Techland: Dying Light Macher beziehen neues Studio

Techland Games hat ein komplett neues Studio bezogen.

Die Entwickler von Dying Light 2, das erst kürzlich auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, haben ein neues Studio bezogen. In einem offiziellen Tweet hieß es: “Neues Jahr. Neues Büro. Neue Herausforderungen.” Somit darf man gespannt sein, welche Herausforderungen Techland Games angehen wird.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. churocket 150280 XP God-at-Arms Bronze | 27.01.2020 - 13:53 Uhr

    Hoffe das die jetzt nicht noch 5 Jahre bis zum Release vom 2 Teil ??

    0
  2. doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 27.01.2020 - 14:21 Uhr

    Wie die meisten nach dem Gerücht, ihr Gebäude mit dem von Playground vergleichen (weil Rot-Weiß, Pflanzen-Wand etc) ?

    0
  3. snickstick 236180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.01.2020 - 15:55 Uhr

    Oh man die Blasen aber immer Kohle raus. Ich würd mein Chef sagen er darf gerne Gehaltserhöhungen spendieren statt Grüne Wände für 10.000€ zu kaufen.
    Aber Programmierer sind heutzutage halt extrem verwöhnt und wollen ihre Live-Live Balance nicht mit „Büros“ versauen und erwarten daher halt „Wohlfühloasen“ des Schaffens.
    Und wo ich den Satz hier grade beende fällt mir auf wie Neidisch ich bin?

    1

Hinterlasse eine Antwort