Take-Two Interactive: Take-Two ohne neue Spiele auf der E3, Verkaufsrekorde für 2K Games

Red Dead Redemption 2 wurde auf 2018 verschoben und somit hat Take-Two keine neuen Spiele auf der E3 2017 zu präsentieren.

Take-Two gibt bekannt, dass durch die Verschiebung von Red Dead Redemption 2 auf das Jahr 2018 keine neuen Spiele auf der E3 2017 gezeigt werden. Besucher können sich dennoch auf die Sportspiele freuen und bekannte Titel anspielen.

Darüber hinaus feiern Take-Two und 2K Games neue Verkaufsrekorde. Neben dem Dauerbrenner Grand Theft Auto V konnte sich NBA 2K17 durchsetzen und über 8 Millionen Mal verkauft werden.

Verkaufsrekorde für 2K Games:

  • GTA V – 80.000.000
  • NBA 2K17 – 8.000.000
  • Mafia 3 – 5.000.000
  • Civilization VI – 2.000.000
  • Civilization Franchise – ~40.000.000

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • ThePhil 47575 XP Hooligan Bezwinger | 24.05.2017 - 17:39 Uhr

      Glaube es wäre besser die Reihe ruhen zu lassen. Drei verdammt gute Spiele und dann ist gut. Glaube das kann eigentlich nur noch schief gehen. Also versteh mich nicht falsch, aber lieber kein neues Bioshock, also ein ME Andromeda Bioshock.

      0
    • Erik Seidel 49665 XP Hooligan Bezwinger | 24.05.2017 - 10:52 Uhr

      5 Mio sind trotzdem extrem viel. GTA ist natürlich nochmal ne andere Liga, aber eben auch schon ein Stück älter.

      0
    • AND8 14720 XP Leetspeak | 24.05.2017 - 11:00 Uhr

      Ich sehe eher den Punkt, das GTA Heute immer noch 35 Oder 40€ Kostet.
      Und Mafia 3 teilweise schon für 20€ verkauft wurde….

      0
  1. ThePhil 47575 XP Hooligan Bezwinger | 24.05.2017 - 17:39 Uhr

    Hab ich nicht letztens erst gelesen, Take Two arbeitet an einem neuen unbekannten Spiel? Oder war das 2K .. ?

    0

Hinterlasse eine Antwort