Subnautica: Vollversion des Unterwasser-Abenteuers erhältlich

Ab sofort können Spieler in der Vollversion des Unterwasser-Abenteuers Subnautica abtauchen.

Der unabhängige Entwickler und Publisher Unknown Worlds Entertainmen hat Subnautica für Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

Seit dem ursprünglichen Launch auf PC im Januar 2018 haben mehr als 3 Millionen Spieler das Open-World-Unterwasser-Abenteuerspiel heruntergeladen. Das Spiel wurde von dem unabhängigen Studio Panic Button für die PlayStation 4 und die Xbox One entwickelt und weist eine verbesserte Grafik sowie eine optimierte Steuerung auf. Ab sofort ist Subnautica weltweit als digitaler Download im Microsoft Store ab 29,99 Euro erhältlich. Im Zuge einer Partnerschaft mit Gearbox Publishing wird das Spiel zudem auch ab dem 7. Dezember in Nordamerika und Europa im Einzelhandel angeboten.

Subnautica lädt Spieler auf der PlayStation und der Xbox One dazu ein, eine detailreiche Unterwasserwelt zu erkunden. Doch diese Welt ist nicht vollkommen ungefährlich: Nach einem Absturz auf einem geheimnisvollen Planeten müssen die Spieler diesen fremdartigen Ozean nach überlebenswichtigen Ressourcen durchkämmen, während sie gleichzeitig versuchen, den schrecklichen Kreaturen auszuweichen, die in den tiefsten und dunkelsten Winkeln jenes Meeres leben. Auf ihre Odyssee durch diese unbekannte Unterwasserwelt werden sie die außerirdische Meeresfauna katalogisieren, die für ihr Überleben unabdingbare Ausrüstung herstellen und eine Unterwasserbasis nach ihren eigenen Plänen errichten.

Gameplay-Features

  • Eine riesige Unterwasserwelt: Nach einer Bruchlandung auf einem unbekannten Planeten müssen die Spieler eine große Vielzahl von Ozeanbiomen erkunden, um nach Antworten zu suchen. Während sie tiefer in diese Unterwasserwelt eintauchen, werden sich die Umgebungen verändern, von lichtdurchfluteten Korallenriffen bis hin zu dunklen Tiefseegräben – mit immer neuen Gefahren.
  • Sammeln, bauen und überleben: Die Spieler beginnen ihr Abenteuer in einer Rettungskapsel und müssen zunächst Wasser, Nahrung und Ressourcen beschaffen. Danach müssen sie Blaupausen und Materialien zur Herstellung von fortschrittlicher Ausrüstung finden, um ihre Überlebenschancen zu erhöhen.
  • Bau einer Unterwasserbasis: Die Spieler können zwischen zahlreichen Modulen und Komponenten wählen, um eine perfekt optimierte Unterwasserbasis aufzubauen und sie mit Einrichtungsgegenständen, Fahrzeugstationen, Observatorien und noch vielem mehr auszustatten. Während sie tiefer in den Ozean eintauchen, steigt auch der Wasserdruck an, so dass sie stets die strukturelle Integrität ihrer Basis im Auge behalten müssen.
  • Geheimnisse aufdecken: In der Tiefe warten unbekannte Bauwerke, eine mysteriöse Krankheit, die das Meeresleben befallen hat, und weitere Geheimnisse. Im Verlauf der Story werden die Spieler die Wahrheit hinter ihrer Bruchlandung aufdecken und nach einem Weg suchen, um den Planeten lebend zu verlassen.
  • Eigene Spielweise: Spieler können Subnautica in drei Modi erleben. Im Überlebensmodus können sie den Ozean erkunden, ihre Gesundheit verwalten und gegen Hunger und Durst kämpfen. Für gesteigerten Nervenkitzel gibt es den Hardcore-Modus, bei dem Spieler nur ein einziges Leben haben und keine Warnungen bei Sauerstoffmangel erhalten. Spieler, die den Ozean erkunden möchten, ohne dabei ständig auf ihre Gesundheit achten zu müssen, und die sich beim Ausbau der eigenen Basis nicht von Ressourcenkosten einschränken lassen wollen, können hingegen auf den Kreativmodus zurückgreifen.

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Darth Monday 91480 XP Posting Machine Level 1 | 05.12.2018 - 13:07 Uhr

    Ich hätte gerne etwas zwischen Überlebens- und Kreativmodus. Aber im Zweifel dann halt mit Hunger/Durst.

    0
    • TheTurboRider 1125 XP Beginner Level 1 | 05.12.2018 - 14:48 Uhr

      Hm ich glaube mich zu erinnern dass es auch einen normalen Modus ohne Essen/Trinken auf dem PC gab. Aber ohne Gewähr

      0
  2. de Maja 101365 XP Profi User | 05.12.2018 - 13:13 Uhr

    Kreativmodus würde mir reichen, zur Abwechslung mal ein Spiel ohne Action ist was völlig anderes zum entspannen.

    0
  3. JoWe81 39115 XP Bobby Car Rennfahrer | 05.12.2018 - 13:14 Uhr

    hm … wäre ein netter Zischendurchhappen, der die Wartezeit auf Aquanox Deep Descent versüßt …

    0
  4. Dreckschippengesicht 83585 XP Untouchable Star 2 | 05.12.2018 - 13:23 Uhr

    Oh, auch eins der Spiele von dem ich nicht viel mitbekommen habe bislang…! Sieht so weit aber echt eher nach Entspannung aus 😎

    0
  5. Dr Gnifzenroe 74605 XP Tastenakrobat Level 2 | 05.12.2018 - 13:48 Uhr

    Die Unterwasserwelt sieht echt toll aus, aber auch dieses Game wird wohl der mangelnden Zeit zum Opfer fallen.

    0
  6. DrDrDevil 48545 XP Hooligan Bezwinger | 05.12.2018 - 13:55 Uhr

    Ein mega geiles Spiel habe es mir damals als es in der Game Preview raus kam gespielt und jedes bis dahin spielbare Ende gesehen und ja, gespielt:D
    Freue mich schon wieder es noch mal durch zuspielen

    0
  7. R3nateGr4nate 37470 XP Bobby Car Raser | 05.12.2018 - 14:03 Uhr

    Sieht schon klasse aus und wäre mal was entspannendes, aber jetzt grad isch man eh vollauf mit sovielen Games beschäftigt und dann au noch Vorweihnachtlichen Stress.

    0

Hinterlasse eine Antwort