Tales of Vesperia

Tales of Vesperia im Xboxdynasty Test

In Japan hat es Microsoft bekanntlich schwer, seine Redmonder Konsole an die Gamer zu bringen. Wird jedoch die beliebte Tales of-Reihe fortgesetzt und feiert sein Debüt auch noch auf der Xbox 360, steigen die Verkaufszahlen in die…

In Japan hat es Microsoft bekanntlich schwer, seine Redmonder Konsole an die Gamer zu bringen. Wird jedoch die beliebte Tales of-Reihe fortgesetzt und feiert sein Debüt  auch noch auf der Xbox 360, steigen die Verkaufszahlen in die Höhe und den Händlern wird die Konsole förmlich aus den Händen gerissen. Mit Tales of Vesperia erschien bei uns Ende Juni nun auch der mittlerweile zehnte Teil der beliebten japanischen Rollenspielserie aus dem Hause BandaiNamco Games. Diese versprechen uns mit Tales of Vesperia eine dramatische Story mit dynamischen Echtzeit-Kämpfen und eine Welt, in der man stundenlang eintauchen und sich verzaubern lassen soll. Wir sind für euch  in die Welt von Tales of Vesperia abgetaucht und berichten euch davon in unserem nachfolgenden Testbericht.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PanikBlock | 20.07.2009 - 23:17 Uhr

    😉 hab mein Exemplar immernoch nich

    hehe

    Chris das Cover ist falsch ^^

  2. NoMorePEGI | 21.07.2009 - 12:38 Uhr

    @PanikBlock: Danke für den Hinweis. Cover wurde ausgetauscht.

    @Killkoop Deine Aussage hat für mich Null Wert und eine Begründung lieferst du auch nicht.Du hast ja nicht mal das Spiel gespielt und gibst hier eine Wertung ab? o0

  3. Killkoop | 21.07.2009 - 16:04 Uhr

    wer sagt das ich das nicht gezockt habe

    o_O

    ich habe nicht nur ein profil!!!

    und star ocean ist um längen besser

Hinterlasse eine Antwort