Sword Art Online: Fatal Bullet: Zwei neue Versionen angekündigt

Bandai Namco Entertainment kündigt zwei neue Versionen von Sword Art Online an.

Sword Art Online gibt es in zwei neuen Versionen. Die Sword Art Online: Fatal Bullet Complete Edition beinhaltet das vollständige Spiel, alle vorherigen DLCs sowie die neue Erweiterung Dissonance Of The Nexus – mit gänzlich neuen Szenarien und neuen Charakteren. Spieler tauchen in eine neue virtuelle Welt von Gun Gale Online ein, die den Einsatz von Schusswaffen im Kampf, leveln und das Erlangen von Fähigkeiten im Laufe der Geschichte bietet.

Die Complete Edition ist ab Freitag, den 18. Januar 2019, digital für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich. Die Version für Nintendo Switch erscheint zu einem späteren Zeitpunkt.

Mit der Sword Art Online: Hollow Realization Deluxe Edition können SpielerInnen nun erstmals das gesamte Spiel, das ursprünglich für PlayStation®4 und Playstation Vita entwickelt wurde, mit allen zusätzlichen DLCs auf Nintendo Switch genießen. Mit einer einzigartigen Geschichte, unter der Leitung des SWORD ART ONLINE-Autors Reki Kawahara entwickelt, bietet SWORD ART ONLINE: Hollow Realization Deluxe Edition eine riesige Welt mit einem MMORPG-ähnlichen Interface und anspruchsvollen Raid Boss-Kämpfen. Das Spiel erscheint im Frühjahr 2019.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Illidan Sturmgrimm 14940 XP Leetspeak | 17.01.2019 - 18:19 Uhr

    Das Spiel ist einfach nur ein Meisterwerk aber was will man auch anderes von SAO erwarten. Man kann froh sein dass man noch gute Spiele aus Japan bekommen kann und nicht nur so ein Einheitsbrei wie man es aus einem der größten Länder kennt 😍😍😘

    3
    • Homunculus 78565 XP Tastenakrobat Level 4 | 17.01.2019 - 18:28 Uhr

      Hab mich schon gefragt, wann dein Fangelaber folgt.
      Du solltest deine eingeschränkte Sichtweise echt mal überdenken.

      Es gibt sowohl aus Japan als auch aus anderen Ländern gute Spiele. Und genau so gibt es auch schlechte Spiele aus Japan.

      SAO ist doch wohl der größte Anime-Spiele-Einheitsbrei den es überhaupt gibt.

      3
      • Illidan Sturmgrimm 14940 XP Leetspeak | 17.01.2019 - 18:36 Uhr

        Das sagt halt jemand der nicht versteht was so toll an animes sind.
        aber zu solchen leuten hat nino(Ninotakutv) ja gestern erst ein Video gemacht und warum das so in deutschland ist.

        4
        • Homunculus 78565 XP Tastenakrobat Level 4 | 17.01.2019 - 18:42 Uhr

          Nöh, ich feier nur nicht jeden Mist nur weil er aus Japan kommt und Veruteil alles andere was aus dem Ausland kommt – so wie du.

          Du meinst sicher das Video Schmuddelkram, Kinderkram, Außenseiter Anime. Hab ich mir noch nicht angesehen, aber Ninotaku TV habe ich abonniert und werde es mir auch noch anschauen.

          Und du brauchst mir nicht kommen, dass ich keine Ahnung habe was so toll an Anime ist.
          Ich habe die Anfänge von Anime/Manga in Deutschland erlebt. Meine erste Anime/Manga Messe war die Animagic 2000. Ich schaue auch noch heute Anime, auch die neusten etc. Lese Manga und Doujinshi, gehe auf Messen usw.

          4
      • Mr Greneda 0 XP Neuling | 17.01.2019 - 20:07 Uhr

        Naja Einheitsbrei würde ich nicht sagen, aber es gibt definitiv besseres^^

        Zu den Großteil der Spiele kann ich nicht viel sagen, außer das mir SaO Lost Song auf der Vita ganz gut gefällt. Bei einem Spiel für One/PS4 erwarte ich mir aber mehr

        0
        • Homunculus 78565 XP Tastenakrobat Level 4 | 17.01.2019 - 20:25 Uhr

          War auch nur etwas überspitzt, wegen dieser Aussage „Man kann froh sein dass man noch gute Spiele aus Japan bekommen kann und nicht nur so ein Einheitsbrei wie man es aus einem der größten Länder kennt“.
          Sone Aussagen nerven mich einfach und wegen solchen Leuten wird ständig ein schlechtes Licht auf die Manga/Anime Community geworfen.

          Ich selbst habe ein paar SAO Teile auf diversenen Plattformen gespielt und spiele aktuell auch Fatal Bullet.
          Sie sind OK, aber als Meisterwerk würde ich es wahrlich nicht abtun, dafür sind viel zu viele 08/15 JRPG Elemente enthalten. Die Anime werden zudem nie meine Lieblinge, habe aber genügend Freunde, die sie lieben^^

          3
          • xShadowx 33825 XP Bobby Car Geisterfahrer | 17.01.2019 - 21:17 Uhr

            Achja, es ist schon schwer ANIME und AnimeS….
            Erinnert mich an Pokemon und Pokemon(s)…

            Mach dir nichts daraus @Homunculus SaoFans sind sehr sehr „komisch und eigen“. Durfte es selbst in Köln bei dem Sao Kinofilm erleben… Sao bester Anime sagen sie.. wie wars potenzial verschenkt und zu viele Zeitsprünge? Niemals! Kirito und Asuna bestes liebespaar und haben die beste liebesgeschichte blabla…

            Dann komme ich und sage, ich fand DeathGun relativ cool, die schauen mich an und sagen waas? Der Saoteil ist blöd, da fehlt Asuna usw.. Dies war nur ein sehr kleiner Ausschnitt aus dem Gespräch mit Leuten ü20…

            4
      • Eminenz 0 XP Neuling | 17.01.2019 - 22:51 Uhr

        Hahaha, genauso schaut’s aus!
        Immer die selbe nervende Leier.

        Bestimmt hat er erstmal ein Räucherstäbchen an seinem kojima Schrein angezündet.
        Total peinlich.

        4
        • Illidan Sturmgrimm 14940 XP Leetspeak | 17.01.2019 - 23:28 Uhr

          Jemand der so kindisch ist und das wort payStation zur Besten plattform die alle länder verbindet jung und alt ohne anfeidung wie man es ja immer wieder auf der xbox plattform gewöhnt ist leider… zusammen bringt kann man nicht ernst nehmen…

          Die Xbox Comunity sollte in der nächsten generation endlich mal zusammen halten wünsche ich mir und nicht andere Spieler gruppen ausgrenzen.

          SAO fans als eigenen zu bezeichnen dann hast du die Rockstars fangirls nicht erlebt die das schlechste RS game gut reden. obwohl es das erste RS game ist mit einer so schwachen unserscore…

          Ich bevorzuge halt Spiele wie Yakuza, Dragon Quest, Persona, NieR,Final Fantasy, Monster hunter, AOT, usw darf ich deswegen kein Gears of war spielen? Sollen alle Otakus wieder zurück zur Playstation? damit wir in der nächsten gen auch ein 40zu95 mio verhältnis haben? Phil versucht grade Japano games auf die xbox zu bekommen um leute wie mich zur xbox zu locken. Da sollte man von der Comunity nicht ausgegenzt werden.

          4
          • Mr Greneda 0 XP Neuling | 18.01.2019 - 10:56 Uhr

            Stimme dir im ersten und letzten Punkt zu. Dennoch schießt du mehr als häufig unnötig gegen „den Westen“. Klar, es ist deine Meinung, nur die Häufigkeit stört so einigen und mich langsam auch. Ich spiele auch viel lieber Japanos als Spiele aus den Westen, nur schreibe ich das nicht unter jeder 2ten News wo es um Japanische Spiele geht. Ich kenne auch keinen Erwachsenen Otaku der sich ständig als solches bezeichnet wie du es tust. Entweder man ist es oder nicht, nur muss man das doch nicht ständig schreiben und schon gar nicht auf einer Seite wo es primär um Videospiele geht. Dafür gibts etliche Manga/Animeseiten.

            1
    • Kirika 12155 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.01.2019 - 23:03 Uhr

      Also als Meisterwerk würde ich Fatal Bullet jetzt nicht bezeichnen. Ich finds eher unterer Durchschnitt. Habs nichtmal durch gespielt, weils mir irgendwann zu eintönig wurde.
      Wenn du ein wirklich gutes Jrpg zocken willst, empfehle ich Tales of Vesperia oder Nier Automata.

      0
    • xShadowx 33825 XP Bobby Car Geisterfahrer | 18.01.2019 - 14:18 Uhr

      Ähm nö, hab noch nie und werde sicherlich nichts mit Rockstars fangirls? zu tun haben.. Die lassen mich mit ihrem zeugs’s wohl in ruhe und müssen es nicht überall hinschreiben, bzw jedes 0815 Game als ein Meisterwerk betiteln…

      „Ich bevorzuge halt Spiele wie Yakuza, Dragon Quest, Persona, NieR,Final Fantasy, Monster hunter, AOT, usw darf ich deswegen kein Gears of war spielen? Sollen alle Otakus wieder zurück zur Playstation? damit wir in der nächsten gen auch ein 40zu95 mio verhältnis haben? Phil versucht grade Japano games auf die xbox zu bekommen um leute wie mich zur xbox zu locken. Da sollte man von der Comunity nicht ausgegenzt werden.“

      Warum sollte man dich deswegen ausgrenzen, weilde gerne Spiele aus Japan spielst? Das verstehe ich nicht. Wenn man mal überlegt, welche Spiele eign so aus Japan kommen und auch relativ berühmt sind.

      Ich würde eher von dir Abstand nehmen, weil du SAO und Fatal Bullet als ein Meisterwerk bezeichnest, was nicht stimmt, (jeder hat da seine Meinung)

      Aber schlimmer finde ich es, und (dies ist meine Meinung):“ Ich bein ein Otaku“ gerede… Hast du überhaupt eine Ahnung, was du da sagst? und wie du dich selbst bezeichnest? Nein brauchst nicht zu antworten, sonst würdest du sowas nicht schreiben. Schönes Wochenende, ich bin hier raus…

      1
      • Mr Greneda 0 XP Neuling | 18.01.2019 - 18:22 Uhr

        Zumal er das „Ich bin ein Otaku“ in etlichen Posts schreibt. Also ich kenne viele Japano Hardcorefans die das richtig leben, sei es mit Cossplay etc. und keiner von denen sagt ständig „Ich bin ein Otaku“. Naja gut, die Leute sind halt etwas Älter.

        Aber nun gut, heute bezeichnet sich ja jeder 14 Jährige der 1mal die Woche Fortnite oder Fifa spielt als Gamer und Nerd.

        0
  2. Lp obc 10295 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.01.2019 - 18:29 Uhr

    Gab ne tolle Collectors Edition 🙂
    Zudem ist mein Auto ein SAO Car (Itasha) xD

    5
  3. xShadowx 33825 XP Bobby Car Geisterfahrer | 17.01.2019 - 21:09 Uhr

    Uff schlage ich diesmal zu? letztes mal für 36 Geld für Spiel und SP wars mir eign zu teuer…Schade, dasses in der Türkei im Moment son Glückspiel ist…

    0
  4. Lyk3 46320 XP Hooligan Treter | 18.01.2019 - 10:19 Uhr

    Ich mag den Anime, egal welcher Arc… aber soweit mir bekannt soll das Spiel doch sehr schlecht sein? Leere Welt vorallem und 0815-Missionen und kurz.

    Da schau ich glaube ich lieber die Serie nocheinmal xD

    0

Hinterlasse eine Antwort