Tales from the Borderlands

Idee unter Alkoholeinfluss entstanden

Steve Allison von Telltale Games hat in einem Interview erklärt, dass die Idee zum episodenbasierten Spiel Tales from the Borderlands während einer Backstage Veranstaltung der Spike VGAs unter Alkoholeinfluss entstand.

Zugegeben, als Tales from the Borderlands, entwickelt von Telltale Games, angekündigt wurde, klang das im ersten Moment wie ein Witz. Nun hat Steve Allison von Telltale Games in einem Interview darüber gesprochen, wie es zu der Idee kam.

Schuld an der Zusammenarbeit sollen ein paar Runden Tequila gewesen sein. Backstage bei den Spike VGAs saßen die beiden beteiligten Unternehmen an benachbarten Tischen und im Laufe des Abends kam Tales from the Borderlands ins Gespräch. Wann genau das war, wisse er nicht mehr, er wisse nur noch, dass einige Cocktails im Spiel waren. Natürlich hätte man dieses Gespräch im Nachhinein als Witz abtun können, doch es wurde gründlich darüber nachgedacht und entschieden, dass das Borderlands Universum genug Potenzial für ein solches Spiel bieten würde und so das Spiel offiziell gemacht.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AlyBubsen | 300 XP 3. Januar 2014 um 9:50 Uhr |

    [I]"dass das Borderlands Universum genug Potenzial für ein solches Spiel bieten würde und so das Spiel offiziell gemacht."[/I]

    Das ist ein punkt den ich immer noch stark anzweifle ich sehe bei Borderlands keine große Story die ein 4-5 episoden spiel tragen kann. Die beiden Borderlands games an sich haben ja nicht mal soviel Story zusammen. Ich finde daher das es Resourcen Verschwendung ist sie hätten lieber eine andere Serie sich suchen sollen oder aber anstelle von 4 games, also die 2 die grad laufen und bald noch GoT, dann diese 3 Serien schneller rausringen. Ich sehe schon das Wolf Among Us und Walking Dead S2 Episoden verschoben werden nur für Tiny Tina jokes.




    0
  2. Ash2X | 44400 XP 3. Januar 2014 um 11:04 Uhr |

    @AlyBubsen: Eigentlich im Gegenteil – die Spiele haben so wenig Story das sie allemal genug Raum für Interpretationen lassen.Wenn die Welt erstmal exestiert kann man zumindest eine Story reinschreiben…es ist nicht so als würde sich TWD oder TWAU an die Comicvorlage detailgetreu halten.




    0
  3. Liutasil81 | 4000 XP 3. Januar 2014 um 12:27 Uhr |

    Sind nicht unter Alkohol EInfluß einige der besten Ideen entsprungen. Und selbst wenn nicht. Telltale wird es schon richten. Kann nur gut werden. 😉




    0

Hinterlasse eine Antwort