State of Decay 2

Xbox One X 4K Enhanced Upgrade Details

State of Decay 2 erhält ein Xbox One X 4K Enhanced Upgrade. Dazu wurden erste Details bekannt gegeben.

IGN hat mit Undead Labs gesprochen und erste Details zum Xbox One X 4K Enhanced Upgrade für State of Decay 2 in Erfahrung bringen können. Demnach werden signifikante visuelle Verbesserungen auf der Xbox One X zu sehen sein. Dichteres Laub, detaillierte Schatten, Lichttiefe aus weiter Entfernung und detailliertere Charaktermodelle sind nur einige Beispiele. Eine stabilere Framerate und qualitativ höhere Texturen sind auch mit von der Partie.

Auf der Xbox One X wird State of Decay 2 klarer, lebendiger und schärfer aussehen. Dabei wird das Spiel in 4k mit HDR-Unterstützung laufen.

Einen benutzerdefinierten Grafik- oder Performance-Modus, wie ihn beispielsweise Gears of War 4 und Rise of the Tomb Raider bieten, wird es vorerst in State of Decay 2 nicht geben. Alles setzt darauf das Spiel in 4K + HDR mit 30fps abzuliefern.

Weitere News zu State of Decay 2:

= Partnerlinks

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Porakete 139050 XP Elite-at-Arms Gold | 14.03.2018 - 07:58 Uhr

    Grade so einen Performance-Modus finde ich eigentlich nicht verkehrt. Bei ner großen Gegnermenge könnte das Spiel davon enorm profitieren. Hoffe es hält die 30 fps stabil.




    0
  2. Archimedes 102805 XP Elite User | 14.03.2018 - 08:07 Uhr

    Wenn die 30fps stabil sind ist es mir recht.
    Ansonsten sind mehr Grafikdetails plus 4k und hdr doch genau das was man sich wünscht 🙂




    1
  3. snickstick 79760 XP Tastenakrobat Level 4 | 14.03.2018 - 08:28 Uhr

    „Auf der Xbox One X wird State of Decay 2 klarer, lebendiger und schärfer aussehen“ — Lebendiger und schärfer im Vergleich zu was? Los kommt, kleiner Seitenhieb, ALS DIE PS4 PRO VERSION HAHA 🙂 🙂 #XBOXbesteKONSOLE




    0
    • NATTER 5250 XP Beginner Level 3 | 14.03.2018 - 09:12 Uhr

      Soweit ich weiß, ist das ein Xbox-Exklusivtitel, also nix mit PS4-Sticheleien…




      5
      • snickstick 79760 XP Tastenakrobat Level 4 | 14.03.2018 - 09:26 Uhr

        Oh Jau, haste recht das kommt garnicht für die PS4. Da muss ich dann wohl auf die stille Treppe 🙁
        Dann meinten die wohl im Vergleich zu den anderen Xbox One`s 😕




        0
  4. Thoara 860 XP Neuling | 14.03.2018 - 09:28 Uhr

    @Natter – das war mit Sicherheit Ironisch gemeint 🙈

    Also ich hab’s schon seit gut 2 Monaten beim Saturn vorbestellt und freu mich echt wie Bolle darauf wenn ich’s endlich zocken kann 😁
    Bin mal gespannt wie das Spiel ohne 4k Update auf der X aussehen wird 👍




    0
  5. Rasmusen78 1195 XP Beginner Level 1 | 14.03.2018 - 10:33 Uhr

    Auf den Titel freu ich mich auch wie die sau …. Walking Dead mit Kumpels zusammen spielen ….




    0
  6. Premiumpils 33860 XP Bobby Car Geisterfahrer | 14.03.2018 - 12:36 Uhr

    30 fps reichen doch locker. Ich weiß garnicht wo dieses 60 fps Gedöns auf einmal herkommt. Vor wenigen Jahren haben die ncs Monitore 25 Bilder geschafft.

    Also 30 reichen absolut. Ich merke ab 30 fps aufwärts keinen Unterschied.




    0
    • ItMightBeDennis 6030 XP Beginner Level 3 | 14.03.2018 - 21:43 Uhr

      Dann solltest du, sry, eventuell weniger Premiumpils trinken. JEDER, der ANSATZWEISE Erfahrungen und ein geschultes Auge bei Games und Videos hat, merkt zwischen 30 und 60 FPS einen GEWALTIGEN Unterschied! Bei jedem Game! Schau dir mal GTA in 30FPS an und dann am PC in 60FPS. Ist ein gutes Beispiel. Das war vor über 10 Jahren bei Spielen wie BF, CS etc nicht anders und wird nie anders sein. Bei 60 läuft einfach ALLES schneller und flüssiger.




      0
      • Serancja 0 XP Neuling | 14.03.2018 - 22:13 Uhr

        „Flüssiger“ ist das falsche Wort, denn „flüssig“ läuft etwas, sobald die FPS >25 und gleichzeitig konstant ist. Allgemein empfinde ich die Begründung mit der Bildqualität bei 30/60 FPS ohnehin als Nonsense! (da 4k30FPS > HD60FPS) Der olle Premiumpils mag hier schon recht haben, dass es bei der Grafik an sich keinen großen (oder besser: gravierenden) Unterschied macht …

        ABER es geht um die Eingabefrequenz! Wenn du 60 Zeitpunkte pro Sekunde hast, wo deine Controllereingabe (Tastendruck) übertragen wird, anstatt nur 30, so ist deine Steuerung doppelt Genau. Das macht bei schnellen Spielen (Shooter, Rennspiele) einen gewaltigen Unterschied, weswegen man CS:Go am PC auch nicht anfasst, wenn man weniger als 120FPS hat.

        Wer das nicht glaubt: Spiel einfach mal League of Legends oder eben CS:GO mit 30 FPS und danach mit 90 FPS. Den Unterschied merkt man direkt.




        1
        • ItMightBeDennis 6030 XP Beginner Level 3 | 14.03.2018 - 22:18 Uhr

          Das wollen die Leute halt nicht verstehen. Die sind auf ihrem „Grafikhuren“ Trip…die höhere Auflösung mag zwar schön sein. Aber die Grafikdetails sind auch auf 1080p bei der X besser. Und ich werde mir vorerst keinen 4K TV holen. Ich will eher Flüssige 60FPS. Da ich eigentlich schon immer PC Gamer war, aber jetzt Jahrelang XBOX Spiele, bzw beides, sehne ich mich nach flüssigeren Framerates.




          0
          • ItMightBeDennis 6030 XP Beginner Level 3 | 14.03.2018 - 22:25 Uhr

            bzw höheren Framerates




            0

Hinterlasse eine Antwort