Stellaris: Console Edition: MegaCorp-Erweiterung schürt bald neue galaktische Synergien und Konflikte

Die Stellaris: Console Edition bietet mit der MegaCorp-Erweiterung bald neue galaktische Synergien und Konflikte.

Paradox Interactive gab bekannt, dass MegaCorp, die neueste Erweiterung im Rahmen des dritten Expansion Pass der Stellaris: Console Edition, ab dem 26. Januar 2021 für aufstrebende Industriemogule erhältlich sein wird.

MegaCorp wird Konsolenspielern die Macht geben, ihre Föderation in eine neue Ära voll Opulenz und Luxus oder in ein Zeitalter von Armut und wirtschaftlicher Sklaverei in galaktischem Ausmaß zu führen.

Die Inhalte der MegaCorp-Erweiterung im Überblick

  • Unternehmenskultur: Spitzenmanager und andere hohe Tiere der Führungsetage einerMegaCorp können galaxisweit mit einer Vielzahl von neuen Zivilisationen geschäftlich tätig werden. Durch den Bau von Niederlassungen auf Planeten innerhalb von Imperien, mit denen sie Handelsabkommen haben, kann die MegaCorp einen Teil des Handelswertes des Planeten zu ihrem eigenen Netzwerk hinzufügen. Mit dem neuen Regierungstyp „Corporate Authority“ können Spieler ein finanzielles Machtzentrum aufbauen und den galaktischen Handel dominieren.
  • Weltstadt: Mit Ecumenopolis erhöhen die Spieler die Bevölkerungsdichte von Kernwelten auf Proportione, die „zu groß zum Scheitern“ sind, um schließlich eine Megastadt zu schaffen, die sich über mehrere Planeten erstreckt.
  • Karawanenflotten: Spieler sollten sich vor den lästigen Karawanern, nomadischen Händlern, die sich auf dem schmalen Grat zwischen Verkäufer und Betrüger bewegen, in Acht nehmen.
  • Mehr Megastrukturen: Die Finanzabteilung hat das Budget für eigene glorreiche Materie-Dekompressoren, Mega-Art-Anlagen oder strategische Koordinationszentren genehmigt! Spieler haben grünes Licht, damit neue Skalierungsmöglichkeiten für ihre Megalopolis zu erwerben.
  • Galaktischer Sklavenmarkt: Spieler erwerben und entsorgen Arbeitskräfte im industriellen Maßstab. Dabei liegt es an ihnen, ob sie den Sklaven die Freiheit schenken oder sie wie Nutztiere ausbeuten.
  • Der VIP-Status bringt Vorteile: Spieler halten ihre Wirtschaft wettbewerbsfähig in einer Halsabschneider-Galaxie mit zusätzlichen Aufstiegsvorteilen.
  • Berater und Musik: Die Erweiterung bietet 3 zusätzliche Berater und 4 Musiktitel, welche die Spieler dabei begleiten, die Galaxie zu erobern.

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Brokenhead 63800 XP Romper Stomper | 18.12.2020 - 17:12 Uhr

      Ist auch schwer weil durch paar updates mal gewisse grundkenntnisse über das game über den haufen geworfen wurden. Klasse game nur ein spiel bei dem man seine Hausaufgaben machen muss

      1
    • BenioX60 21805 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.12.2020 - 19:35 Uhr

      Habe ich auch dieses Problem, es will einfach nicht schnappen. Habe mehrer versuche gemacht, habe noch in Erinnerung, wie ich damals ORION 2 auf dem PC gespielt habe. es hat wirklich viel Spaß gemacht. Das hier will nicht.

      0
  1. Shadowhero007 10535 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.12.2020 - 15:04 Uhr

    Ich hab noch so viel in der gamepass Version zu tun. Ich glaub das dlc lass ich erstmal weg. Hab andere daylies 😙

    0
  2. iOVagaOi 5180 XP Beginner Level 3 | 18.12.2020 - 16:32 Uhr

    Neue Inhalte für stellaris cool freut mich. Werd ich dann mal spielen

    0
  3. Hey Iceman 118105 XP Scorpio King Rang 4 | 18.12.2020 - 18:22 Uhr

    Noch nie gespielt, was ist das ,eine Simulation oder ein Strategiespiel?

    0
  4. greenkohl23 32380 XP Bobby Car Bewunderer | 18.12.2020 - 21:36 Uhr

    Hab heute mal den dl gestartet, weil ich mal wieder total Lust auf Aufbau Strategie hatte. 🙂

    0
  5. stephank2711 15775 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.12.2020 - 08:20 Uhr

    Uff. Ich hatte es ganz zu Anfang längere Zeit gespielt, es ist kein schlechtes, aber sehr komplexes Spiel. Nach einer Weile habe ich mich dann noch mal an die ganzen Add Ons gewagt, aber da fehlte mir dann schlicht die Zeit.es ist schon verdammt komplex.

    0

Hinterlasse eine Antwort