Tales of Vesperia: Definitive Edition

Kein Enhanced Upgrade für Xbox One X?

Zur Tales of Vesperia: Definitive Edition gibt es neue Details zu Auflösung und Framerate der einzelnen Plattformen aber eine Xbox One X Optimierung scheint dabei zu fehlen.

Bandai Namco hat die japanische Produktseite zur Tales of Vesperia: Definitive Edition aktualisiert und Details zur Auflösung und der Framerate auf den verfügbaren Plattformen veröffentlicht.

Der Beschreibung zufolge wird auf Xbox One, Nintendo Switch und PlayStation 4 nur eine Auflösung von 1080p erreicht. Im Handheld Modus der Switch gar nur 720p. Eine Auflösung bis zu 4K wird nur auf dem PC erreicht.

Eine Framerate von 60 FPS ist bei Kämpfen auf Xbox One, Nintendo Switch und PlayStation 4 möglich. Außerhalb von Kämpfen läuft das Spiel zumindest auf Xbox One und Switch nur mit 30 FPS. Der PC verfügt indessen über eine variable Framerate.

Angaben zur Xbox One X oder PlayStation 4 Pro Verbesserung wurden nicht gemacht. Offenbar reizt Bandai Namco die Leistung beider Konsolen für das Rollenspiel nicht aus.

= Partnerlinks

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Amortis 6975 XP Beginner Level 3 | 06.12.2018 - 23:13 Uhr

    Ich mag die Tales Reihe recht gerne aber jetzt ist die X schon seit über einem Jahr raus und den minimalen Mehraufwand das Spiel Enhanced zu machen wäre sicher kein Beinbruch gewesen. Hat bei Nier Automata auch funktioniert.

Hinterlasse eine Antwort