Starlink: Battle for Atlas: Crimson Moon Update veröffentlicht

Starlink: Battle for Atlas hat ein neues Update erhalten: Crimson Moon. Passend dazu gibt es einen neuen Trailer.

Ubisoft veröffentlicht das umfangreiche Inhaltsupdate Crimson Moon für Starlink: Battle for Atlas. Die neuen Inhalte rund um das Erscheinen des mysteriösen Purpurmondes im Atlas-Sternensystem, sind ab sofort zum Download verfügbar.

Im Rahmen des kostenlosen Updates können die Spieler von Crimson Moon die Arena der Outlaw-Spiele erkunden. Dabei treten sie auf brandneuen Einzel- und Zweispieler-Rennstrecken mit geteiltem Bildschirm an, kämpfen im Crimson Kolosseum gegen Wellen von rücksichtslosen Feinden und können ihren Rang und ihre Statistiken in den Ranglisten verfolgen. Der Purpurmond wirkt sich auf das gesamte Sternensystem von Atlas aus und bietet die Möglichkeit, Spieler an neuen Story-Missionen und wöchentlichen Herausforderungen teilnehmen zu lassen. Zusätzlich können die Spieler ihre Crew erweitern und die neuen Inhalte mit fünf neuen Piloten, drei neuen Raumschiffen und elf neuen Waffen durchspielen, welche separat und rein digital erhältlich sind.

12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. scoobydoobydo 0 XP Neuling | 01.05.2019 - 12:46 Uhr

    Ah super, Danke. Wollte heute morgen schon nach den Patchnotes suchen. Hoffe die Motivation kommt wieder, hab Starlink gerne gespielt, leider war’s zu schnell durchgespielt und damit irgendwie langweilig.

    0
  2. APR ARTEMIS 960 XP Neuling | 01.05.2019 - 12:58 Uhr

    Schade das die neuen Piloten, Schiffe und Waffen nur noch Digital erhältlich sind. Ich mochte die „Hardware“ sehr gerne. Wenn es auch auf dem Controller etwas umständlich war. Hier wäre, meiner Meinung nach, eine separate Plattform wie bei Skylanders oder Lego Dimensions die bessere Wahl gewesen.

    0
    • Brokenhead 35735 XP Bobby Car Raser | 01.05.2019 - 22:43 Uhr

      Nur digital liegt schlicht weg an der abzocke de hardware… wenn du dir für das game digital für 80€ gekauft hast hast du quasi fast das ganze spiel und alle helden und zusätze. Wenn du dir die die figuren, Schiffe und waffen im laden kauft bist locker bei 200-300€ vorallem war es ein undurchsichtiges preismodel da nicht klar ist was man genau bekommt beim kauf… daher ist die hardware auch geflopt. kaufst du es im laden für 80€ hast du nur 1 schiff und 1 piloten sowie 2waffen… ubisoft sagt dir das aber nicht das musst du selber rausfinden…

      0
      • APR ARTEMIS 960 XP Neuling | 02.05.2019 - 09:45 Uhr

        Naja, ob man die Hardware DLC Politik als überteuert ansehen kann ist wohl Geschmackssache.
        Ich habe, wahrscheinlich weil es sich schlecht verkauft hat, 15€ für ein Schiff, den Piloten und eine Waffe bezahlt. Waffenpakete für 8€ und Piloten für 6 €.
        Ein Amiibo liegt bei ca.16€.

        Und was ist daran undurchsichtig, wenn man das Spiel in den Händen hält, oder Bilder bei Amazon sieht, erkennt man was in der Packung enthalten ist. Und zudem kann man ja auch mal im Internet nachlesen.

        Egal, jeder wie er mag, mir hat die Hardware sehr gut gefallen und finden es schade das man die „DLC’s“ nur noch Digital bekommt.

        0
  3. Eminenz 0 XP Neuling | 01.05.2019 - 13:25 Uhr

    Ich hätte schon irgendwie Bock auf das Spiel.

    Irgendwann Mal, hab noch soviel zum zocken :-/

    0
    • scoobydoobydo 0 XP Neuling | 01.05.2019 - 13:40 Uhr

      Keine große Sache, 1-3 Tage (nicht übertreiben mit dem Leveln, sonst ist der Boss keine Herausforderung) intensiv dransetzen, und der Drops ist gelutscht. OK, es geht noch weiter, alles erkunden usw. Aber das ist nach dem Boss kein Spaß mehr. Jedenfalls meine Meinung.

      0
        • scoobydoobydo 0 XP Neuling | 01.05.2019 - 16:33 Uhr

          Es gleicht sich alles. Würde es aber dennoch empfehlen, und wenn’s nur paar schnelle Erfolge sind. 🤭

          0
          • xShadowx 32415 XP Bobby Car Bewunderer | 02.05.2019 - 11:16 Uhr

            Es kommt auf deinem Spielstil an. Willste rushen, lass die Finger davon, aber wennde gerne was erkundest etc ist es schon richtig für dich.

            Bei Starlink habe ich 29 Stunden Spielzeit und bis auf alle Tierarten und Entdeckungen zu finden jeden Erfolg.

            Ich hatte versucht so viel wie möglich auf jeden Planeten zu machen, dazu jedes Schiff, sowie Pilot hochzuleveln. Wenn du das ganze Spiel nur mit einem Piloten/Schiff spielst, wird es zu leicht und du verpasst auch bissle was. Da jedes Schiff anders ist, sowie die Piloten auch andere Fähigkeiten haben. Diese musst du dann natürlich auch ertsmal wieder hochlevn, kannst somit mal ein Tank Raumschiff spielen, ein extrem schnelles usw.. Um „besondere Upgrades“ freizuschalten, muss man sogar Piloten von bestimmten Fraktionen bissle leveln etc.

            Ich kann es empfehlen und bereue den Kauf nicht. Ist ein nettes Spiel um einfach für sich mal in Ruhe bissle zu zocken. Leider größter Kritikpunkt, mit der Zeit wird es etwas eintönig und es gibt keinen Star Fox auf der Xbox :/

            0
  4. TheMarslMcFly 17580 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 01.05.2019 - 20:27 Uhr

    Als es letztens im Sale war hab ich überlegt es mitzunehmen, hat mich dann aber doch nicht überzeugt, vielleicht irgendwann anders mal.

    0
  5. Homunculus 75385 XP Tastenakrobat Level 3 | 02.05.2019 - 10:25 Uhr

    Hab es mir für Switch geholt und der Elan war relativ schnell weg.
    Es ist so typisches Ubisoft Formel Spiel und es fühlt sich nur wie abarbeiten an und nicht wie spielen. Das selbe Problem hatte ich auch mit AC Origins und besonders mit AC Odyssey.

    Naja, vielleicht habe ich irgendwann wieder Bock drauf oder teste wenigstens den DLC an – Rennen bestreiten klingt wenigstens lustig.

    0

Hinterlasse eine Antwort