Star Wars Battlefront: Ultimate Edition offiziell angekündigt

EA und DICE haben die Star Wars Battlefront Ultimate Edition offiziell angekündigt.

Aufmerksamen Lesern von Xboxdynasty wird die Star Wars Battlefront Ultimate Edition bereits aufgefallen sein. Nun wurde die Edition offiziell von EA und DICE angekündigt. Dazu wurden einige Worte im Blog zum ersten Jahrestag veröffentlicht.

Es war ein ereignisreiches Jahr für Star Wars Battlefront, und das Spiel hat sich seit der Veröffentlichung enorm weiterentwickelt. Wir haben hart daran gearbeitet, neue Elemente in das Spiel zu implementieren, um das Spielerlebnis zu erweitern. Ich denke hier beispielsweise an den neuen Offline-Gefechtsmodus für Kämpfe gegen die KI, neue Möglichkeiten der Charakteranpassung und mehr. In dem Jahr seit der Veröffentlichung haben wir das Spiel außerdem um kostenlose Multiplayer-Karten erweitert, Gratis-Trials für unsere Erweiterungspacks gewährt und Jabba den Hutten gebeten, euch mit Hutten-Aufträgen zu versorgen, die wiederum neue Waffen freischalten. Alle Spieler mit Season Pass konnten ihre Galaxis außerdem mit dem Outer Rim-, Bespin- und Todesstern-Erweiterungspack vergrößern. Wie gesagt: Es war ein ereignisreiches Jahr, aber es kommt noch mehr!

Anlässlich des ersten Jahrestages seit der Veröffentlichung des Spiels freuen wir uns, hiermit die ab November erhältliche Star Wars Battlefront Ultimate Edition ankündigen zu können. Diese Special Edition des Spiels enthält alles, was ihr braucht, um eure Galaxis zu erweitern und eure ultimativen Star Wars-Träume auszuleben. Die Ultimate Edition enthält die Star Wars Battlefront Deluxe Edition sowie den Season Pass mit den vier Erweiterungspacks Outer Rim, Bespin, Todesstern und Rogue One: Scarif. Insgesamt erwarten euch also mehr als 30 Karten, 14 Helden und 14 Spielmodi.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thakki 133230 XP Elite-at-Arms Silber | 28.10.2016 - 07:46 Uhr

    Ich hoffe immernoch auf nen richtiges Single Player Campaign StarWars

    0
  2. MasseTropfen87 0 XP Neuling | 28.10.2016 - 08:03 Uhr

    Ich wollte auch auf die EA Access version warten aber hab mir das Game kürzlich für 15 euro gekauft. Wollte nicht allzulange warten sodass noch genügend Spieler da sind und
    ich nicht paar Minuten auf ein Spieleintritt warten muss. Das Spiel macht schon bock aber der Inhalt ist halt bissel wenig. Die DLCs sind halt leider schon wichitg für den vollen Umfang.

    0
  3. Muehle74 44845 XP Hooligan Schubser | 28.10.2016 - 08:49 Uhr

    Das ist natürlich ein Argument. Bei Knallern wie Battlefield, CoD und Titanfall ist natürlich die Gefahr groß, dass kaum noch einer bei Battlefront online ist. Das sollte ja, glaube ich, bis zum Jahresende bei EA Access erscheinen. Ich hoffe, dass mit Erscheinen der Ultimate Edition und dem Release bei EA Access wenigstens noch ein paar online sind. Mir reicht es wahrscheinlich eh ein paar Testspiele zu machen. Ich glaube nicht, dass das auf Dauer was für mich ist. Ich bin da nicht so der Star Wars Fan 😉

    0
  4. SturmFlamme 38970 XP Bobby Car Rennfahrer | 28.10.2016 - 11:15 Uhr

    Mir hat das Spiel leider nicht gefallen und habe es nach wenigen Wochen wieder verkauft. Für mich war das Gameplay zu frustrierend.

    0
  5. ThePhil 58295 XP Nachwuchsadmin 8+ | 28.10.2016 - 19:55 Uhr

    Meine ja gelesen zu haben, dass Battlefront bald in der VAULT bei EA Access landet, werde da dann denke ich mal reinkucken, je nachdem wie die Achievements sind, sonst werd ich dieses mal EA nicht unterstützen ..

    0

Hinterlasse eine Antwort