Super Monkey Ball: Banana Mania: SEGA schickt Morgana aus Persona 5 zu den Affen

Felliges Mitglied der Phantom Thieves tritt der Affenbande in Super Monkey Ball Banana Mania bei.

SEGA kündigt einen neuen Gast-Charakter für das affenstarke Line-up in Super Monkey Ball Banana Mania an: Morgana, das gerissene und mutige Mitglied der Phantom-Diebe in Persona 5 wird als spielbarer Charakter der Gang beitreten.

Morgana ist ein mysteriöses Wesen aus Persona 5, dem beliebten JRPG, und wurde erstmals 2017 vorgestellt. Er hat eine verblüffende Ähnlichkeit mit einer Katze (ABER ER IST KEINE KATZE!). Morganas Mut, sein Wissen und seine Loyalität sind für die Phantomdiebe unersetzlich, im Kampf gegen die Saat der Korruption.

Morgana reiht sich in die Riege der bereits angekündigten Gastcharaktere in Super Monkey Ball Banana Mania ein, darunter Beat aus Jet Set Radio, das beliebte Duo Sonic the Hedgehog und Miles „Tails“ Prower, sowie Kazuma Kiryu aus Yakuza. Der notorische Schatzsucher wird in jedem Hauptspielmodus spielbar sein, in dem der temperamentvolle Fellknausch anstelle von Bananen dann Truhen sammeln wird.

Morgana wird als DLC-Charakter nach der Veröffentlichung am 2. November für 4,99 € auf allen Plattformen erhältlich sein.

Morgana im Trailer:

Im heutigen Video anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von Super Monkey Ball auf der gamescom: Opening Night Live wurden auch alle zwölf Partyspiele von Super Monkey Ball Banana Mania vorgestellt!

Jedes der sechs Kernmitglieder der Affenbande – AiAi, MeeMee, GonGon, Baby, Doctor und YanYan – wird in Fan-Favoriten wie Monkey Target, Monkey Soccer und Monkey Target spielbar sein.

Hier gibt es ein Gameplay-Video zu den Partyspielen:

Super Monkey Ball Banana Mania erscheint am 5. Oktober für Nintendo Switch, PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4 und Xbox One im Handel.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. the-last-of-me-x 43750 XP Hooligan Schubser | 26.08.2021 - 10:02 Uhr

    Dieses Spiel sah grausig aus und ich dachte bei der Präsentation, ob das wirklich deren Ernst sei (bei Sega/ Entwicklern).

    1
      • the-last-of-me-x 43750 XP Hooligan Schubser | 26.08.2021 - 13:38 Uhr

        Ehrlich? Beides! Die Idee eines „Partyspiels“ begrüße ich ja, jedoch sieht die Umsetzung echt mistig aus und scheint kaum Änderungen zu haben gegenüber dem Vorgänger bzw. gegenüber ähnlichen Spielen. Ich glaube, für die 360 gab es so etwas schon mal…

        0
        • Der falsche Diego 36025 XP Bobby Car Raser | 26.08.2021 - 13:49 Uhr

          Die Partyspiele sind ein extra aber kaum der rede wert. 12 sind es nur oder? Es kommt jetzt sowieso Super Mario Party von daher, mehr und bessere Minispiele.

          Ich habe noch kein Spiel der Reihe gespielt aber wollte mich an diesem hier versuchen. Grafisch dachte ich es schaut halt immer so aus aber man hätte sich etwas mehr mühe geben können das stimmt. Geht aber mehr ums Spielprinzip und da hätte ich schon Lust.
          Mit den extra Charakteren und Minispielen hat man zumindest das beste Komplettpaket zum anfangen.
          40€ klingen ok aber vielleicht hol ichs mir für weniger, am besten wärs für den Game Pass zum probieren.

          0

Hinterlasse eine Antwort