Tales of Arise: Collector’s Edition bei Amazon vorbestellbar

Tales of Arise erscheint auch als Collector’s Edition mit Figur und weiteren Inhalten, die jetzt bei Amazon vorbestellt werden kann.

Das Rollenspiel Tales of Arise erscheint am 10. September 2021 auch in einer physischen Collector’s Edition für Xbox One, inklusive einem kostenlosen Upgrade für Xbox Series X|S.

Bei Amazon könnt ihr die Tales of Arise Collector’s Edition bereits vorbestellen.

Die Inhalte der Tales of Arise Collector’s Edition:

  • Tales of Arise (Vollversion)
  • Ein exklusives Diorama von Alphen und Shionne (18 cm)
  • 64-seitiges Artbook
  • Steelbook
  • Original-Soundtrack als CD und digital (14 Titel)
  • Digitale Inhalte:
    • Premium-Reisepaket
      • Artefakte und Objekte
    • Paket: Bequemer Abenteurer
    • Bonus-Objekt-Paket
      • Artefakte, Objekte, Essen und Gald
    • Bonus-Kostüm-Paket
      • 8 Kostüme & 6x Zubehör
    • Kostümpaket: Zusammenarbeit 3 Kostüme
    • Schulleben-Paket: 6 Kostüme
    • Strandzeit-Pakete: 6 Kostüme
    • Streitende Reiche-Pakete: 6 Kostüme

Natürlich erhaltet ihr auch die Vorbesteller-Boni mit Kostümen und Kochrezepten.

Vorbesteller-Boni:

  • Anpassungsobjekte für Alphen und Shionne
    • Alphen – [Kostüm] Rüstung des Versöhners
    • Shionne – [Kostüm] Edelasche
    • Shionne – [Frisur] Pechschwarze Tiar
  • Zubehörteile
    • Linker schwarzer Flügel
    • Rechter schwarzer Flügel
    • Linker weißer Flügel
    • Rechter weißer Flügel
  • Exklusive Kochrezepte
    • Mabo-Currybrötchen-Rezept
    • Heißer Fischtopf-Rezept
    • Orientalisches Reisrezept
    • Obstsandwich-Rezept
  • 16 Essensobjekte

Hier könnt ihr die Tales of Arise Collector’s Edition bei Amazon vorbestellen:

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 150885 XP God-at-Arms Bronze | 26.04.2021 - 16:30 Uhr

    Das Spiel ist zwar nichts für mich, aber die Figur sieht schon ziemlich nice aus

    0
    • Shirosaki 12140 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.04.2021 - 17:10 Uhr

      Hä? Das Spiel hatte nie eine Multiplayer ankündigung. Aber wie mans schön sagt nicht jedes JRPG braucht Multiplayer. 😉

      0
      • MeteorFlynn 27240 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.04.2021 - 17:39 Uhr

        Die letzten Tales of Teile hatten alle einen Multiplayer (bis auf handheld) . Das war fester Bestandteil der Serie seit mittlerweile über 10 Jahren.

        Natürlich geht man dann davon aus vor allem dann, wenn das gameplay sehr Zesteria / Berseria ähnlich aussieht, die einen Multiplayer haben.

        0
        • Kirika 15915 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.04.2021 - 11:05 Uhr

          Das Spiel nur wegen dem gestrichen Multiplayer nicht zu kaufen finde ich schon etwas übertrieben 😅
          Klar ich hab Xillia und Vesperia auch gerne mit meinem Mann im Koop gezockt, aber dann wechselt man sich beim neuen halt einfach nach jedem Kampf ab. Hat etwa den selben Effekt 😂

          0
          • MeteorFlynn 27240 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.04.2021 - 12:27 Uhr

            Dann Wechsel dich doch bei Mario Kart gleich auch einfach nach jeder gefahrenen Runde ab. Hat den selben Effekt….

            1
            • Kirika 15915 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.04.2021 - 13:37 Uhr

              Ok du vergleichst also ein auf Multiplayer ausgelegtes Spiel mit einen storybasierten Singleplayerspiel mit lokaker Koopfunktion. Macht Sinn 🙄

              0
              • MeteorFlynn 27240 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.04.2021 - 14:48 Uhr

                Du weißt schon, dass alle Tales of Spiele der letzten Jahre auch Coop hatten?
                „Single player Spiel“ ist also faktisch falsch.

                0
                • Kirika 15915 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.04.2021 - 15:20 Uhr

                  Ja selbstverständlich. Wie oben bereits erwähnt habe ich auch 2 davon im Koop gespielt. Allerdings hat der 2. Spieler zu mindestens 70% der Spielzeit einfach nichts zu tun und sitzt nur daneben. Weswegen ein Wegfall dieser Funktion kein allzu großer Verlust ist. Wenn man dennoch zusammen die Story erleben will kann man sich halt auch genauso gut abwechseln beim Spielen. Es hat in den Kämpfen eh keinen wirklichen Unterschied gemacht ob die Figur jetzt von der KI oder Player 2 gesteuert wurde.

                  0
                  • MeteorFlynn 27240 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.04.2021 - 15:30 Uhr

                    Also wir haben immer auf schwer gespielt und das hat Spaß gemacht. Die Story war gut aber uns ging es mehr ums gameplay was gut war.
                    Finde es generell nicht so toll, den Multiplayer zu streichen wenn er in den letzten über 10 Jahren immer fester Bestandteil war.

                    Man kriegt durch das Streichen des MP keinen Mehrwert. Es ist die gleiche Art Spiel wie vorher nur jetzt ohne Multiplayer…An der Art und Weise der Story und Charaktere wird sich da jetzt rein gar nix ändern. Verstehe daher nicht wieso einige das jetzt sogar „gut“ finden.
                    Das ist ein Feature das uns einfach so genommen wurde.

                    Und das mögen jetzt einige nicht verstehen aber ja, für mich war es tatsächlich mmer der Hauptkaufgrund für Tales of es mit meinem Bruder zusammen durch zu zocken.
                    Es schadet keinem, der das Spiel so oder so solo zockt, aber es schadet jedem, der es hin und wieder oder sogar immer im Coop gezockt hat.

                    Es gibt einige Leute die den Wegfall nicht toll finden. Da wird ja nicht ohne Grund was dran sein…

                    Entfern mal bei Gears 6 den Coop. Das Geschrei wäre auch laut (siehe damals Halo 5 couch coop).

                    0
                    • Kirika 15915 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.04.2021 - 15:54 Uhr

                      Das ist natürlich in deinem Fall schade, allerdings kaufen viele Tales of Fans die Spiele hauptsächlich für die Story. Ich hab sogar schon etliche Kommentare von Tales of Fans gelesen, die nicht einmal wussten dass es im Coop spielbar war 😅
                      Wahrscheinlich funktioniert der Coop Modus einfach nicht mehr so gut wie in den Teilen davor, da du ja anscheinend nur 2 Charaktere hast. Das Kampfsystem haben sie ja auch geändert. Deswegen hat sich der Entwickler wohl einfach dazu entschieden lieber gar keinen Coop als einen semi guten einzubauen.

                      Ich persönlich fand den Coop in Tales of eh noch nie so gut umgesetzt. Meine Mitspieler hatten leider nach kurzer Zeit keine Lust mehr, weil sie eben nicht so viel machen konnten 😞

                      0
  2. Ghostyrix 74800 XP Tastenakrobat Level 2 | 26.04.2021 - 16:37 Uhr

    Die Figuren sehen cool aus und nicht mal ein zu hoher Preis, auch wenn ich auf das Sammler zeug nicht wirklich lust hab 😄

    0
  3. greenkohl23 69985 XP Romper Domper Stomper | 26.04.2021 - 17:37 Uhr

    Den ganzen collectors kram brauch ich nicht, dass Spiel sieht ganz lustigen aus. Mal gucken wie es mit den Dialogen und der Story ist. Jrpg ist mir meist zu langatmig.

    0
  4. gv1992 4140 XP Beginner Level 2 | 26.04.2021 - 23:06 Uhr

    Code Vein Collectors Edition mit toller Figur – 99€
    So ziemlich jedes andere Game mit teils miesen Figuren – mindestens 200€

    Finde das teils echt unverschämt, zumal die meisten Bestandteile eh nur einmal angeguckt werden und dann nie wieder hervorgeholt werden, da größtenteils unnötig

    2
    • zxz eXoDuS zxz 29435 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.04.2021 - 00:49 Uhr

      Ui ui mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig, ja die Spezial Editionen sind mittlerweile in einem hohen Preis Segment.
      Aber es gibt Leute die kaufen sich mehrere Stangen Zigaretten, der andere wiederum geht oft schick Essen… Will heissen jeder hat seine Hobbys und „Laster“ 😜.

      Ich für meinen Teil habe früher gerne Solche Kollektionen gesammelt, speziell Assasins Creed hat es mir angetan @MuddaTui kann mich da sicher gut verstehen 😅.

      Mittlerweile bin ich auf Ingame Items Season Passes etc. umgesattelt.

      Aber wenn ich ehrlich bin ist es vergleichsweise „günstig“.

      Ein Freund sammelt gerne Japanische Figuren da kostet eine je nach dem 150€ aufwärts und da ist der Zoll noch nicht dabei.Und da hat man das Spiel die Figur etc…
      Wie gesagt jeder hat sein hobby und das ist auch gut so 🙂😉👍

      1
      • gv1992 4140 XP Beginner Level 2 | 27.04.2021 - 10:35 Uhr

        Häh? Wo hab ich denn dein Hobby schlecht gemacht? Ich habe lediglich die Preisdifferenzen kritisiert… ziemlich deutlich sogar.

        Mir sind die Preise solcher Figuren schon bewusst, aber die meisten in diesen Collections sind halt auch echt preislich nicht dem angemessen, was die Publisher haben wollen. Da wird dann oft eine schlecht verarbeitete Büste reingepackt, dazu dann noch ein kleines Artbook, was damals quasi den Games schon beilag, paar Sticker und ein Ingame Item – et voila: 250€ Bitte

        2
        • zxz eXoDuS zxz 29435 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.04.2021 - 11:28 Uhr

          Keine Sorge du hast nicht mein Hobby schlecht gemacht.
          Ich sehe es ja ähnlich wie du…. Sage ja nur das es für jeden einen anderen Stellenwert hat.
          Und ja wenn die Figuren eine schlechte Qualität haben ist es schon mies, habe es selbst aber noch nie gehabt. 😜🙂

          0
    • ozeanmartin 24160 XP Nasenbohrer Level 2 | 27.04.2021 - 12:52 Uhr

      jepp,und das schlimmste ist,die leute kaufen es wohl,sonst gäbe es diese preise erst gar nicht

      0
  5. Homunculus 103030 XP Elite User | 27.04.2021 - 09:26 Uhr

    Seh die Statue und werde etwas hibbelig. Aber 199 ist mir gerade etwas zu viel und mittlerweile habe ich auch keinen Platz mehr für weitere Figuren.. aktuell stehen zwei deswegen bei mir im Karton rum (Walker von Ghost Recon Breakpoint und Strife von Darksiders Genesis).

    Mach deswegen auch schon riesen Bogen um die Seite von Kotobukiya..

    0

Hinterlasse eine Antwort