Struggling: Fleischiger Plattformer für Xbox One und PS4 angekündigt

Frontier Foundry bringt in Zusammenarbeit mit Chasing Rats Games den anarchischen Koop-Plattformer Struggling auf Xbox One und PlayStation 4.

Frontier Foundry, das Spiele-Label von Frontier Developments, gibt bekannt, dass Struggling, entwickelt von dem in Montreal ansässigen Studio Chasing Rats Games, am 8. September für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird.

Struggling ist ein physikalisch basierter Koop-Plattformer, in dem bis zu zwei Spieler die Arme des “fleischigen” Helden Troy steuern, der sich auf ein bizarres Abenteuer begibt. Dabei müssen die Spieler gefräßigen Ratten entkommen, mit einem Geländemotorrad eine Spritztour machen und Tümpel mit unaussprechlichen Abfällen überspringen, alles auf der Suche nach den legendären “Abomination Gods”.

Ob im Einzelspieler- oder Koop-Modus, das Spiel testet die Koordinationsfähigkeiten seiner Spieler bis an ihre Grenzen, während sie sich gleichzeitig mit Rätseln in immer bizarreren Umgebungen herumschlagen.

Struggling wurde bei einer Reihe von Branchen-Events hochgelobt, darunter Best in Show, Best Art Direction, Best Audio Design und Publikumsliebling bei den Montreal Independent Game Awards, IGN’s Top 4 Coop Game auf der PAX East und PC Gamer’s E3 Hidden Gem, um nur einige zu nennen.

Der auffällige Stil von Struggling kombiniert Elemente von Comedy und Horror, um die Spieler in eine lustige, aber auch verstörende Welt tauchen zu lassen. Der wackelige Protagonist muss immer anspruchsvollere, physikbasierte Rätsel lösen und sich mithilfe von Schwung und Trägheit durch vier visuell einzigartige Welten schwingen, darunter gruselige Labore, gefährliche Canyons und sogar fiebrige Albträume.

So wie jedes Laborexperiment mit ein bisschen Selbstrespekt ist auch Troy ein ständig mutierender Charakter. Die Spieler schalten eine Reihe von Fähigkeiten frei, die das Spielerlebnis drastisch verändern, während sie sich in immer kniffligeren Umgebungen fortbewegen. Dazu zählen unter anderem die Zeitlupe, um sich schnell bewegenden Gefahren auszuweichen, abnehmbare Arme, mit denen Troy spektakulär-schaurig umher hangeln oder kriechen kann und die Fähigkeit, seine Gliedmaßen abnehmen und in die Umgebung zu pflanzen – keine Sorge, sie wachsen nach.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 197865 XP Grub Killer God | 20.08.2021 - 12:43 Uhr

    Haha mega 😀 Hab es damals in nem LP gesehen, Chaos vorprogrammiert 😂😂

    0
  2. HungryVideoGameNerd 111035 XP Scorpio King Rang 1 | 20.08.2021 - 13:34 Uhr

    Oh je. Noch ein game ala octodad oder I am bread. Kann super witzig aber auch super frustrierend sein. Obwohl das schon eher witzig aussieht. Ich warte immer noch auf ne ehe Version des 360 arcade knallers Mount your friends für die neuen Konsolen das war grandios.

    0
    • Artigkeitsbaer 13570 XP Leetspeak | 20.08.2021 - 21:45 Uhr

      Warum hab ich so im gefühl das man jeden arm mit 1 der joysticks lenkt und greifen etc dann mit l1 l2 usw errinert hart an supermeatboy auf seine merkwürdigkeit

      0
  3. buimui 40640 XP Hooligan Krauler | 20.08.2021 - 21:57 Uhr

    Sieht verdammt abgefahren aus. Hat bei Frontier Foundry vielleicht jemand die LSD-Plättchen offen rumliegen lassen während der Entwicklung? 🦄🌈😂

    0

Hinterlasse eine Antwort