TERA: En Masse Entertainment schließt die Pforten

Das Studio En Masse Entertainment, das für TERA verantwortlich war, schließt die Pforten.

En Masse Entertainment gibt bekannt, dass das Studio aufgelöst wird. In einem offenen Brief via Facebook verkündete man die Schließung des Studios:

Hello everyone,En Masse Entertainment began more than 11 years ago. We started out as a small team, committed to…

Gepostet von TERA am Montag, 17. August 2020

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Septherra 8940 XP Beginner Level 4 | 18.08.2020 - 09:32 Uhr

    Für mich kein Verlust! Billige MMO Games die einfach nur noch gemolken werden wollten.

    3
    • Ash2X 182120 XP Battle Rifle Man | 18.08.2020 - 10:18 Uhr

      Als es damals raus kam war es optisch wie spielerisch ein großer Schritt nach vorne und eines der wenigen MMOs die nach einem hohen Budget aussahen.
      Insgesamt nicht meins, aber Ehre wem Ehre gebührt.

      0
  2. schmusekader 10020 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.08.2020 - 09:59 Uhr

    Tera war ein schönes Achievement Spiel was sehr leicht war. Ansonsten ist das Spiel für dauerbrenner sehr schlecht. Genauso wie mit Black Desert und Bless Unleashed.

    1
  3. Affenknutscher 28320 XP Nasenbohrer Level 4 | 18.08.2020 - 10:13 Uhr

    Wie ich schon öfters geschrieben habe bevorzuge ich da lieber Abo Spiele ala WoW oder FF 14, Guild Wars 2 und ESO ist auch noch ok.
    Nicht umsonst tummeln sich da Millionen von Spielern.
    Bei FF 14 z.b bezahle ich zwar monatlich,aber ich kann das ganze Spiel genießen ohne Einschränkungen.

    0
  4. Monster80 22230 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.08.2020 - 10:55 Uhr

    Hier sollte man erwähnen das es zwei Tera aber von unterschiedlichen Entwicklern gibt.
    Einmal wie das hier besagte das von En Masse Entertainment und dann gibt es noch Tera von Gameforge.
    Ich hab mein Account Gott sei Dank bei Tera von Gameforge. Ich mag das Spiel aber das auch schon seit 2012. Ich spiel auch gerne TESO, GW2 oder was auch immer. Aber free to play bedeutet nicht immer das es gleich schlecht ist.
    Ich bereue keine der Stunden die ich bei Tera bis jetzt verbracht habe und hoffe auf viele weitere.

    0
    • Septherra 8940 XP Beginner Level 4 | 18.08.2020 - 11:18 Uhr

      Sagt ja auch keiner! SWTOR ist auch F2P und ich feiere das Game bis heute!

      0
      • Monster80 22230 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.08.2020 - 12:07 Uhr

        sorry jetzt auch keine bösartige Kritik oder so sein.
        Wenn das jetzt so rüberkam dann entschuldige ich mich

        0
        • Septherra 8940 XP Beginner Level 4 | 18.08.2020 - 14:03 Uhr

          Nein alles gut musst dich nicht entschuldigen! Wir können hier doch sachlich über alles diskutieren und das finde ich auch gut so.

          1
    • Monster80 22230 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.08.2020 - 12:05 Uhr

      ich meinte Publischer, Enmasse ist der Amerikanische und Gameforge der Europäische Herausgeber oder wie auch immer

      0
  5. Andruschki 520 XP Neuling | 18.08.2020 - 14:41 Uhr

    Ich finde es schade, denn ich habe Tera für mehrere hundert Stunden gespielt. Naja ich hatte eine schöne Zeit in diesem Spiel.

    0
  6. n1co 26005 XP Nasenbohrer Level 3 | 18.08.2020 - 15:14 Uhr

    TERA ist an sich einzigartig. True Action Combat = aktives kämpfen, verteidigen, ausweichen und heilen. Wer wie bei WoW stehen bleibt, der hat bei TERA schnell verloren. Ich habe seit der zweiten Closed Beta angefangen und spielte es ca. 5 Jahre am Stück.

    Anfangs kam TERA als Abo Modell raus und wurde schnell nach und nach abgewiesen, da der Endcontent mit dem Abo Gebühren nicht wirklich im Einklang stand.

    Der Wechsel zu Free2Play zeigt, das ein Spiel dieser Art sehr gut funktionieren kann.

    TERA ist der beste Beweis dafür, dass man ein Free2Play Spiel, von der Charakter Erstellung bis hin zum End Spiel keinen einzigen Cent ausgeben muss. Ja es es wird gegrinded bis der Arzt kommt, was aber mit dem Kampfstil echt mega Spaß gemacht hat.

    En Masse Entertainment bedient den Nord Amerikanischen TERA Markt, dieser war dafür bekannt, dass er den Content aus Asien, im Westlichen Lande als erstes übernommen hat. Gameforge, bedient eher den Europäischen Markt und ist meist was Umsetzung von Skins und Inhalt etwas…. sagen wir mal… träge umgesetzt hat.

    Auf dem PC ist vor kurzem und endlich der 64bit Client erschienen, somit macht es auch Sinn mehr als 4 GB Arbeitsspeicher zu haben…. Selbst mit einer GTX 1080er und nen Core i7 droppten die FPS meist auf böse 1 – 3 Frames pro Minute…

    Da EME jetzt die Tore schließt, zeigt nur, dass TERA so langsam aber sicher gänzlich die Puste aus geht. Schade das nicht mehr Spiele wie TERA gibt, faires F2P, spannende Kämpfe und aufregende Instanzen.

    0
  7. ibims 8755 XP Beginner Level 4 | 18.08.2020 - 19:06 Uhr

    naja, generell wahrscheinlcih drum, aber warm geworden bin ich mit dem ding nie, war mir irgendwie zu sehr asiatisch vomn der spielwelt her. und das obwohl ich doch gern animes schau ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort