TEKKEN 8: Enthüllungs-Trailer wurde Ingame und in Echtzeit gerendert

Der Enthüllungs-Trailer zu TEKKEN 8 wurde Ingame und in Echtzeit gerendert, wie der Entwickler verriet.

Bandai Namco Entertainment zeigte diese Woche einen ersten Trailer zu TEKKEN 8. Das Kampfspiel wird mit der Unreal Engine 5 umgesetzt und erscheint für Xbox Series X|S, PlayStation 5 und PC.

Game Director und Executive Producer Katsuhiro Harada verriet über den neuen Trailer, dass er aus einem bestimmten Teil des Story-Modus stamme, an dem man derzeit arbeitet.

Darüber hinaus waren die Szenen im Trailer nicht vorgerendert, sondern wurden Ingame in Echtzeit mit 60 FPS gerendert.

„Alle Charaktermodelle, Hintergründe und Effekte sind dieselben, die auch im Spiel verwendet werden. Obwohl dies aus dem Story-Modus aufgenommen wurde, handelt es sich nicht um einen vorgerenderten Film, der für den Trailer erstellt wurde, sondern um in Echtzeit gerendertes Material, das mit 60 Bildern pro Sekunde läuft, ähnlich wie man das Spiel im Versus-Kampfmodus erleben würde.“

„Im Trailer kann man dieses Qualitätsniveau an den neu erstellten Modellen der spielbaren Charaktere sehen, die sich komplett vom aktuellen Tekken 7 abheben, und an kleinen Details wie Wassertropfen, die über die Haut der Charaktere laufen. Dies ist kein Material, das nur für Trailerzwecke erstellt wurde, sondern ein tatsächliches Echtzeit-Rendering dessen, was auf dem Spielbildschirm passiert.“

Über die Stages verriet Harada, dass man solche dynamischen Effekte wie im Trailer für das ganze Spiel verwenden werde und man noch daran arbeite, sie zu verbessern.

„Wenn man während der Schlacht auf den Hintergrund achtet, kann man dynamische Wellen und Tornados sehen, einen riesigen Tanker, der allmählich auseinanderbricht, und eine so realistische Sturmdarstellung, dass man den Winddruck und die Dichte des Regens spüren kann. Dies sind alles Effekte, die in diesem Titel verwendet werden. Wir arbeiten natürlich hart daran, die Qualität noch weiter zu verbessern. In der neuesten Version des Work-in-Progress-Builds verbessert sich die Qualität dynamisch von Tag zu Tag, wobei sich der riesige Tanker im Hintergrund dem Ufer nähert und große Flammen in der Nähe der Figur auflodern.“

Schließlich bestätigte er noch die Vermutung, dass sich TEKKEN 8 auf einen „Vater-Sohn-Showdown zwischen Kazuya Mishima und Jin Kazam“ konzentrieren werde.

„Genau wie im Schlussdialog von Tekken 7 erwähnt, wird sich dieser neue Eintrag auf den Vater-Sohn-Showdown zwischen Kazuya Mishima und Jin Kazama konzentriere. Was die Bedeutung der Szene im Trailer angeht und wie wichtig sie für die Hauptgeschichte ist… wir freuen uns darauf, dass ihr es herausfindet, wenn das Spiel veröffentlicht wird.“

Wann TEKKEN 8 veröffentlicht wird, steht bislang noch nicht fest.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sevalot 4380 XP Beginner Level 2 | 15.09.2022 - 14:04 Uhr

    Endlich Unreal Engine 5. Wird langsam mal Zeit das Spiele mit dieser Engine rauskommen. Tekken 8 wird auch besser laufen als Tekken 7 was ich sehr gut finde.

    0
  2. Robilein 684605 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 15.09.2022 - 14:07 Uhr

    Die Power der Current-Gen baby😎😎😎

    Wenn ich dran denke das auch die Xbox Game Studios Spiele zum großen Teil auf die Unreal 5 Engine setzen, freue ich mich auf die Zukunft.

    0
  3. Lord Maternus 177200 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 15.09.2022 - 14:33 Uhr

    Der Trailer ist wirklich toll und ich habe früher Tekken geliebt, um hin und wieder mal mit Freunden ein paar Runden zu spielen. Jetzt ist der einzige, der mit mir spielen würde jemand, der auf Turnieren spielt und Charaktere gibt es nur noch über DLCs.
    Zwei gute Gründe, keine aktuellen Kampfspiele zu kaufen xD

    0
    • Texhex81 18540 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 15.09.2022 - 20:20 Uhr

      Mortal kombat war ok, da konnte man nichts sagen… Aber bei tekken bin ich deiner Meinung, nur abzocke!

      0
      • Lord Maternus 177200 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 15.09.2022 - 21:21 Uhr

        Mortal Kombat war nie mein Fall, deshalb war MK11 der erste Teil, den ich mir gekauft hatte, als ich nochmal Lust auf einen Fighter hatte. Aber auch erst als Ultimate Edition im Sale.

        Irgendwie hätte ich jetzt auch gerne die Definitive Edition von Tekken 7, aber ich glaube, ich bleibe dann eher bei Teil 3 xD Oder 6 und TTT2, die gab es ja mal über GwG.
        Wenn man das alles nicht unbedingt online oder generell kompetitiv spielen will, muss es ja nicht immer der neueste Teil sein.

        0

Hinterlasse eine Antwort