Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge: Side-Scrolling-Brawler angekündigt

Dotemu und Tribute Games kündigen den Side-Scrolling-Brawler Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge für PC und Konsolen an.

Publisher Dotemu und Entwickler Tribute Games haben heute in Zusammenarbeit mit Nickelodeon Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge, ein klassisches Sidescrolling Beat ’em Up, das von TMNT-Klassikern wie Teenage Mutant Ninja Turtles: Turtles In Time beeinflusst wurde, für PC und Konsolen angekündigt.

In Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge sind Leonardo, Raphael, Michelangelo und Donatello immer auf der Lauer (und immer etwas schlauer), während sie in einer wunderschönen Pixelart-Welt, die Erinnerungen an das klassische Design von 1987 weckt, kräftig austeilen. Im heutigen Ankündigungstrailer prügeln sich die Turtles quer durch Manhattan unterlegt von ihrer ikonischen Hymne, interpretiert von Mike patton von Faith No More.

In Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge müssen sich die Turtles in vielen ikonischen TMNT-Schauplätzen bekannten Gegenspielern wie Bebop und Rocksteady stellen, die Krang und Shredder bei ihrem bisher teuflischsten Plan zur Seite stehen.

Ausgestattet mit neuen Fähigkeiten, die von klassischen Brawl-Mechaniken inspiriert sind, ist die Truppe bereit dem Foot-Clan kräftig auf die Mütze zu geben und sich durch die Kanalisation, New York City und bis zur Dimension X durchzuprügeln – Na logo!

Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder’s Revenge vereint zwei Retro-Profis. Auf der einen Seite Dotemu, Entwicklungsstudio und Publisher bekannt für originalgetreue Ports, sowie hervorragende Remakes und Fortsetzungen beliebter Serien, darunter Streets of Rage 4, der schlagfertige Hit, der bei den Game Awards 2020 als bestes Action-Spiel nominiert wurde, sowie das kommende Windjammers 2 und das vielgepriesene Wonder Boy: The Dragon’s Trap.

Auf der anderen Seite Tribute Games, das Studio hinter originellen IPs mit Retro-Feeling, wie Panzer Paladin, Flinthook und Mercenary Kings, welche den Geist klassischer Spiele mit neuem Spielgefühl vereinen. Zu den Reihen von Tribute Games zählen auch Schlüsseltalente, die an Spielen wie dem viel gelobten Scott Pilgrim vs. The World: The Game, und dem 2007 erschienenen Teenage Mutant Ninja Turtles für den Gameboy Advance beteiligt waren.

47 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 118895 XP Scorpio King Rang 4 | 11.03.2021 - 08:08 Uhr

    Ich sag einfach nur Geil wie ich die Games früher geliebt habe

    1
  2. MARVEL 39440 XP Bobby Car Rennfahrer | 11.03.2021 - 08:55 Uhr

    Wie unfassbar geil… nach Streets of Rage 4 jetzt auch noch ein neues Turles Beat ‚em up… und dann auch noch im Pixel-Style?!
    Bin ich tot und im Himmel?
    DotEmu wird so langsam zu meinem Lieblingspublisher.

    Als nächstes vielleicht ein neues Golden Axe? Kann nochmal wer bei Sega fragen?

    Ach ja… wehe Turtles kommt nicht irgendwie physisch! Eine geile Special Edition, bei der man sich aussuchen kann ob man einen SNES-artigen Karton (ala Turtles in Time) oder eine Sega-typische Plastikshell (ala Hyperstone Heist) bekommt wäre geil.

    0
  3. pheahr 7440 XP Beginner Level 3 | 12.03.2021 - 11:16 Uhr

    Hoffentlich wird es so gut wie damals Turtles In Time. Das habe ich auf dem SNES geliebt.

    0

Hinterlasse eine Antwort