Star Wars: Knights of the Old Republic: Neuer Teil befindet sich in der Entwicklung, aber nicht bei EA laut Gerücht

Laut den neuesten Gerüchten im Internet befindet sich ein neues Star Wars: Knights of the Old Republic in der Entwicklung

Star Wars: Knights of the Old Republic ist das neueste Spiel als Grundlage neuer Gerüchte. Demnach ist ein neuer Ableger von Star Wars: Knights of the Old Republic bereits in der Mache, aber diesmal soll das Spiel nicht von EA kommen.

Das behaupten mehrere Quellen, darunter der anerkannte Star Wars-Insider Bespin Bulletin, der in einem aktuellen Podcast betont, dass ein neuer Teil der bei den Fans beliebten RPG-Serie tatsächlich bei einem ungenannten Spieleentwickler in Entwicklung ist.

Es gab schon früher Gerüchte, dass ein neues KOTOR-Spiel in Arbeit ist, aber dies ist der erste Hinweis darauf, dass es außerhalb seines ursprünglichen Schöpfers BioWare und EA in Entwicklung sein könnte.

Ob und bei wem Star Wars: Knights of the Old Republic in der Mache ist, erfahren wir hoffentlich schon bald von LucasFilm Games.

87 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rapza624 90980 XP Posting Machine Level 1 | 25.01.2021 - 07:13 Uhr

    Hat denn Disney die Rechte an Kotor und kann die ohne weiteres an eine andere Firma übertragen? Klar, sie haben die Star Wars Lizenz, und EA kann ohne ihre Zustimmung wahrscheinlich nichts in dem Universum veröffentlichen. Aber ich hätte mir erwartet, dass Bioware oder EA zumindest irgendeine Art von Markenrecht hätte.

    0
    • Thenewage1990 5180 XP Beginner Level 3 | 25.01.2021 - 07:20 Uhr

      Die Star Wars Lizenz liegt definitv bei Disney aber alles andere an dem Spiel kann ja nicht ohne EAs Einverständnis weiter gegeben werden. Da gibt es mit Sicherheit noch andere Rechte an Marken die wir beide evtl. nicht kennen/durchblicken

      0
      • Rapza624 90980 XP Posting Machine Level 1 | 25.01.2021 - 07:35 Uhr

        Genau das war mein Gedanke. Vielleicht gab es aber irgendeine Art von Übereinkunft. EA scheint ja nicht mehr wirklich interessiert an einem neuen Kotor Ableger gewesen zu sein, und Bioware ist sowieso beschäftigt.

        0
      • RuGrabu 8400 XP Beginner Level 4 | 25.01.2021 - 07:44 Uhr

        KOTOR wurde im Auftrag von LucasArts entwickelt. Das ist genauso wie bei den Büchern oder Comics. Ein Autor schreibt eine Geschichte und kreiert neue Völker und Charaktere die es zuvor nie gab. Die Rechte an diesen bleiben beim Auftraggeber. Der Autor, obwohl er diese Erfunden hat, hat an denen keine Rechte.

        Es gibt da natürlich Ausnahmen aber ich kann mir nicht vorstellen, dass bei einem so großen Auftraggeber wie LucasArts (Jetzt Disney) auf sowas nicht geachtet wurde.

        1
    • Robilein 394145 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 25.01.2021 - 07:48 Uhr

      Ne ne. Die Lizenz lag ja bei Lucas Arts, die auch als Publisher fungierten. Das hat gar nichts mit EA zu tun.

      0
        • Robilein 394145 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 25.01.2021 - 09:42 Uhr

          Das war eine tolle Spieleschmiede 🥰🥰🥰

          Knights of the Old Republic, Jedi Academy: Jedi Knight, Republic Commando und so weiter. Und dann noch die Haufen toller Games, die nicht dem Star Wars Franchise angehörten.

          Hab die Spiele geliebt. Wäre schön wenn LucasFilm Games diese Qualität wieder erreichen würde.

          1
          • Thenewage1990 5180 XP Beginner Level 3 | 25.01.2021 - 10:04 Uhr

            Knights of the Old Republic, Jedi Academy: Jedi Knight…. Gott ich werde alt!!!

            Das waren meine Spiele in der jugend und ich habe sie geliebt. Ich weiß noch wie ich mit einem Kumpel zusammen Jedi Knight gezockt habe.

            0
  2. Linkie 27860 XP Nasenbohrer Level 4 | 25.01.2021 - 07:18 Uhr

    Wäre ein Traum KOTOR neu zu bringen. Und wenn ein gutes Studio daran Arbeitet oder Arbeiten wird kann es nur gut werden. Freue mich auf jedenfalls riesig wenn es stimmt…

    1
  3. Thenewage1990 5180 XP Beginner Level 3 | 25.01.2021 - 07:21 Uhr

    Eine neues KoTor. Was habe ich das Spiel bzw. beide Teile geliebt und wer weiß wie oft gespielt

    0
  4. de Maja 141185 XP Master-at-Arms Bronze | 25.01.2021 - 07:31 Uhr

    Könnte Obsidian es echt geschafft haben Lucasfilm zu überzeugen, die hatten ja glaube ich schon einmal eine Storyline für Kotor 3.

    Meinetwegen auch Multiplattform, die Lizenz ist schon teuer, da zählt dann jeder kauf.

    0
    • Sonnendeck 31975 XP Bobby Car Bewunderer | 25.01.2021 - 07:40 Uhr

      Habe ich auch schon dran gedacht, mir fallen da auch nicht viele Firmen ein, die so ein grosses Projekt mit Wissen wie man SF RGP entwickeln im Unternehmen haben. Was auch noch möglich wäre, ist eine neue Firma aus Bioware Veteranen

      0
  5. Crusader onE 73305 XP Tastenakrobat Level 2 | 25.01.2021 - 07:31 Uhr

    Ouh yes. Sehr geil. Bin gespannt, ob das das Spiel von Ubisoft ist. Wobei das ja angeblich ohne Jedi sein soll. Bleibt spannend. 🙂

    0
  6. DarrekN7 73000 XP Tastenakrobat Level 2 | 25.01.2021 - 07:33 Uhr

    Ein neues Kotor würde mich sehr freuen, allerdings kommt es auch sehr auf den Entwickler an.

    0
  7. Darth Monday 115260 XP Scorpio King Rang 3 | 25.01.2021 - 07:34 Uhr

    Ohhh, ja, hoffentlich! Und dann auch hütte wirklich ein neuer Teil, kein Remaster – die alten Teile kann man immer noch gut spielen. Tipp: Auf dem Smartphone Tablet spielen! Ein uraltes PC-Spiel sieht auf dem kleinen Display besser aus als 99% der mobilen Spiele und die Steuerung würde ganz gut umgesetzt.

    0
  8. xRISCHIx 11510 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 25.01.2021 - 07:51 Uhr

    Könnte mir echt vorstellen das MS vielleicht dran arbeitet 🤔 immerhin hat EA vor nicht all zu langer Zeit behauptet, das MS noch einige unangekündigte Spiele in der mache haben….

    Ist nur so ein Gedanke, wäre zumindest mein Gedanke, ein Spiel was damals auf der xbox classic so gut lief. 🤔

    0
  9. Fleischsalat 15800 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 25.01.2021 - 07:54 Uhr

    Das wäre der Hammer ! Waren echt gute Rollenspiele, hoffe das Studio bringt die Marke im neuen Glanz wieder.

    0

Hinterlasse eine Antwort