe bestiegen habt, beginnt euer Team mit dem Angriff auf das Hauptschiff des gegnerischen Teams. Von hier aus müsst ihr mehrere zeitgesteuerte Ladungen auf dem gesamten Schiff platzieren. Gelingt es euch, das Kapitalschiff zu zerstören, endet das Spiel und euer Team wird als Gewinner bestimmt.

Schafft ihr es auf das gegnerische Hauptschiff, könnt es aber nicht zerstören, kehrt die Schlacht an die Oberfläche des Planeten zurück, wo ihr den Prozess wiederholt und versucht, Kommandoposten einzunehmen. Von hier aus müsst ihr wieder die notwendigen Verstärkungen erhalten, um den Angriff auf die Hauptschiffe zu starten. Das Spiel endet, wenn ein Hauptschiff zerstört wurde.

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sir Danistar 71965 XP Tastenakrobat Level 1 | 25.03.2019 - 12:15 Uhr

    Die größte Befürchtung die ich für diesen Modus habe ist dass sich Matches zu lange ziehen könnten ohne Timer. Außerdem hoffe ich darauf dass weitere Maps nicht lange auf sich warten lassen, denn erstmal wird nur Geonosis zur Verfügung stehen (auch wenn die Map selbst speziell für den Modus geschaffen wurde), denn eine einzige Map wird schnell fad. Der Extraktionsmodus hatte (und hat immer noch) nur 2 Maps und wird kaum noch gespielt.

    1
  2. SeekerOfSilence 100 XP Neuling | 25.03.2019 - 13:51 Uhr

    Ich hoffe ja immernoch auf den Dropzone Modus vom ersten Teil, der hat schon sehr viel Spaß gemacht. Die großen Schlachtmodi finde ich nicht berauschend…viel zu unübersichtlich und hektisch.

    1

Hinterlasse eine Antwort