Star Wars: Knights of the Old Republic: Remake wird angeblich von Aspyr entwickelt

Star Wars: Knights of the Old Republic bekommt ein Remake und dieses wird angeblich von Aspyr entwickelt.

Bloomberg Reporter Jason Schreier hat in einem Interview bei der MinnMaxShow, den Entwickler für das Remake von Star Wars: Knights of the Old Republic enthüllt.

Entwickelt wird das Remake angeblich bei Aspyr. Diese haben in der Vergangenheit schon Star Wars-Spiele programmiert beziehungsweise auf mobile Plattformen gebracht. Unter anderem Star Wars: Episode 1 Racer und Jedi Outcast.

Jason Schreier: „Das ist zu diesem Zeitpunkt öffentlich, ich habe im Grunde bestätigt, dass Aspyr – das ist die Firma, die einen Haufen KOTOR-Spiele portiert hat – an dem Remake arbeitet.“

Das gesamte Interview könnt ihr euch im nachfolgenden Video zu Gemüte führen:

38 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheMarslMcFly 76660 XP Tastenakrobat Level 3 | 22.04.2021 - 18:28 Uhr

    Gerne immer her damit, als das Original raus gekommen ist war ich noch n kleiner Stumpen der wenig mit Gaming zu tun hatte und gut gealtert ist dass ja leider auch nicht wirklich 😀

    0
    • GrayHawk48 28945 XP Nasenbohrer Level 4 | 22.04.2021 - 22:26 Uhr

      Ich finde nicht, dass es allzu schlecht gealtert ist. Aber zu einem Remake sage ich nicht nein. 😀

      0
  2. Therealmegaboss 1600 XP Beginner Level 1 | 22.04.2021 - 20:02 Uhr

    👍👍😍 Da freu ich mich ultra drauf hoffe aber das net nur einfach ne bessere Grafik kommt sondern auch am Gameplay was gemacht wird

    0
  3. de Maja 157380 XP God-at-Arms Gold | 22.04.2021 - 21:55 Uhr

    Na das wird wohl nur ein Remaster im Stil von Turok oder Shadowman. Die Grafik ist schon nicht so gut gealtert, das macht ein aufblasen auf 4K auch nicht besser, hoffe da wird mehr Zeit, Technik und Geld investiert für ein richtiges Remake.

    Da reicht wahrscheinlich auch die Abwärtskompatibilität

    0
  4. DrDrDevil 155605 XP God-at-Arms Gold | 23.04.2021 - 00:09 Uhr

    Habe das Original nie gespielt, aber immer nur gutes und Lob drüber gehört

    0

Hinterlasse eine Antwort