State of Decay 2

Update 4.3 behebt Probleme mit Speicherstand

Das aktuelle Update 4.3 für State of Decay 2 behebt Probleme mit dem Speicherstand des Spiels.

Für State of Decay 2 hatte Entwickler Undead Labs bereits am Freitagabend ein 7,04 GB großes Update veröffentlicht. Inhaltlich mag das Update zwar schmal ausfallen. Dennoch wurden wichtige Fehler behoben.

Unter anderem wurde ein Speicherproblem behoben, bei dem ein Speicherstand zu groß war, um ihn in die Cloud hochzuladen. Zudem bestand ein Problem, bei dem das Spiel nach Zerstörung eines Plague Hearts oder zu vielen Plague Zombies nicht mehr richtig funktionierte.

Update 4.3 Patch Notes

Fixes

  • Fixed an issue where the game would hardlock after the player destroyed a plague heart, or in situations where there was an abundance of plague zombies. We believe this was also causing crashes and hard locks in Daybreak.
  • Made a number of changes to address the save issues that many players were experiencing. (Save files were becoming too large to upload to cloud saves.)
  • Zombies no longer visibly run in place when grouped together near a lot of objects.
  • Fixed an issue that caused zombies and NPCs to appear to run in place when the player was inside a vehicle.
= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort