Stray: Adventure um herumstreunende Katze

In Stray lösen Spieler als herumstreunende Katze uralte Rätsel.

Mit Stray hat Publisher Annapurna Interactive ein neues Adventure vorgestellt, dass zunächst für Konsolen zeitexklusiv für PlayStation 5 und parallel auch für den PC via Steam erscheinen wird. Eine Xbox Series X Version erscheint somit zu einem späteren Zeitpunkt.

Im Spiel des Entwicklers BlueTwelve Studios übernehmt ihr die Rolle einer Katze, die verloren, allein und von der Familie getrennt uralte Rätsel lösen muss, um aus einer längst vergessen Stadt zu entkommen.

  • „Stray ist ein Third-Person-Katzenabenteuerspiel, das sich inmitten der detailreichen neonbeleuchteten Gassen einer zerfallenden Cyberstadt und der düsteren Umwelt ihres schäbigen Untergrundes abspielt. Durchstreift die Gegend, sowohl oben als auch unten, verteidigt euch gegen unvorhersehbare Bedrohungen und löst die Rätsel dieses unwirtlichen Ortes, in dem nur unscheinbare Droiden und gefährliche Kreaturen leben.
  • Seht die Welt mit den Augen eines Streuners und interagiert auf spielerische Weise mit dem Umfeld. Seid verstohlen, gewandt, unbedarft und manchmal sogar so lästig wie nur möglich gegenüber den seltsamen Bewohnern dieser fremdartigen Welt.
  • Auf dem Weg freundet sich die Katze mit einer kleinen fliegenden Drohne namens B12 an. Mit Hilfe dieses jüngst gefundenen Gefährten versucht sie einen Ausweg zu finden.
  • Stray wird von BlueTwelve Studio entwickelt, einem kleinen Team aus Südfrankreich, das überwiegend aus Katzen und einer Handvoll Menschen besteht.“

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dr Gnifzenroe 124165 XP Man-at-Arms Silber | 12.06.2020 - 20:17 Uhr

    Als Katzenluebhaber wandert das auf ie Merkliste. Fände es nur schöner, wenn es in der jetzigen Zeit spielen würde und nicht in einer Cyberspace Welt.

    1
  2. shdw 909 43375 XP Hooligan Schubser | 13.06.2020 - 08:01 Uhr

    Sieht ganz nett aus, gefällt. Da kann ich aber problemlos warten, um die X-Fassung zu kaufen.

    0

Hinterlasse eine Antwort