Star Wars: Squadrons: Spiel ist nur aus der First-Person-Perspektive spielbar

Star Wars: Squadrons wird nur aus der First-Person-Perspektive spielbar sein, ohne die Möglichkeit, es auf Third-Person-View umzustellen.

Zu Star Wars: Squadrons von Entwickler Motive Studios wurde in der letzten Woche offizielles Gameplay veröffentlicht, das Weltraumkämpfe und Flottenschlachten zeigte. So ziemlich das gesamte Material war aus der Ego-Perspektive und das war keine stilistische Entscheidung. Das Spiel ist nur aus der First-Person-Sicht spielbar, ohne die Möglichkeit, es in der Third-Person-Perspektive zu spielen.

Creative Director Ian Frazier bestätigte dies gegenüber GameSpot. Neben der Ausgewogenheit, die dadurch entsteht, dass die Third-Person-Perspektive im Vergleich zur First-Person-Perspektive ein größeres Sichtfeld bietet, spielt auch die Immersion eine wichtige Rolle.

„Das gesamte Spiel ist von Grund auf so konzipiert, dass es von Anfang an in der First-Person-Sicht gespielt wird. Sie sind der Pilot. Alle diegetischen Informationen sind in das HUD integriert, so dass Sie die gesamte Benutzeroberfläche der Spielebene abschalten können, wenn Sie wollen, und sich ganz auf Ihre Instrumente verlassen können. Wir wollen, dass dies das Kernerlebnis ist.“

Star Wars: Squadrons erscheint am 2. Oktober 2020 für Xbox One, PS4 und PC.

35 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Robilein 274125 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 20.06.2020 - 15:09 Uhr

    Besser so. Cool gemacht dass das Cockpit gleichzeitig als HUD dient. Die First-Person Sicht steigert meiner Meinung nach auch die Immersion. Freue mich drauf👍

    1
  2. BigMac960906 32035 XP Bobby Car Bewunderer | 20.06.2020 - 15:20 Uhr

    Richtige Entscheidung. Fand das Gameplay echt ziemlich gut! Hätte ich nicht gedacht…

    1
  3. MacCoin 8920 XP Beginner Level 4 | 20.06.2020 - 16:29 Uhr

    Finde ich faul, ich bekomme nicht gerne vorgeschrieben, in welcher Ansicht ich spiele (bei Spielen mit Fahr/Flugzeugen). Vielleicht funktioniert es so ja am besten,aber ich habe trotzdem gerne die Wahl.

    0
    • Bibo1GerUk 17880 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 20.06.2020 - 16:38 Uhr

      Ich kann mir auch vorstellen daß einige Leute jetzt nicht mehr kaufen werden weil sie in Fahrzeugen oder Spielen generell lieber die 3rd-person Ansicht haben. Jetzt ist es halt ein Egoshooter mit 6DOF.
      In der 3 person hätte man auch mehr Übersicht, evtl wäre das für’s MP nicht gut oder sie wollten halt nicht die Entwicklungszeit investieren.

      0
  4. Massacre SD 2915 XP Beginner Level 2 | 20.06.2020 - 16:53 Uhr

    Wird bestimmt ein Grund gehabt haben, denke wenn man selbst fliegt kann man auch nicht nach hinten sehen außer mit dem Radar, ob sich etwas nähert 🙃 wird dann fang und Maus spiel wo ist er nun oben oder unten rechts links überall XD

    0
  5. Sir Danistar 79105 XP Tastenakrobat Level 4 | 20.06.2020 - 17:15 Uhr

    Wenn es Objekte wie Asteroiden oder Weltraumschrott im Weg gibt, dann wird das knapp vorbeifliegen viel Übung brauchen xD

    0
  6. KeksDoseAXB 33805 XP Bobby Car Geisterfahrer | 20.06.2020 - 17:21 Uhr

    Naja…optimal finde ich es auch nicht. Von wegen ausgewogenheit, das hätte man auch mit verschiedenen Lobbys und Matchmaking regeln können. Ich finds halt immer blöd, wenn man z.B. seinen Char oder Fahrzeug anpassen kann, diesen aber kaum zu Gesicht bekommt. Cyberpunk und Sea of Thiefs sind da auch so Negativbeispiele.
    Gekauft wirds trotzdem…Cockpitfliegen ist ja auch geil. 😁

    1
  7. SoRaYa South 1565 XP Beginner Level 1 | 20.06.2020 - 18:08 Uhr

    Find ich gut, aber…….bin ich dann als VR-Spielerin eine Cheaterin zwecks besserer Übersicht 😉😂

    0
  8. Dr Gnifzenroe 91525 XP Posting Machine Level 1 | 20.06.2020 - 18:10 Uhr

    Dann bin ich gespannt, wie gut Flüge durch Asteroidenfelder funktionieren werden, wenn es da in Egoperspektive durch geht.

    0
    • KeksDoseAXB 33805 XP Bobby Car Geisterfahrer | 20.06.2020 - 22:35 Uhr

      “ Alle Energie auf die Frontaldeflektoren…Alle Energie auf die Frontaldeflektoren… “ 😁

      0

Hinterlasse eine Antwort