Streets of Rage 4: Krachende Gameplay-Premiere im Teaser-Trailer

In einem neuen Gameplay-Trailer könnt ihr euch Spielszenen zu Streets of Rage 4 anschauen.

Publisher und Entwickler Dotemu (Gamedesign) und die Entwickler von Lizardcube (Art Direction) haben der Welt heute zusammen mit Guard Crush Games (Programmierung) einen ersten Blick auf Streets of Rage 4 gewährt – den neuesten Teil von SEGAs ikonischer Prügelspielserie, der noch immer auf jene intensiven Kämpfe setzt, die ordentlich an der virtuellen Lebensleiste knabbern.

Der Clip zeigt, dass sich unsere geliebten Freunde Axel und Blaze wiedervereinigt haben und in alter Tradition die Fäuste fliegen lassen –natürlich kombiniert mit einigen neuen Moves. Gemeinsam mischen sie eine Bande junger (und wenig kluger) Kriminieller ordentlich auf.

Die überaus lebendige Bildsprache von Streets of Rage 4 entsteht mit freundlicher Genehmigung des Teams hinter dem 2017 veröffentlichten, atemberaubendem Wonder Boy: The Dragon’s Trap Remake. Sie erweckt die in Schwierigkeiten steckende Stadt des Spiels mit einem flüssigen, fast schon übertriebenen Stil gekonnt zum Leben. Die handgezeichneten Animationen des Spiels verleihen jeder Schlägerei ihren ganz eigenen Flair, während sie gleichzeitig die ungeschminkte Ästhetik der ursprünglichen Trilogie einfangen.

Streets of Rage 4 ist der erste Teil der Serie seit nunmehr über zwei Jahrzehnten und schickt sich an, das legendäre Bösewicht-Bashing-Gameplay mit modernen Akzenten, frischen, pulsierenden Jams und weiteren Überraschungen, die es zu entdecken gilt, gekonnt wiederzubeleben. Das Team hinter Streets of Rage 4 schöpft aus seiner lebenslangen Liebe zu Prügelspielen, um neue Fans und Veteranen gleichermaßen daran zu erinnern, warum Streets of Rage eine der beliebtesten Spieleserien von SEGA ist.

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Maternus 86060 XP Untouchable Star 3 | 27.03.2019 - 07:06 Uhr

    Das sieht echt gut aus. Die alten Spiele habe ich damals mit der Mega Drive Collection auf der 360 zum ersten Mal gespielt, aber ich hab heute noch Spaß mit sowas, besonders zu zweit. Und ich glaube (oder hoffe) einfach mal nicht, dass damit so ein Murks betrieben wird, wie mit Turtles in Time, von dem ich nur schlechtes gehört habe.

    0
  2. scott75 48800 XP Hooligan Bezwinger | 27.03.2019 - 07:24 Uhr

    Eine Legende ist wiedergeboren worden , Bewegungen wie früher , Sound wie früher , Sprachausgabe wie früher , nur der Grafifstyle verändert , für 19,99€ ist es meins oder 30 ist auch okay , damals hat es ja auch schon 60 bis 70 DM gekostet !

    0
  3. Dr Gnifzenroe 99265 XP Posting Machine Level 4 | 27.03.2019 - 07:41 Uhr

    Da werden Erinnerungen an lange zurück liegende Zockerstunden mit den Streets of Rage Teilen wach.

    0

Hinterlasse eine Antwort