Streets of Rage 4: Historische Retro-Hommage, Launch-Preis bekannt gegeben

Streets of Rage 4 Trailer enthüllt historische Retro-Hommage, dazu wurde der Launch-Preis bekannt gegeben.

Publisher und Mitentwickler Dotemu (Publisher von Wonder Boy: The Dragon’s Trap, Entwickler von Windjammers 1 and 2) und die Mitentwickler bei Lizardcube (Wonder Boy: The Dragon’s Trap) und Guard Crush Games (Streets of Fury) geben bekannt, dass Streets of Rage 4 24,99€ kosten wird, wenn es dieses Frühjahr für PC, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One erscheint.

Der neue Gameplay-Trailer enthüllt einige der Hommagen von Streets of Rage 4 an die Originaltrilogie, darunter freischaltbare Pixelgrafik-Charaktere mit Movesets und Fähigkeiten, die einzigartig für ihre jeweiligen Spiele sind: Die Kämpfer von Streets of Rage können als Spezialattacke die Polizei rufen, während die Charaktere von Streets of Rage 3 durch die Umgebungen sprinten und rollen können.

Verkürzt euch die Wartezeit auf das Release mit der wahrlich historischen Rückkehr von Skate, Max und allen anderen Pixel-Prügelhelden in diesem Trailer:

Diese Retro-Charaktere werden elegant mit den fünf handanimierten Spitzen-Fightern aus Streets of Rage 4 kombiniert, sodass sich die Anzahl der spielbaren Figuren auf 17 erhöht. Für die komplette nostalgische Reise können die Spieler auch auf den kultigen und unvergessenen Original-Soundtrack der Serie umschalten und Schläge verteilen, die von Tracks aus Streets of Rage 1 & 2 musikalisch untermalt werden. Mit diesen zeitlosen Songs können die fiesen Schlägertruppen in einer unvergessenen Atmosphäre zur Strecke gebracht werden – was ein unglaublich befriedigendes Retro-Erlebnis ist.

Streets of Rage 4 ist der erste Mainline-Eintrag der Serie seit mehr als 25 Jahren. Die Wiederbelebung verbindet klassische Streets of Rage-Elemente mit neuen Ausrichtungen für mehr Kampfmöglichkeiten, auffallend flüssiger, handgezeichneter Kunst und einem originellen, eigenständigen Soundtrack. Dieser entsteht unter der Leitung von Olivier Derivière, der Talente aus aller Welt miteinbezieht, darunter bedeutende Beiträge der Komponisten der Serie – Yūzō Koshiro und Motohiro Kawashima.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ranzeweih 41990 XP Hooligan Krauler | 09.04.2020 - 15:35 Uhr

    Oh, wie hab ich die ersten drei gesuchtet… Die hab ich bis zum erbrechen gezockt… Ich freu mich so auf das Game… Und dann noch day 1 im Game Pass! Hammer!!!

    0

Hinterlasse eine Antwort