Street Fighter X Tekken: Hacker spielen mit unveröffentlichten DLC-Charakteren

Neben dem packenden Gameplay von Street Fighter X Tekken macht der fade Beigeschmack der DLC-Abzocke bei Capcom wieder die Runde. Erst wurde bekannt, dass die ganzen DLC-Charaktere, die für weiteres Geld veröffentlicht…

Neben dem packenden Gameplay von Street Fighter X Tekken macht der fade Beigeschmack der DLC-Abzocke bei Capcom wieder die Runde. Erst wurde bekannt, dass die ganzen DLC-Charaktere, die für weiteres Geld veröffentlicht werden sollen, schon allesamt auf der Spieldisc sind und wir würden uns nicht wundern, wenn in knapp 6 Monaten eine „Complete Edition“ im Handel erscheinen würde – auch wenn Capcom beteuert, dass dies diesmal nicht passieren wird.

Xbox 360 - Street Fighter X Tekken - 43 Hits Zu oft haben wir dieses Spielchen von Capcom in den letzten Monaten mitgemacht. Sei es Street Fighter IV – bei dem ihr auch zahlreiche Kämpfer und Kostüme einzeln kaufen konntet. Dann wurde ein größeres „Sparangebot“ als DLC veröffentlicht. Kurze Zeit später wurde dann Super Street Fighter IV an den Handel ausgeliefert, um dann mit der Arcade Edition einen weiteren Download anzubieten, der dann ebenfalls wenig später als Super Street Fighter IV: Arcade Edition in einem Spiel angeboten wurde. Bei Marcel vs. Cacpom 3 lief es ähnlich ab. Immer wieder wurden treue Fans nach dem gleichen Prinzip zur Kasse gebeten und auch beim neuen Beat’em Up geht es genauso weiter.

Doch nun scheint eine etwas andere Nachricht bei Capcom die Runde zu machen, denn immer mehr Spieler melden in den offiziellen Street Fighter Foren, dass sie in Online-Duellen auf Spieler treffen, die mit Charakteren in den Kampf ziehen, die es gar nicht im Spiel gibt. Die Beiträge wurden mittlerweile geschlossen.

Anscheinend haben es fündige Hacker geschafft die 12 DLC-Charaktere, die sich auf der Spieldisc befinden, über Umwege freizuschalten. Capcom will die Spieler ausfindig machen und dann vom Online-Service ausschließen.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ReaverRaziel89 11440 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.03.2012 - 12:15 Uhr

    Wie ich Capcom daür hasse. Was hatte ich mich damals über Marvel vs Capcom 3 gefreut als ich es mir zum Release geholt hatte und 2 monate später kündigen die wieder Ultimate Teil an. Und dann auch noch mit Nemesis als Char. Was haben sie dadurch also erreicht? Ich habe mein MvC 3 verkauft und werde mir auch nie wieder nen Kampfspiel von denen zulegen und wenn sie nicht Resi entwickeln würden hätte ich denen bestimmt schon ganz den Rücken gekehrt. Finde die Aktion von den Hackern also iwie ganz gut. Was auf der Disc ist sollte man auch gefälligst spielen können!

    0
  2. Nibelung 0 XP Neuling | 19.03.2012 - 14:16 Uhr

    Das ist der Grund warum ich ne gespaltene Meinung zu Hackern und Crackern hab. Wenn sie Schaden anrichten und mir irgendwelche persönliche Infos klauen find ichs scheiße. Wenn sie wie Anonymous den Konzernen und Politikern mal zeigen das auch der kleine Mann ganz schön fies sein kann find ichs geil.

    Die DLC Politik hat mittlerweile groteske Züge angenommen. Capcom hats nicht anders verdient, genauso wie Activision oder EA.

    Die DLC Politik von Bethesda ist in Ordnung. Da merkt man das sie nix extra aus dem Hauptgame geschnitten haben um es gleich zu Release zu verticken (siehe Mass Effect 3). Wenn sie dann nen DLC ankündigen werd ich den auch kaufen, selbst wenn er 1200 Points kostet. Ich bin langsam für die Rückkehr des Vollpreisaddons

    0
  3. Holzkohlen666 0 XP Neuling | 19.03.2012 - 17:57 Uhr

    Zum Glück hab ich mir das Spiel nicht gekauft!
    Ich warte lieber auf Dead or Alive 5 und hoffe, dass Team Ninja sowas nicht abzieht. Schließlich hab ich in Team Ninja noch viel vertrauen. Zumal es aktuell in einer anderen News heißt: "Ninja Gaiden 3 – kostenloser Downloadecontent" 😀

    0
  4. Mafiakoch VEZO 0 XP Neuling | 19.03.2012 - 23:21 Uhr

    Capcom hat mich zutiefst entäuscht. -_-
    Ich dachte EA wären die einzigen, die Geldgeil sind.
    Aber ne, meine lieblingspublisher tut so was auch.
    Street Fighter X Tekken wird mein letztes Spiel von Capcom sein.
    Ej so was finde ich echt Beschiss. Sie bringen ein Special Edition(enthalt Sparbüchse und gems) in Markt raus, und wollen später kostenplichtige Keys anbieten der die Charaktere freischaltet für 20$. Super Idee!
    Da starte ich gleich eine Petition.

    0
  5. Nero4 40 XP Neuling | 19.03.2012 - 23:59 Uhr

    In paar Monaten wird dann eh wieder ne andere version raus kommen wo dann wieder alles dabei ist und das auch meist könstiger als am Anfang darum warte ich ab bis es so weit ist .

    0

Hinterlasse eine Antwort